Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Gedächtnistraining

Stichworträtsel für Senioren, Wintersport

Bild von Übungsbogen

Gedächtnisübung für
sportinteressierte Männer


Bei unserem Stichworträtsel Wintersport geht es um typische Wintersportarten wie Biathlon, Langlauf, Abfahrt oder Eishockey. Das Rätsel ist besonders für sportinteressierte Männer geeignet.
Zusammen mit den Wintersport-Übertragungen im TV, ist eine unterhaltsame und gleichzeitig effektive Gedächtnisübung möglich.
Was ist ein Stichworträtsel? Bei einem Stichworträtsel wird der gesuchte Begriff mit mehreren Stichworten umschrieben, mit jedem Stichwort wird das Rätsel leichter.
Die Stichworträtsel von Goldjahre nennen jeweils mindestens 5, auch mehrteilige Stichworte und sind damit besonders seniorengerecht! Denn die Senioren erhalten so mehr Informationen, mehr Denkanstöße und bessere Lösungschancen. Das beschäftigt das Gehirn und schafft Erfolgserlebnisse.

Das PDF ist kostenlos für Privat, Schule und Beruf und kann hier heruntergeladen werden:
PDF-Symbol Stichworträtsel für Senioren, Wintersport (176 KB)

Die Umschreibungen für jeden gesuchten Begriff befinden sich in Textboxen, einsetzbar als ausgedruckte Seiten oder als Karten zum Ausschneiden. Die Karten können zusammen mit der Rückseite einlaminiert werden, außerdem kann die Rückseite auch zum Abdecken genutzt werden.
Abbildung Muster-Karte Bild von Kartenrückseite
Anleitung & Tipps für die Seniorenarbeit
Geben Sie den Teilnehmern genügend Zeit zum Nachdenken. Das jeweilige blaue Feld unterhalb, kann von den Teilnehmern zum Eintragen ihrer Lösung genutzt werden.
Sie können das Stichworträtsel als ausgedruckte Seiten oder nach Laminieren und Ausschneiden, als praktische Karten nutzen. Auf Seite 8 finden Sie eine Vorlage für die Kartenrückseite, verwendbar auch zum Abdecken. Die Karten sind mit 19 cm x 12,5 cm (B x H) etwas größer als eine Ansichtskarte. Es kann nach unterschiedlichen Methoden gerätselt werden:

Hören
Lesen Sie den Teilnehmern die Umschreibungen schrittweise, laut, deutlich und langsam vor. Bei Bedarf wiederholen.
Sehen
Ausgedruckt können Sie die Seiten den Senioren vorlegen und schrittweise die Umschreibungen aufdecken.
Hören & Sehen Die Teilnehmer erhalten die ausgedruckten Seiten, zusätzlich werden die Umschreibungen vorgelesen.
Wettbewerb
Veranstalten Sie eine kleine Challenge – ähnlich den Quizsendungen im TV. Dazu erhält jeder Teilnehmer einen Buzzer ( Buzzer bei Amazon ansehen) und drückt darauf wenn er die Lösung glaubt zu wissen. Neben dem Kognitiven wird auch die Motorik und die Motivation angeregt.
Bei dieser Methode sollten alle Teilnehmer einer Gruppe über ähnliche Fähigkeiten verfügen, um bei weniger fitten Senioren negative Erlebnisse zu vermeiden.

Generell können die Umschreibungen entweder nacheinander, oder niederschwellig, vollständig gesagt bzw. gezeigt werden.
Die ausgedruckten Seiten sollten möglichst laminiert oder auf Karton oder Tonpapier aufgezogen werden. Das macht das Material robuster und für die Senioren griffiger.
Stimmen Sie die Teilnehmer auf das Thema Wintersport ein. Wintersportsendungen von ARD und ZDF können jederzeit über die ARD-Mediathek oder das ZDF-Sportstudio angesehen werden. Bei Lösungsschwierigkeiten helfen Sie den Teilnehmern und nennen weitere Stichworte zur gesuchten Sportart oder sehen Sie sich einen passenden Filmbeitrag an. Eine zusätzliche Hilfe ist auch durch das Vorgeben der Anfangsbuchstaben möglich.

Das Thema eignet sich ebenfalls für biografische Gespräche. Weiterführende Stichwörter für den Gesprächseinstieg; Toben im Schnee, Schneeballschlacht, Schneemann bauen, Holzschlitten, Rodeln, Schlittschuhlaufen. Auch animiert das Thema zur Bewegung an der frischen Luft - selbst wenn es kalt ist. Schon wenige Minuten Bewegung sind sehr viel besser als gar keine Bewegung!
Fußball-Quiz für männliche Senioren:


Bild mit Spielübersicht





Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 22. Mai 2022 01:17


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben Ihre Hauszeitung Ihre Hauszeitung
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".