Kostenloser Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert! 
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Aktivierungen gratis  

Aktivierungen und Rätsel für Senioren und bei Demenz.
Für Privat & Beruf, ansehen...
Gratis-Aktivierungen
   

Tipps für Senioren  

Sturzprophylaxe Senioren
Das Risiko eines Sturzes von älteren Menschen kann sich verringern, wenn man sich im Takt von Musik bewegt.
Dies stellten Schweizer Wissenschaftler anhand eines Versuches mit Senioren über 65 Jahren fest. Die Probanden nahmen für ein halbes Jahr an einem musikgestützten Training teil. Die Sturzstatistik ging bei diesen Teilnehmer zurück. Mehr...

Gehirnjogging?
Gibt es auch bei Goldjahre.de. Viele kostenlose Ideen zur Seniorenbeschäftigung. Exklusiv und aus eigener Herstellung Goldjahre.de.
Zum Herunterladen, Speichern und Ausdrucken. Mehr...

Magen
Heilkräuter als Tee helfen bei Magen-Darm-Beschwerden. Pfefferminztee hilft bei Krämpfen und Übelkeit. Kamillentee hilft bei Krämpfen, Magen- und Darmstörungen. Kümmeltee und Fencheltee helfen bei Blähungen und Verdauungsproblemen. Mehr...
   

Gesundheit & Medizin für Senioren

Was ist ein Schlaganfall?

Ein Schlaganfall - auch bekannt unter den Bezeichnungen Apoplex, Hirnschlag, Hirninfarkt, Insult, TIA - ist eine Minderdurchblutung des Gehirns in einem bestimmten Bereich.

Bei einem Schlaganfall wird eine bestimmte Region im Gehirn nicht mehr richtig mit dem entsprechenden Blutzufluss versorgt. Es kommt in diesem betreffendem Blutgefäß zu einer Verstopfung und das Blutgefäß wird nicht mehr richtig mit Sauerstoff versorgt. Das heißt, die Nervenzellen sterben nach kurzer Zeit ab, wenn die Sauerstoffversorgung nicht unmittelbar wieder hergestellt wird.
Auch eine Hirnblutung kann einen Schlaganfall auslösen. Bei einer Hirnblutung platzt ein Blutgefäß, das auslaufende Blut drückt dann auf die Hirnzellen.
Ein Schlaganfall tritt im Gehirn auf. Je nachdem, in welcher Gehirnregion die  Nervenzellen von dem Schlaganfall betroffen sind, kommt es zu Sprachstörungen, Sehstörungen, Gleichgewichtsstörungen und zu (einseitigen) Lähmungserscheinungen.

Wenn ein Verdacht auf Schlaganfall besteht, sollte man einen kleinen Test durchführen.
Bitten Sie den Betroffenen zu lächeln. Hat ein Schlaganfall stattgefunden, kann nur eine Gesichtshälfte verzogen werden.
Bitten Sie den Betroffenen beide Arme zu heben. Hat ein Schlaganfall stattgefunden, kann nur ein Arm gehoben werden.
Außerdem sollte der Betroffene einen einfachen Satz nachsprechen können, zum Beispiel:
Ich habe Hunger, mir geht es gut. Die Wörter beim Nachsprechen sollten klar und deutlich gesprochen werden. Eine verwaschene Sprache kann auf einen Schlaganfall hindeuten.

Vorzeichen und Symptome eines Schlaganfalls können starke Kopfschmerzen, plötzliche Verwirrtheit und Orientierungslosigkeit sein.

Bei einem Verdacht auf Schlaganfall ist es wichtig, SOFORT zu handeln, den Notarzt zu rufen und in ein Krankenhaus einzuweisen. Kliniken mit sg. Stroke Unit, verfügen über Ärzte, die auf die Behandlung von Schlaganfällen spezialisiert sind.

Eine Notfall-Card (erhältlich z.B. bei www.insulthilfe.com) mit den wichtigsten Gesundheitsdaten ist eine gute Hilfe für den eintreffenden Notarzt.

Ein Schlaganfall kann jeden treffen. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt man ist, ob man Sportler ist, berufstätig oder Hausfrau.


Lesen Sie auch:
   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben