Kostenloser Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert! 
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Bücher suchen  

   

Bücher & Ratgeber für Demenz und Pflege

Buchempfehlungen für demente Menschen

Vorlesbücher für demente Menschen


Folgend eine Liste empfehlenswerter Bücher zum Vorlesen, zum Unterhalten und zum Erinnern für Menschen mit Demenz. Geeignet für Angehörige, Pflegende und Alltagsbetreuer.
Die Bücher die ich selbst gelesen habe und erfolgreich in der Praxis einsetze, habe ich mit einem Stern gekennzeichnet.
Preislich liegen die Bücher überwiegend bei rund 10 EUR, ein Gebrauchtkauf lohnt sich wegen der Portokosten wahrscheinlich nicht oder nur bei Kauf von mehreren Titeln. Zwar gibt es einige Bücher auch als Kindle-Edition, beim Vorlesen mit dementen Menschen scheint mir jedoch ein "echtes Buch" wesentlich angebrachter.
(Über die Bild- und Textlinks von Amazon sind die Bücher online bestellbar)

Als die Kaffeemühle streikte
Geschichten für Demenzkranke zum Vorlesen von Ulrike Strätling

Durch die Pflege ihrer demenzkranken Mutter ist Ulrike Strätling zum Schreiben gekommen. Ihre Vorlese- und Rategeschichten unterhalten nicht nur, sondern sie wecken auch Erinnerungen. Daher drehen sich alle Geschichten um Dinge und Begriffe aus dem alltäglichen Leben.

Mehr Informationen
   
Humoristische Anekdoten
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Petra Bartoli y Eckert

18 kurze und leicht verständliche Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz, Altersdemenz oder Alzheimer. Ältere Menschen verfügen über einen reichhaltigen Erinnerungsschatz – der bei Demenz oder Alzheimer jedoch tief vergraben scheint.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
Jahreszeitliches
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Annette Weber

Die Geschichten zu Frühling, Sommer, Herbst und Winter erzählen von Kindheits- und Jugenderlebnissen, amüsanten Ereignissen an Fest- und Feiertagen und schildern Anekdoten aus dem Familien- und Gemeindeleben.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
So ein schöner Tag
Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz von Ulrike Strätling

Neue Vorlese- und Mitmachgeschichten. Das Vorlesen, so zeigt die Erfahrung ist ein guter Weg, um Erinnerungen zu wecken, Demenzkranke zum Nachdenken, Lachen, Bewegen und Reden zu aktivieren. Die Geschichten sind bewusst kurz gehalten, um Menschen mit Demenz nicht zu überfordern.

Mehr Informationen
   
Omas Kuchen ist der beste
Geschichten zum Vorlesen für Demenzkranke von Ulrike Strätling

55 Vorlese- und Rategeschichten für Demenzkranke. In einfachen Sätzen sind die Wochentage, Jahreszeiten, Uhrzeiten, Düfte, Farben, Gefühle, das Wetter und vieles mehr in ein lustiges Erlebnis verpackt. Besonders beliebt sind die Reimgeschichten, bei denen die Zuhörer Wörter ergänzen und mitraten können.

Mehr Informationen
   
Stationen im Leben
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Annette Weber

17 kurze und leicht verständliche Vorlesegeschichten über Kindheits- und Jugenderlebnissen, Familienereignisse und Anekdoten aus dem Dorf- und Gemeindeleben - für Menschen mit Demenz, Altersdemenz oder Alzheimer.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
Frühling, Sommer, Herbst und Winter
Jahreszeitengeschichten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz
von Ulrike Strätling und Petra Ottkowski

Ob Rasenschneiden, Pfannkuchenbacken oder Schneemannbauen – es geht um Düfte, Farben und jahreszeittypische Tätigkeiten, die dem Demenzkranken vertraut sind. Die Leipziger Künstlerin Petra Ottkowski hat wunderschöne Bilder dazu gemalt, auf denen es eine Menge zu entdecken gibt.
Das grosse Buchformat in 25x25 cm ermöglicht ein gutes Betrachten der Bilder.

Mehr Informationen



Heut machen wir ein Picknick
Wie-geht-was-Geschichten zum Vorlesen für Demenzkranke
von Ulrike Strätling

Demenzkranke vergessen früher oder später wichtige Bewegungsabläufe, die für das selbstständige Leben unverzichtbar sind, etwa bei der Körperpflege, das Essen mit dem richtigen Besteck, kleinere Einkäufe oder einfache Hausarbeiten.

Die Wie-geht-was-Geschichten in diesem Buch erinnern an solche Alltagssituationen und wie sie ausgeführt werden.

Mehr Informationen
   
Tiergeschichten
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Katia Simon

Diese Sammlung humoristischer und herzerwärmender Tiergeschichten zum Vorlesen hilft Ihnen, mit Demenzkranken themenbezogen ins Gespräch zu kommen.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
Leibgerichte
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Birgit Ebbert

Diese Sammlung appetitanregender und herzerwärmender Vorlesegeschichten über Leibgerichte hilft Ihnen, mit den Demenzkranken themenbezogen ins Gespräch zu kommen. Die Anekdoten beinhalten altbekannte Gerichte, wie z.B. Kohlrouladen, Reibekuchen, Kartoffelsalat mit Würstchen oder Milchreis.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
Urlaubszeit
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Annette Weber

Ob im Goggomobil nach Italien, ein Wanderurlaub in den Bergen oder eine Radtour an die Ostsee – die Anekdoten beinhalten die beliebtesten Urlaubsziele der älteren Generation und rufen Erinnerungen an die schönste Zeit des Jahres wach.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
Stammtischgespräche
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Annette Weber

Die Anekdoten schildern Stadt- und Dorfgespräche wie sie beinahe jeder kennt: Geschichten vom Kirchenchor, der Stammtischrunde, der Schützenbrüder oder der Feuerwehrleute. Alle Vorlesegeschichten sind kurz und verständlich gehalten, und überfordern nicht.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
Das waren die 60er! Ereignisse des Jahrzehnts
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Annette Weber

Kurze und leicht verständliche Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz, Altersdemenz oder Alzheimer zu Ereignissen der 1960er- Jahre. Die bewegendsten Ereignisse der 1960er-Jahre noch einmal erleben mit den 5-Minuten-Vorlesegeschichten dieses Bandes.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
Das waren die 50er! Ereignisse des Jahrzehnts
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Katia Simon

Mit dieser Geschichtenreihe können Sie über die bedeutendsten Ereignissen der 50er-Jahre mit dementiellen Menschen ins Gespräch kommen. Diese Vorlesereihe lässt die bewegenden und außergewöhnlichen Ereignisse des Jahrzehnts wieder lebendig werden.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
Über die Liebe
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz
von Annette Weber

Die Geschichten erzählen von der großen Liebe, vom Wiedersehen der alten Jugendliebe, von verbotener, nicht standesgemäßer Liebe oder einer verliebten Schwärmerei.

Mehr Informationen & Leseprobe
   
Bohnerwachs und Kaffeeduft
Lese-, Foto- und Arbeitsbuch für Senioren mit Demenz
von Karin Biela

Dieses Buch wurde von einer Leserin von Goldjahre.de für die Betreuungsarbeit empfohlen. Das Buch enthält Vorlesgeschichten zu verschiedenen Themen, die mit 70 künstlerischen Fotos der Autorin ergänzt werden.

Mehr Informationen & Leseprobe
   

Weitere Buchempfehlungen:
Mitsing-Bücher und Erlebnis-Bücher für demente Menschen
Ratgeber und Bücher über Validation
Mutbuch für Pflegende und Angehörige
Erinnerungsbuch für Menschen mit Demenz


Schreiben Sie hier einen KommentarLogin in Ihren Account Neuen Benutzer-Account registrieren

Sicherheitscode
Neu anfordern

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert!
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Neu: Jetzt jeder Newsletter mit exklusiver PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden


   

Beschäftigung & Rätsel für Senioren

   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben