Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Advent  

Goldjahre.de
wünscht Ihnen
eine frohe
und besinnliche
Adventszeit.
   

Gedächtnistraining  

   

Sätze beenden  

   

Winter-Bingo  

   

Aktivierungen gratis  

Aktivierungen und Rätsel für Senioren und bei Demenz.
Für Privat & Beruf, ansehen...
Gratis-Aktivierungen
   

Sprichwort des Tages  



❂ ❂ ❂
   

Beschäftigung für Senioren und demente Menschen

16 große Aktivierungskarten "Alte Zeiten"

Aktivierungskarten, Bilderpaare "Alte Zeiten"

Bild Kaffeemühle

Thema der Aktivierungskarten:

Alltagsmotive von früher


Das PDF enthält 16 Aktivierungskarten mit Alltagsmotiven früherer Zeiten - in 2 Ausführungen, mit Bilderrahmen in Hellgrau und in Gold. Sortiert zeigen die Bilder einen vereinfachten Tagesablauf einer Hausfrau von früher, vom Morgen bis zum Abend.
Die Motive aus Haushalt und Wohnung haben eine hohe Wiedererkennung bei Senioren; Bett, Glockenwecker, Kaffeemühle, Frühstück, Waschbrett, Wäscheklammern, Tante-Emma-Laden, Einkaufstasche, Geldmünzen (Pfennige und D-Mark), Geldschein (D-Mark), Nähgarn, Maßband mit Schneiderkreide, Küchenherd (Kohleofen), rustikales Abendessen, Radio (Röhrenradio mit UKW, Mittelwelle, Kurzwelle, Langwelle) und Sessel.

Die Aktivierung kann als Einzelbeschäftigung und als Gruppenbeschäftigung eingesetzt werden. Lassen Sie die Teilnehmer zu jedem Motiv in ihren Erinnerungen kramen und etwas aus ihrem Alltag früherer Zeiten erzählen.

Darüber hinaus kann diese Aktivierung auch als Spiel "Bilderpaare finden" genutzt werden, mit dem Ziel Bilderpaare zu finden die thematisch zusammenpassen, beispielsweise die Bildkarten "Bett und Wecker". Anschließend können die Teilnehmer die Bilderpaare zu einem zeitlich stimmigen Tagesablauf sortieren. Die Reihenfolge ist variabel, ein realistischer Tagesablauf sollte jedoch erkennbar sein.

Die hochauflösenden Fotos benötigen ein größeres Datenvolumen, Download und Ansicht dauern einige Sekunden.



Aktivierungskarten #3 von Goldjahre.de
zum Ausschneiden
Thema: Alte Zeiten
2 x 16 Bilder (2 Rahmenfarben)
große Bilder mit hoher Auflösung
sortierbar als Tagesablauf
auch als Bilderpaar-Spiel nutzbar
mit Anleitungen und Lösungsblatt
23 DIN A4-Seiten, im PDF-Format
Anforderung:
GrafikGrafikGrafikGrafikGrafik


Ansehen
PDF-Symbol Kostenlos herunterladen (10,2 MB)
    ⇨ Datei  ⇨ Speichern unter  ⇨ PDF

Dieses Demenz-Beschäftigungsmaterial ist kostenlos für Privat, Beruf, Alltagsbetreuer, Pflegedienste, Seniorenhäuser und Pflegeheime.
Passend zu dieser Beschäftigung mit Bildern aus alten Zeiten, ist unsere Premium-Aktivierung
Was gehört in die Schultüte (Zuckertüte)? zum Erinnern an die ersten Schultage.
Bei diesem lustigen Zuordnungsspiel sollen Bildkarten mit Gegenständen, entweder auf den grünen Spielplan (gehört in die Schultüte) oder auf den roten Spielplan (gehört nicht in die Schultüte) gelegt werden. Spiel anschauen...
Bild vom Spielmaterial

Weitere Beschäftigungen für Senioren und Demenzerkrankte


Alle Beiträge in dieser Kategorie:

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 21. Mai 2019 06:54


Kommentarfunktion geschlossen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Exklusiv: Jeder Newsletter mit neuer PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden
   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".
Weitere Informationen Cookies akzeptieren Nur die Nötigsten
Senioren Weihnachtsbingo