Kostenloser Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Aktivierungen und Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Spiele & Sport & Hobby für Senioren und demente Menschen

ABC-Listen "Schule"

Bild von ABC-Liste

ABC-Listen zum Thema "Schule"


Mit einer sogenannten ABC-Liste lässt sich erfahrungsgemäss relativ viel Wissen abrufen.
Bei dieser ABC-Liste sollen Begriffe gefunden werden die mit Schule zutun haben.
Die Teilnehmer sollen versuchen, zu möglichst vielen Buchstaben des Alphabets passende Begriffe zum Thema zu finden. Beispielsweise unter dem Anfangsbuchstaben A das Wort "Arbeitsheft", unter B das Wort "Buntstifte" oder unter T das Wort "Tafel".

Zur Ergänzung eignet sich gut unsere Aktivierung Erinnerung an die Einschulung: Was gehört in die Schultüte?

Das PDF kann kostenfrei heruntergeladen und genutzt werden. Es sind 2 Vorlagen jeweils mit Schulmotiven enthalten, mit und ohne Text: PDF-Symbol ABC-Listen "Schule" (311 KB)

Mehr zum Thema ABC-Listen:
Was ist eine ABC-Liste?
ABC-Liste mit Herbstmotiven und Herbstworten
ABC-Liste mit Wintermotiven
ABC-Liste, neutrale Vorlage (18 KB)

Bild vom Spielmaterial

Bitte Betrag eingeben (mind. 1,00 Euro):


Alle Beiträge in dieser Kategorie:

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   

Newsletter

Der kostenlose Newsletter von Goldjahre.de informiert Sie über neue Aktivierungen.
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Neu: Jetzt jeder Newsletter mit exklusiver PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden


   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok
Erinnerungen an die Einschulung