Kostenloser Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert! 
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Pflege im Seniorenheim

Checkliste für ein gutes Pflegeheim

Welche Punkte zeichnen ein gutes Pflegeheim aus? Das perfekte Pflegeheim wird es nicht geben. Einer der Gründe liegt schon in der Individualität der Persönlichkeit eines jeden Einzelnen.

Desweiteren hat jeder Mensch andere Wünsche und Vorstellungen. Auch die körperliche und geistige Gesundheit entscheidet spielt bei der Wahl des zukünftigen Pflegeheims eine nicht zu unterschätzende Rolle. Einige der grundsätzlichen Punkte, die bei der Wahl eines Senioren-und Pflegeheims hilfreich sein können, listen wir nachstehend auf:  
  • Ist das Pflegeheim verkehrsgünstig gelegen?
  • Gibt es Bahn- und Busanbindungen in unmittelbarer Nähe für eigene selbständige Unternehmungen?
  • Gibt es Einkaufs- und Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe, Parks, Garten, Uferpromenade, Geschäfte, Cafes, Restaurants?
  • Nach Möglichkeit nicht direkt an einer Hauptverkehrsstrasse gelegen?
  • Wie ist die Ausstattung und das Ambiente des Hauses, angenehm, wohnlich, freundlicher Eingangsbereich?
  • Wie ist die Sauberkeit und Hygiene?
  • Werden sowohl Mehrbettzimmer als auch Einzelzimmer angeboten?
  • Wenn Doppelzimmer, gibt es eine Abtrennmöglichkeit zwischen den einzelnen Bereichen?
  • Wie ist die Ausstattung der Zimmer - hell, freundlich, sauber?
  • Können eigene Möbel und persönliche Gegenstände mitgebracht werden?
  • Gibt es einen Telefonanschluß und TV-Anschluß?
  • Sind die Besuchszeiten eingeschränkt oder ist ein Besuch der Angehörigen jederzeit möglich?
  • Gibt es ein schwarzes Brett oder eine Infotafel mit Neuigkeiten und Veranstaltungen, idealerweise in großer Schrift?
  • Gibt es einen Speiseplan, der aushängt?
  • Ist das Personal freundlich, gepflegt, hilfsbereit und verständnísvoll?
  • Ist das Pflegepersonal qualifiziert, gut ausgebildet und nimmt regelmäßig an Fortbildungen teil?
  • Wird auf die diensthabende Pflegekraft hingewiesen?
  • Gibt es ein schriftliches Pflegekonzept?
  • Gibt es einen Nachtdienst?
  • Ist die Hauskonzeption einzusehen?
  • Begegnet man den Bewohnern mit Würde, Achtung, Respekt und Verständnis?
  • Sind die Bewohner ordentlich gekleidet und gepflegt?
  • Gibt es feste Zeiten für die Mahlzeiten?
  • Gibt es ausreichend Getränke?
  • Kann der bisherige Hausarzt weiter seinen Patienten behandeln?
  • Gibt es einen Arzt im Haus?
  • Gibt es eine Fußpflege und einen Friseur?
  • Wie ist das Freizeitangebot?
  • Gibt es feste Gruppen mit verschiedenen Aktivitätsangeboten, wie Sport, Gedächtnistraining, Rätseln, Handarbeiten, Musik, Tanz, etc.?
  • Können sich die Bewohner an zum Beispiel Hausarbeiten (kochen, bügeln, waschen, nähen, etc) oder Handwerksarbeiten (kleinere Reparaturen, Schreinerarbeiten) beteiligen?
  • Gibt es spezielle Angebote und Betreuung für Menschen mit Demenz?
  • Kann der Tagesablauf nach Wunsch gestaltet werden?
  • Wird die Biografie des Bewohners mit einbezogen?
  • Gibt es einen Fahrdienst für gemeinsame Fahrten, Ausflüge, Einkäufe, Friedhofsbesuche, etc?
  • Wie können sich Angehörige mitbeteiligen?
  • Wie ist die Selbstbestimmung und Mitbestimmung der Bewohner-und ihrer Angehörigen?
  • Hat die Heimleitung ein offenes Ohr?
  • Gibt es einen Heimbeirat?
  • Wird Kritik als konstruktiv angesehen?
  • Gibt es ein Beschwerdemanagement?
  • Können Qualitätsberichte eingesehen werden?
  • Kosten für alle Leistungen, Regel- und Wahlleistungen müssen offen genannt werden?
  • Ist die Pflegeeinrichtung bei den Pflegekassen zugelassen?
  • Sind alle Kosten im Vertrag mitaufgeführt?
  • Wie flexibel ist die Vertragsgestaltung?
  • Gibt es eine seelsorgerische Begleitung und die Möglichkeit einen Gottesdienst zu besuchen? 
 Checkliste zum Ausdrucken Pflegeheim-Checkliste als PDF von Goldjahre.de


Selbstverständlich können bei der Suche nach einem Pflegeheim nicht alle oben aufgeführten Punkte berücksichtigt und abgefragt werden. Es kommt sehr auf den Einzelfall an, für wen welche Kriterien wichtig sind.
Letzlich entscheidet das eigene persönliche Empfinden des zukünftigen Bewohners und/oder seiner Angehörigen. Wichtig ist es, sich in dem neuem Zuhause wohl zu fühlen, sich angenommen zu fühlen, sich gut versorgt fühlen, einen Ansprechpartner im Haus von der Pflege und vom sozialen Dienst zu haben, der die Sorgen, Nöte und Wünsche des Bewohners und seiner Angehörigen ernst nimmt.
Auch eine persönliche Empfehlung für ein gutes Pflegeheim ist hilfreich. Außerdem helfen Ärzte, die Pfarrgemeinde, Wohlfahrtsverbände und eventuell die Behörde bei der Suche nach einem gutem Senioren-und Pflegeheim.


 

Schreiben Sie hier einen KommentarLogin in Ihren Account Neuen Benutzer-Account registrieren

Sicherheitscode
Neu anfordern

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert!
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Neu: Jetzt jeder Newsletter mit exklusiver PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden


   

Beschäftigung & Rätsel für Senioren

   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben