Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Winter-Aktivierungen  

Winter Bingo, ABC Listen, Rätsel, Bilder Suchspiel, Gedichte.
   

Unsere Kaffeekasse  

   

Anmeldung  

   

Kommentar schreiben

   

Schon gelesen?

► Weiteres Beschäftigungsmaterial...


'; FN_Pausecontent_1[57]='
Ein Nikolaus-Geschenk für Sie
Nikolaus bei Goldjahre.de Nikolaus bei Goldjahre.de - mit einem Paket bestehend aus 6 Weihnachtsgeschichten: Knecht Ruprecht von Theodor Storm (PDF) Hänsel und Gretel von Brüder Grimrm (PDF) Weihnachts-Wünsche von Richard Zoozmann (PDF) Als ich Christtagsfreude holen ging (MP3, LibriVox) Weihnachtslied (MP3, LibriVox) Gelobet seist du, Jesus Christ (MP3, LibriVox) Folgende Dateien sind im Nikolaus-Paket: 3 Geschichten als PDF-Datei zumLesen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[58]='
Zungenbrecher
Zungenbrecher Zungenbrecher sind doppelt toll. Sie machen immer wieder Spaß und trainieren gleichzeitig auf spielerische Weise das Konzentrationsvermögen. Folgend eine Auswahl an Zungenbrecher die auch für Senioren und demente Menschen geeignet sind. Alle Zungenbrecher können Sie sich hier auch als hübsches PDF kostenlos herunter laden: ► Zungenbrecher für Senioren & Demenz   ► Weitere kostenlose Downloads Acht alte Ameisen aßen am...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[59]='
Osterquiz für Senioren
Beschäftigung zu Osternmit dekorativen Fragekarten Dieses kostenlose Quiz enthält 7 schöne Quizkarten mit Fragen zum Osterfest. Jeweils auf der Vorderseite befindet sich die Frage mit 3 Antwortmöglichkeiten und auf der Rückseite die Lösung. Nach dem Ausdrucken werden die Karten ausgeschnitten, zusammengelegt und laminiert, und ergeben so eine große doppelseitige Fragekarte. Eine Blankovorlage für das Erstellen eigener Quizkarten, ist ebenfalls enthalten. ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[60]='
Weisse Liste: Gute Ärzte und Krankenhäuser finden
Wo finde ich einen kompetenten Arzt, welches Krankenhaus bietet die für mich und meine Angehörigen angemessene ärztliche Versorgung? Die Weisse Liste www.weisse-liste.de, ist ein gemeinnütziges Internetportal, betrieben von der Bertelsmann Stifung und weiteren Patienten- und Verbraucherorganisationen. Sie bietet die Möglichkeit, geeignete Krankenhäuser, Ärzte, Physiotherapeuten und geeignetes medizinisches Personal nach bestimmten Kriterien zu finden....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[61]='
Wortgitter Herbst
Wortgitter Herbstin 2 Schwierigkeitsstufen Bei diesem Wortgitter gilt es sechs Wörter zu finden, die gedanklich mit der Jahreszeit Herbst verbunden werden. Die Herbstwörter sind in waagerechter, senkrechter und diagonaler Reihe platziert. Mit sechs kurzen Wörtern, nur 64 Feldern und großen Buchstaben eignet sich dieses Suchworträtsel gut als Konzentrations- und Gedächtnistraining für Senioren. Enthalten ist auch ein Arbeitsblatt, bei dem die gesuchten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[62]='
Der alte Mann und die Zeitungen
(Lesereinsendung von J.T. aus B.) Man sieht sie immer öfter, meistens frühmorgens wenn noch alle schlafen und auf den Strassen noch wenig los ist. Frauen und Männer im Rentenalter die Dinge tun die eher untypisch für ihr Alter sind; Zeitungen und Werbeprospekte austragen, aber auch nach Flaschenpfand in Müllkörben wühlen, mit grossen Tüten an Pfandautomaten in Supermärkten und natürlich bei den Tafeln um ein paar abgelaufene Lebensmittel zu erhaschen....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[63]='
Herbst Bingo für Senioren
Bingo für Senioren & Bingo für Senioren mit Demenz Herbst-Bingo in 4 Varianten Bingo! spielen hat sich bei Senioren in Heimen und zu Hause, zu einer der beliebtesten Beschäftigungen entwickelt. Aber es macht nicht nur viel Spaß - spielerisch werden auch Konzentration, Koordination und Gedächtnis trainiert. Die Herbst-Bingos wurden von Goldjahre speziell für Senioren und für Senioren mit Demenz erstellt. Die Bingokarten sind sehr groß und gut lesbar. ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[64]='
Bildersuchspiel für den Winter
Welche Bilder sind gleich? Winterbilder zum Rätseln Schöne Beschäftigung zur Winterzeit in der warmen Stube. Das Premium-PDF enthält 10 Wintermotive mit jeweils 6 Bildern. 4 der 6 Bilder sind unterschiedlich, nur 2 Bilder sind absolut identisch – diese beiden Bilder sollen durch Vergleichen der Bilder gefunden werden! Der Schwierigkeitsgrad reicht von leicht bis schwierig. Die Motive wurden danach ausgewählt, was Senioren aus ihrer Vergangenheit gut...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[65]='
Frühling bewegt...
Bewegung und frische Luft - schon wenig bringt viel! Bewegung. Frischluft. Begegnung. Die ideale und unverzichtbare Ergänzung zu geistigen Aktivitäten, ist die Bewegung an der frischen Luft verbunden mit der Begegnung mit Menschen, Umwelt und Natur. Dies gilt insbesondere für Senioren mit Bewegungseinschränkungen, die häufig zu isoliert leben. Dabei gilt: Schon wenig hilft viel! Es muss nicht der einstündige Spaziergang oder mehrstündige Konzertbesuch...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[66]='
Wie wird die Rente besteuert?
Wann muß ich als Rentner Steuern zahlen, unterliegt die Rente der Einkommensteuerpflicht? Alle Rentner, die eine Jahresrente bis einschließlich dem Jahr 2008 unter dem  Existenzminimum von 7664 € haben, zahlen keine Steuern auf ihr Renten-Einkommen. Ab dem Jahr 2009 erhöht sich das Existenzminimum auf 7834 €. Bei gemeinsam veranlagten Ehepaaren gilt der doppelte Betrag.  Sind Renten einkommenssteuerpflichtig? Grundsätzlich ist die Frage ob Renten zu...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[67]='
Was ist ein Sozialer Dienst
Der Soziale Dienst in einem Pflegeheim, pflegt Seele und Geist Der Pflegedienst für den Körper - der Soziale Dienst für die Seele. Der Soziale Dienst in einem Pflegeheim soll die Bewohner sozial und emotional unterstützen, stabilisieren und fördern. Jedes Pflegeheim sollte hier über einen festen Mitarbeiterstamm verfügen, auch um den Aufbau von vertrauensvollen Beziehungen zu ermöglichen. Mitarbeiter im Sozialen Dienst können sein; Sozialarbeiter,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[68]='
Eis am Stiel | Memo-Spiel mit Bildkarten
Kostenloses Memo-Spiel"Eis am Stiel" mit 18 Bildkarten Das PDF enthält Bildkarten mit Speiseeis-Motiven zum Ausdrucken und Ausschneiden. In der üblichen Spielweise werden die 18 Bildkarten gemischt und verdeckt ausgelegt, dann sollen die Teilnehmer die passenden Bilderpaare finden. Motivieren Sie die Teilnehmer während des Spiels oder danach, etwas zum Thema zu erzählen. Stichworte für die Erinnerungsrunde: Lieblingseis, Eissorten (alte Marken),...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[69]='
Ostereier suchen
Senioren-Osterspiel als kostenloses PDF Ostereier-Bildpaare finden Das Spiel besteht aus 2 x 9 Bildkarten mit Abbildungen unterschiedlich bemalter Ostereier. Die Bildkarten werden gemischt und verdeckt mit der Rückseite nach oben, in Reihen auf einem Tisch ausgelegt. Nun müssen die Teilnehmer die passenden Bilderpaare finden. Reihum deckt jeder Teilnehmer 2 Bildkarten auf. Sind die Teilnehmer stärker beeinträchtigt, kann eine vereinfachte Variante gespielt...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[70]='
Fußball-Weltmeisterschaft: Wahr oder Falsch?
Wahr-oder-Falsch Spiel zur Fußball-WM 2018 Quiz zur Fußballweltmeisterschaft Kleines Quiz zur Fußball-WM 2018 in Russland. Auf 10 Seiten werden 10 Behauptungen aufgestellt, die von den Teilnehmern als „Wahr oder Falsch“ erkannt werden sollen. Die Behauptungen sind mit Fragezeichen versehen um zu vermeiden, dass sich die Teilnehmer etwas Falsches einprägen. Der Schwierigkeitsgrad ist mittelschwer, die Teilnehmer sollten über etwas Fußballwissen verfügen!...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[71]='
Erste Pflegestärkungsgesetz ab 01. Januar 2015
Achtung, zu Pflegestärkungsgesetzen gibt es aktuellere Informationen! Hier ansehen... Das "Pflegestärkungsgesetz I" tritt am 01. Januar 2015 in Kraft Mit dem neuen Pflegestärkungsgesetz erhalten Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte endlich weitere Unterstützung im Alltag. Die Anhebung der Pflegesätze für häusliche Pflege und Pflege in Seniorenheimen sind eher minimal und gleichen praktisch lediglich allgemeine Preiserhöhungen aus. Die grösste...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[72]='
Was ist ein Medizinischer Dienst (MDK)
Der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, abgekürzt MDK, übernimmt Beratungsdienste und Begutachtungen für die gesetzlichen Krankenversicherungen und für die Pflegeversicherung. Der MDK wird von den Krankenkassen finanziert, soll jedoch trotzdem unabhängig agieren. Seine Aufgaben sind gesetzlich geregelt. Begutachtungen müssen vom MDK zwar grundsätzlich objektiv durchgeführt werden, die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[73]='
Herbstgedichte für Senioren
Herbstgedichte für Senioren 5 schöne Herbstgedichte mit stimmungsvollen Bildern, ausgewählt für Senioren und demente Menschen. Bei den ausgewählten Gedichten wurde darauf geachtet dass negative Begriffe, die besonders in Herbstgedichten häufig sind, wie Sterben, Tod u.ä. nicht vorkommen. Gedichte und Illustrationen sind Gemeinfrei, sie können ausgedruckt werden, privat verwendet werden und für Ihre Seniorenpflege und Betreuungsarbeit eingesetzt werden. ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[74]='
Opa und Oma in Thailand
Alternative Lebenswege: Oma in Thailand In einer bis jetzt dreiteiligen Dokumentation berichtet der Filmemacher Wolfgang Luck über das Leben von Senioren und Pflegebedürftigen die ihren Lebensabend im fernen Thailand verbringen, dokumentiert in den Jahren 2010 bis 2014. Entstanden sind drei sehenswerte Filme mit interessanten Einblicken in ungewöhnliche Lebensmodelle von Senioren, die eine mutige Veränderung gewagt haben. Deutlich wird der Unterschied zwischen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[75]='
Winter-Sudoku (vereinfacht)
Geringe Anforderung, kurze Spieldauer Exklusiv für Newsletterleser Das beliebte Sudoku ist den meisten bekannt. Wir haben ein vereinfachtes Sudoku erstellt, für ältere Menschen und Menschen mit Beeinträchtigung. Unser Winter-Sudoku wird mit Bildern statt mit Zahlen gespielt, mit nur 4 Objekten (statt 9) und nur 16 Feldern (statt 81). Es gilt Bildkärtchen mit unterschiedlichen Schneeflocken (Schneekristallen) regelgerecht auf dem Gitter zu platzieren, so...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[76]='
Eltern pflegebedürftig
(Lesereinsendung von Anonym) Mein Vater leidet seit über 4 Jahren an Alzheimer. Aufgefallen ist es erst, nachdem er nachts die Polizei anrief und seine Frau als vermisst meldete, obwohl er tagsüber dabei war, wie sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Er hatte sogar selbst die Tasche mit dem nötigsten gepackt. Einige Zeit ging es noch gut und beide konnten im eigenen Haushalt verbleiben, aber irgendwann kam der Umzug ins Betreute Wohnen. Aber auch da ging es...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[77]='
Rätsel für den Herbst
Kostenloses Rätsel zum Ausdrucken Silbenrätsel mit Herbstbegriffen Bei dieser Konzentrations- und Gedächtnisübung sollen die Silben von Herbstbegriffen in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Die Anforderung der Übung reicht von gering bis mittel, geeignet auch für Menschen mit leichter (kognitiver) Beeinträchtigung. Der Schwierigkeitsgrad steigt an, beginnend mit leichteren Wörtern und endend mit schwierigen Wörtern. Laut vorlesen hilft beim Finden...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[78]='
Beliebte Frühlingslieder zum Mitsingen
Beliebte alte FrühlingsliederTexte zum Mitsingen Dieses PDF enthält 3 alte Frühlingslieder für Senioren zum Mitsingen. Insbesondere demente Menschen können mit Musik und Singen auch dann noch erreicht werden, wenn andere Aktivierungen nicht mehr funktionieren. Es sollten jedoch alte, von früher bekannte Melodien sein. Die Liedtexte sind zwecks besserer Lesbarkeit, leicht angepasst. Die Seiten sind mit fröhlichen Motiven verziert, die Schrift ist groß,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[79]='
Zitronen-Buttermilch Getränk
Schnelles Rezept für ein erfrischendes Buttermilchgetränk mit Zitrone Sie brauchen für 2 Portionen: • ¼ Liter kalte Buttermilch • 1 unbehandelte Zitrone • 2-3 TL Zucker oder Honig Die Buttermilch in ein Gefäß geben. Zitrone waschen und halbieren. Etwas Schale von einer Hälfte in die Milch reiben, dann von dieser Hälfte den Zitronensaft auspressen und zugeben. Zucker oder Honig dazu geben, dann die Buttermilch mit allen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[80]='
Fisch kann gegen Rheuma helfen
Hilft Fisch gegen Rheuma? Rheuma ist eine entzündliche Erkrankung der Knochen und Muskeln des Bewegungsapparates. Die betroffenen Rheumatiker können eventuell mit entsprechender Ernährung der Rheuma-Krankheit entgegen wirken und die Rheumaschmerzen lindern. Einige Nahrungsfette im Körper fördern die Bildung bestimmter Stoffe, die an der entzündlichen Rheumakrankheit beteiligt sind. Diese bestimmten Fettsäuren kommen nur in tierischen Fetten wie fettem...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[81]='
Sätze vervollständigen
Sätze vervollständigen • Sätze beendenWortfindungsübung Sätze beenden ist eine Wortfindungsübung, bei der das letzte Wort eines Satzes gefunden werden soll. Die kurzen Sätze beschreiben einfache Situationen und Alltagstätigkeiten, enthalten Wissensfragen und Redensarten - formuliert speziell für Senioren. Neben dem Vorgang des Erinnerns an das passende Wort, werden den Teilnehmern mit dieser Übung, auch einfache Dinge wieder bewusst gemacht und der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[82]='
Gedichte für Senioren und Pflegende
Gedichtesammlung - (nicht nur) für ältere Menschen und Senioren mit Demenz- und Alzheimer Erkrankung sowie für Pflegende und Angehörige Gedicht Zuwendung  (Jean Paul) So viel zu geben hat man: ein Lächeln, ein liebes Wort eine kleine Zuwendung. Dem einen bedeutet´s nichts – dem anderen jedoch alles! ► Übersicht aller Gedichte (auch zum Ausdrucken) Der Wert eines Lächelns (unbekannt) Ein Lächeln kostet nichts, es erzeugt aber viel! Es bereichert...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[83]='
Was ist Ergotherapie
Was ist Ergotherapie Die Ergotherapie ist in Deutschland eine noch relativ junge Therapieform. Sie soll Menschen mit körperlichen und seelischen Einschränkungen dabei helfen, größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag zu erreichen. Bei pflegebedürftigen Senioren und dementen Menschen wird Ergotherapie eingesetzt um Fähigkeiten zu trainieren, den Verlust von Fähigkeiten zu verlangsamen oder auszugleichen und das Umfeld, auch mit Hilfsmitteln*, an die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[84]='
10 große Aktivierungskarten, Gartenvögel
10 große Aktivierungskarten, Motive: Gartenvögel Diese PDF-Aktivierung besteht aus 10 großen Aktivierungskarten zum Thema: Tiere, Gartenvögel Die Aktivierungskarten sind mit 12 x 17 cm etwas größer als eine Postkarte und zeigen Abbildungen bekannter Gartenvögel: Amsel, Buchfink, Kohlmeise, Spatz (Sperling), Dohle, Taube, Elster, Ringeltaube, Rotkehlchen und Star. Die Bilder haben eine hohe Auflösung und sind damit gut erkennbar. Nach dem Herunterladen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[85]='
Gerichtsurteil Pflegedienst in Wohngebiet
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Betrieb eines Pflegedienstes in einem reinen Wohngebiet Laut einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ist der Betrieb eines ambulanten Pflegedienstes auch in einem reinen Wohngebiet erlaubt. Dabei darf der Pflegedienst sich nicht nur auf Verwaltungsdienstleistungen beschränken, sondern muß auch stationäre und ambulante Pflegeleistungen anbieten. Die Betreuungsleistungen sind dabei nicht auf den Bedarf in dem...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[86]='
