Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Gedächtnistraining  

   

Aktivierungen gratis  

Beschäftigung und Rätsel für Senioren und bei Demenz.
Für Privat & Beruf, ansehen...
Gratis-Aktivierungen
   

Gedichte & Lebensweisheiten

Bauernregeln im Winter

Details
Bild vom dekorativen PDF

Kostenlos herunterladen

und ausdrucken


Alte Bauernregeln und Wetterregeln für die Wintermonate Dezember, Januar und Februar,
auf 6 schmucken PDF-Seiten.
Das PDF im winterlichen Design kann nach dem Ausdrucken auch aufgehangen, an eine Infotafel geheftet oder in Ihre interne Hauszeitung eingebunden werden.
Bauernregeln von früher, sind von der Wortwahl und von der Formulierung her, altertümlich. Dieser "Slang" ist heutigen Senioren aus ihrer Kindheit noch vertraut.
Bei der Seniorenarbeit lassen sie sich gut in heiteren Aktivierungseinheiten einbinden - aber auch als Gedächtnistraining nutzen. Mit der gefälligen Reimform, eignen sie sich ebenfalls zum Mitsprechen.

Das Schriftbild ist seniorengerecht klar und groß, also gut lesbar. Die Regeln sind chronologisch aufsteigend sortiert; es beginnt mit dem Monat Dezember und endet mit dem Monat Februar.
Das PDF kann kostenfrei, für Privat und Beruf heruntergeladen und genutzt werden.


Bauernregeln und Wetterregeln für die Seniorenarbeit
als Bücher kaufen bei Amazon



weitere Bücher und Ratgeber für Senioren & Seniorenbetreuung

Winter-Bingo für Senioren

In 4 Schwierigkeitsstufen - das "Original" entwickelt von Goldjahre, ansehen... Bild vom Bingoscheinen

Bauernregeln als Gedächtnistraining

Heutige Senioren sind noch mit Bauern- und Wetterregeln aufgewachsen. Das Wetter wurde damals genauer beobachtet und dadurch besser verstanden. Mit der Beschäftigung mit diesem Thema, können bei Senioren Kindheitserinnerungen geweckt werden.
Die Bauernregeln können bei Einzelbeschäftigungen und Gruppenaktivierungen vorgelesen werden, gemeinsam gelesen werden oder als Rätselübung von den Senioren ergänzt werden. Dazu sagen Sie den ersten Teil einer Bauernregeln laut an und die Senioren versuchen den zweiten Teil zu ergänzen. Beispiel: Sie sagen an "Anfang und Ende vom Januar," die Senioren ergänzen "zeigen das Wetter fürs ganze Jahr".




Zuletzt aktualisiert: Freitag, 04. Februar 2022 10:21


Kommentarfunktion geschlossen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Exklusiv: Jeder Newsletter mit neuer PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden
   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben Ihre Hauszeitung Ihre Hauszeitung
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".