Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Gedächtnistraining

Wann wird Gemüse geerntet?

Bild von Arbeitsblatt

Gedächtnisübung · Konzentration  


Bei dieser Gedächtnisübung sollen die Erntezeiten von sechs Gemüsesorten bestimmt werden.
Das im Jahresverlauf, zuerst geerntete Gemüse bekommt die Zahl 1, das nächste die Zahl 2 usw. ... bis zum zuletzt geernteten Gemüse, das die Zahl 6 bekommt.
Die Erntezeiten orientieren sich an den Erntezeiten der früher üblichen Landwirtschaft in Deutschland, bei gewöhnlicher Wetterlage – also so wie es heutige Senioren von früher kannten.
Bei Gemüse liegen die Erntezeiten teils sehr dicht zusammen und manche Sorten werden mehrfach im Jahr geerntet. Die Auswertung sollte also großzügig erfolgen.
Enthalten sind folgende, den meisten Senioren vertraute Gemüsesorten: Rosenkohl (ab Januar), Spinat (ab März), Spargel (ab April), Blumenkohl (ab Mai), Kartoffel (ab Juni) und Tomaten (ab Juli).

Bereiten Sie sich auf die Aktivierungseinheit vor und bringen Sie einige Gemüsesorten mit. Lassen Sie das Gemüse von jedem Teilnehmer ansehen und anfassen, das aktiviert die Sinne.

Nach der Übung vertiefen Sie die Erinnerungen mit Fragen zum Thema, bspw.:
"Wissen Sie, wie das Gemüse geerntet wird?"
"Welches Gemüse haben Sie als Kind am liebsten gemocht?"
"Wurde bei Ihnen im Garten Gemüse angebaut?"
"Welche Gerichte mit Gemüse gab es bei Ihnen"

Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten zur Erntezeit, für Senioren, finden Sie bei Goldjahre unter: Erntezeit & Erntedank und in unserem Shop unter: Herbst

Das Arbeitsblatt ist kostenlos für Privat und Beruf.
Gedächtnisübung zum Ausdrucken herunterladen: PDF-Symbol Wann wird Gemüse geerntet (31 KB)




Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 14. September 2021 14:56


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".