Bilderquiz Gartenvögel
Quiz für Senioren mit großen, schönen Bildkarten Welcher Vogel bin ich? Das kostenlose PDF enthält 8 Design-Bilder mit Motiven bekannter Gartenvögel. Die hochauflösenden Fotos sind gut erkennbar. Mitspieler schreiben ihre Lösungsworte auf die Linien in den Sprechblasen, die sich auf jedem Bilder befinden. Das Bilderquiz ist geeignet für Senioren, demente Menschen und auch für Kinder. Nach dem Herunterladen und Ausdrucken des PDF, sollten die Seiten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[87]='
Rätselspaß für Silvester
Heiteres Rätselspiel zu Silvester, für Senioren panziMarchenschwein, kerderWunzen, nerliBer? Bei diesem lustigen Silbenrätsel sind Wörter in Silben zerlegt und sollen wieder richtig zusammengesetzt, aufgeschrieben werden. Die gesuchten Wörter sind Begriffe die mit Silvester und Neujahr assoziiert werden, ausgewählt für Senioren. Das Premium-PDF enthält 48 Rätselbegriffe, eingeteilt nach Schwierigkeitsgrad: 12 leichte Begriffe, 24 mittlere Begriffe und 12...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[88]='
Quiz für Alt & Jung
Quiz mit Spielplan und 32 Kärtchen zum Ausschneiden Bundesländer-QuizSpiel zum Ausdrucken Mit Hilfe dieses PDF von Goldjahre.de können Sie ein lehrreiches Quiz über Bundesländer und deren Hauptstädte spielen. Enthalten sind eine Deutschlandkarte im DIN A4-Format und 32 Kärtchen mit den 16 Bundesländern und deren Landeshauptstädte. Nach dem Ausdrucken sollten Sie die Seiten mit Karton verstärken oder besser; laminieren. Anschließend werden die 32...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[89]='
Muttertag
Gedichte, Zitate, Blumenbilder - zu Muttertag ♥ Thema dieser Aktivierung: Muttertag (2. Sonntag im Mai) Ein Muttertags-Set von Goldjahre.de mit ausgewählten Muttertagsgedichten, Mutter-Zitaten und schönen Blumenbildern. Erstellt als PDF-Dokument mit 24 Seiten, zum kostenlosen Herunterladen und Ausdrucken. Download und Nutzung dieses PDF ist für Privat, Beruf und Altenheime kostenfrei. Viel Vergnügen! Kostenlos herunterladen (3,1 MB) ► ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[90]='
Anforderungen an ein Seniorenbett
Anforderungen an ein Seniorenbett Eine demografische Wandlung unserer Zeit ist der größer werdende Anteil der über 60-jährigen an der Gesamtbevölkerung. In 10 oder 20 Jahren beträgt er mehr als 50 Prozent. Das bedeutet, wir stellen uns im Idealfall vermehrt auf die Bedürfnisse älterer Menschen ein. Dies gilt für alle Lebensbereiche und im besonderen Maße für das Wohnen. Was sind Seniorenbetten? Die Begriffe Seniorenbetten und Pflegebetten synonym...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[91]='
Ernährung & Rezepte bei Altersdemenz
Für Menschen mit Demenz und der Alzheimer Krankheit bedeutet Essen und Trinken oft eine Last. Wie kann bei Demenzkranken die Freude am Essen gesteigert und der Appetit angeregt werden?  Esshilfen für DemenzkrankeTeller mit einer Schiebkante. Damit fallen die Speisen wie von selbst auf die Gabel, wenn sie über den Rand geschoben werden. Nasenbecher mit einem weich geformten Henkel, für Menschen, die den Kopf nicht mehr so neigen können. Löffelschale tief,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[92]='
Weihnachts-Bingo für Senioren
Bingo für Senioren und für demente Senioren Weihnachtsbingo in 4 Varianten Weihnachtsbingo spielen ist stimmungsvoll, macht viel Spaß und trainiert spielerisch Konzentration, Motorik, Koordination und Gedächtnis. Die Bingo-Spiele die wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen, haben wir speziell für Senioren und für Senioren mit Demenz entworfen. Es gibt vier unterschiedliche Ausführungen: für fitte Senioren und für Senioren mit Beeinträchtigung. Beim ► ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[93]='
Langlebige und technische Pflegehilfsmittel
Was sind langlebige und technische Pflegehilfsmittel Zu den langlebigen und technischen Pflegehilfsmitteln zählen z.B. Pflegebetten, Waschsysteme, Hausnotrufsysteme und sogenannte Maßnahmen zur Wohnumfeldverbesserung wie der Einbau eines Treppenlifts. Wohnumfeldverbesserungen werden mit bis zu 4.000 € je Maßnahme bezuschusst. Einen Anspruch auf diese Pflegehilfsmittel haben pflegebedürftige Menschen die zuhause gepflegt werden. Langlebige, technische...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[94]='
Niedriger Blutdruck (nicht nur bei Senioren)
Niedriger Blutdruck oder Hypertonie an sich ist nicht gefährlich. Im Gegenteil, ein niedriger Blutdruck kann die Lebenserwartung erhöhen. Niedriger Blutdruck führt im Gegensatz zum hohen Blutdruck nicht zu Gefäßkrankheiten wie etwa einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt. Welche Blutdruckwerte sind normal? Laut der WHO, der Weltgesundheitsorganisation spricht man bei Werten unter 100/60 mmHg bei Frauen, 110/70mmHg bei Männern vom niedrigen Blutdruck....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[95]='
Pflegestufen & Pflegegeld & Sachleistung
Achtung, zu diesem Thema gibt es aktuellere Informationen! Hier ansehen... Pflegegeld und Sachleistungen der Pflegekassen für die einzelnen Pflegestufen, die ambulante Pflege, Tages-und Nachtpflege, vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege Anspruch auf Pflegegeld besteht dann, wenn für die betreffende Person eine Pflegestufe vom Medizinischen Dienst (MDK) festgestellt wurde.  Den medizinischen Dienst fordern Sie bei der zuständigen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[96]='
Gleitsichtbrillen, Sturzgefahr
Erhöht eine Gleitsichtbrille das Risiko zu stürzen? Immer wieder wird darüber diskutiert, ob Gleitsicht-Brillengläser das Sturzrisiko erhöhen und zu Gleichgewichtsstörungen führen können. Was ist denn eigentlich eine Gleitsichtbrille? Gleitsichtbrillen werden von Menschen getragen, die bereits kurzsichtig sind und eine Brille zur Behebung dieses Sehfehlers tragen. Ab einem bestimmten Alter (ca. 45-50 Jahre) kommt bei vielen Menschen eine sogenannte...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[97]='
Nikolauslied
Lasst uns frohund munter sein Stimmungsvolles Schmuck-PDF mit den alten 7 Strophen des Nikolauslied: „Lasst uns froh und munter sein“. Schrift und Darstellung sind sehr groß und deutlich, ideal zum Mitsingen während der Aktivierungsrunden in der Vorweihnachtszeit. Das PDF eignet sich ebenfalls zum Aufhängen und für Ihre Hauszeitung. Tipps für Ihre Aktivierungseinheit 🎅 Etwas Kerzenlicht (LED) sorgt für Gemütlichkeit. 🎅 Ebenso ein...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[98]='
Großes Herbstpaket mit 6 Aktivierungen - 95 Seiten!
Herbstbilder, Bauernregeln, Herbsträtsel ... Das große Premium-Herbstpaket von Goldjahre.de: 6 Herbst-Aktivierungen = 1,75 € Und das ist drin: 40 Aktivierungskarten + 10 Rätselbilder + 30 Rätselfragen + 20 Bauernregeln + Bastelanleitung + Rezepte, insgesamt 95 PDF-Seiten für nur 1,75 €. Das Premium-Paket von Goldjahre.de besteht aus 6 kleinen und großen Aktivierungen rund um den Herbst, gemacht für hoffentlich viele Stunden sinnvoller und heitere...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[99]='
Krankenkasse pleite und nun?
Was tun, wenn die Krankenkasse, bei der man versichert ist, pleite macht? Steht man dann noch unter Versicherungsschutz? Der Versicherungsschutz bleibt bestehen. Seit dem 01.04.2007 gibt es in Deutschland ein Gesetz, nach dem niemand mehr ohne Versicherungsschutz sein darf. Wenn also eine Krankenkasse pleite geht und schließt, kann man sich sofort bei der nächsten gesetzlichen Krankenkasse anmelden.     Lesen Sie auch: Steuern auf Rente


'; new FN_Pausescroller(FN_Pausecontent_1, "fn_scroller_1", "", 3000); -->
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Exklusiv: Jeder Newsletter mit neuer PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden
   

Gratis: Beschäftigung & Rätsel für Senioren

   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".
Weitere Informationen Cookies akzeptieren Nur die Nötigsten