Kostenloser Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert! 
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Gedichte & Lebensweisheiten

Lebensweisheiten & Gedanken & Sprüche


Lebensweisheiten & Sprüche & Gedanken & Sprichwörter
für Senioren und ältere Menschen, für Pflegende und Angehörige



Das Glück des Augenblicks
lässt sich nicht
für später aufheben.

(Ernst Ferstl)

Die Hoffnung ist wie ein
Sonnenstrahl, der in ein
trauriges Herz dringt.
Öffne es weit und lass sie hinein!

(unbekannt)

Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall.
Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll.

(Seneca)

Wer sich nach Licht sehnt,
ist nicht lichtlos. Denn die
Sehnsucht ist schon Licht!

(Bettina von Arnim)

Stelle dich auf dich selbst. Ahme niemals nach.
In deine eigenen Gaben
kannst du in jedem Augenblick die gesammelte Kraft deiner ganzen
Lebensarbeit legen, aber von dem angenommenen Talent eines andern
hast du immer improvisierten und halben Besitz.

(Ralph Waldo Emerson)

Der Schmerz ist der grosse Lehrer der Menschen. Unter seinem Hauch
entfalten sich die Seelen.

(Marie von Ebner-Eschenbach)

Der Seele Freude ist es im Herzen wirksam zu sein.
(Hildegard von Bingen)

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
(Christian Morgenstern)

Darin aber liegt die höchste Weisheit, dass ihr weise werdet durch die
lebendigste Liebe. Alles Wissen aber ist ohne die Liebe nichts nütze!
Darum bekümmert euch nicht so sehr um ein vieles Wissen, sondern
dass ihr viel liebet, so wird euch die Liebe geben, was euch kein Wissen
je geben kann!
(Grosse Evangelium Johannes, Jakob Lorber 1800-1864))

Verantwortlich ist man nicht nur für das,
was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
(Chinesisches Sprichwort)

Schöne Worte und schmeichlerisches Gehabe
gehen selten mit wahrer Tugend einher.
(Konfuzius)

Bescheiden und echt ist nur der, der Erkenntnis hat
und sich ihrer nicht rühmt, und der wirkt, ohne es zur Schau zu stellen.
(aus China)

Bei einem armen Freund kannst du stets an die Tür
klopfen, zu einem reichen geh nur, wenn du gerufen wirst.
(aus China)

Ein Mensch ohne Freund, ist wie eine trostlose Einsamkeit.
(aus China)

Wer die Absicht hat eine gute Tat auszuführen,
braucht sich nicht davon abhalten lassen, daß andere nicht davon wissen.
(aus China)

Das Abschiednehmen von Zurückbleibenden ist das Los der Vorwärtsschreitenden.
(aus China)

Der edle Mensch steht persönlich für Treue und Glauben ein, und sein Herz ist nicht käuflich.
(aus China)

Viele Wege führen zum Gipfel eines Berges.
Doch die Aussicht bleibt die gleiche.
(aus China)

Gesundheit im Alter ist wie Sonnenschein im Spätherbst.
(aus China)

Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend, oder weinend verbringt.
(aus China)

Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewußtseins.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Der Herbst des Lebens streut die buntesten Blätter auf unseren Weg.

Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu fluchen.
(Konfizius)

Jeder trägt in sich das Urbild der Schönheit, deren Abbild er in der großen Welt sucht.
(Blaise Pascal)

An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser.
(Charly Chaplin)

Glück ist Selbstgenügsamkeit.
(Aristoteles)

Reite nicht auf den Fehlern anderer herum, kümmere Dich lieber um Deine eigenen.

Die, die das richtige Wort beherrschen, beleidigen niemanden. Und sprechen trotzdem die Wahrheit. Ihre Worte sind klar, aber niemals gewaltsam ....
Sie lassen sich nicht demütigen und demütigen niemanden.

(Buddha)




Lesen Sie auch:

Aktivierung und Beschäftigung
Gedichte für Senioren und Pflegende
Lebensweisheit von Nelson Mandela
Gedicht "Sommerregen" von Ada Christen
"Vor dem Sommerregen" von R.M. Rilke
Gedanken und Geschichten zum Alter

Schreiben Sie hier einen KommentarLogin in Ihren Account Neuen Benutzer-Account registrieren

Sicherheitscode
Neu anfordern

   

Schon gelesen?

   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert!
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Neu: Jetzt jeder Newsletter mit exklusiver PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden


   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben