Kostenloser Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert! 
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Spiele & Sport & Hobby für Senioren und demente Menschen

eBikes: Mobil und fit bleiben

Elektro-Fahrräder für Senioren


Elektro-Fahrräder sind für Senioren eine tolle Chance den Tag wieder aktiver zu gestalten.
Sich den Wind um die Nase wehen lassen ohne anstrengendes Strampeln und ohne Abgase verschafft ein gutes Lebensgefühl und wirkt anregend für den ganzen Körper. Zudem können Sie sich ganz auf das Steuern und die Balance konzentrieren.
Elektro-Fahrräder, auch eBike, E-Bike, E-Rad oder Pedelec genannt, sind zwar keine absolute Neuheit mehr, aber erst die aktuellen Modelle sind rundum überzeugend und begeistern. Die Preise sind erschwinglich geworden, bei guter Qualität und Ausstattung, das Gewicht ist oft kaum höher als das eines normalen Fahrrads.

Was ist ein eBike?
Ein eBike ist ein Fahrrad das von einem kleinem Elektromotor angetrieben wird - wahlweise ganz oder teilweise. Der Elektromotor wird von einem Akku gespeisst der einfach zuhause aber auch unterwegs aufgeladen werden kann. Mit einer Akkuladung lassen sich bis zu 80 km radeln - ideal für alle möglichen Besorgungen und natürlich für Ausflüge und lange Fahrradtouren.
Die Geschwindigkeit bestimmen Sie selbst, maximal kann 25 km/h schnell gefahren werden.
Für ein eBike benötigen Sie keinen Führerschein, keine Versicherung, kein Kennzeichen.
Wenn Sie ein eBike regelmässig nutzen, sparen sie merklich Geld für Benzin und Fahrscheine und dazu noch Zeit die sonst im Stau verloren geht.
Auch etwas schwerere Einkäufe für die man sonst einen PKW gebraucht hätte, lassen sich transportieren. Die maximale Zuladung (Fahrer + Gepäck) beträgt modellabhängig zwischen 100 kg und 130 kg,


Darauf sollten Sie beim Kauf eines eBike achten
Praxis-Beurteilungen von Käufern lesen, z.B. bei Amazon
Moderates Gewicht ~ 25 kg
Tiefer Durchstieg für leichtes Auf- und Absteigen z.B. an Ampeln
Gute Federung (schont Rücken und Gelenke)
Grosses gut ablesbares Display
Möglichkeit Transportkörbe und -taschen anzubringen
Hochwertiges sicheres Fahrradschloss (erhöhte Diebstahlsgefahr)
Service-Sicherheit für Motor und Akku

eBike-Auswahl bei Amazon



eBike im schicken Retro-Look, 3 Gang, Rücktrittbremse, Gewicht 25 kg


eBike mit bequemen Einstieg, Komfortlenker, gefederter Sattel, Gewicht 23 kg


Preisgünstiges eBike mit Federgabel, inkl. Gepäckbox, Gewicht 40 kg




eBike-Klapprad, bequemer Einstieg, Zuladung bis 130 kg, Gewicht 25 kg


Sportives eBike-Mountainbike, Federgabel, Scheibenbremsen, 21 Gänge, Gewicht nur 22 kg


eBike-Dreirad, ideal bei Behinderung, grosser Gepäckkorb, Gewicht 38 kg

eBike als Lastenfahrrad für ambulante Alltagsbetreuer und Pflegedienste
Ein eBike-Lastenfahrrad ist ein eBike ähnlich wie oben beschrieben und abgebildet, aber zusätzlich mit einer Box die einen grossen Stauraum für alle kleinen bis mittleren Transporte bietet. Es gibt auch dreirädige Modelle.
Für ambulante Alltagsbetreuer und Pflegedienste können elektrische Lastenfahrräder eine echte Alternative zum PKW sein, zumindest bei moderaten Wetterverhältnissen. Vor allem in Stadtgebieten und Ballungsräumen können Sie mit einem Lastenfahrrad Staus umfahren und werden fast immer einen Parkplatz finden. Für Ihre Arbeitsutensilien ist in den meist grosszügigen Transportboxen genügend Platz!
Und natürlich sparen Sie die Benzin- und Wartungskosten die beim PKW anfallen.

So sehen elektrische Lastenfährräder aus: Auswahl bei Amazon

Lesen Sie auch: Fahrradcheck und Fahrradtraining Heimtrainer für Senioren



Ähnliche Beiträge:

Kommentare  

Dieter
+1 # Dieter 2016-05-01 15:15
hab auch so ein ding, kann ich nur empfehlen
dazu ist elektrobike auch noch super für die umwelt!!!

Um einen Kommentar zu schreiben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bitte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert!
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Neu: Jetzt jeder Newsletter mit exklusiver PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden


   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben