Kostenloser Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert! 
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Sonstiges & Links zu den Themen Senioren, Pflege und Demenz

Geschenke kaufen ohne Stress und Pakete

Hörbücher und Hörspiele für Senioren & Pflegebedürftige


Schöne, passende Geschenke erhält man nicht nur im überfüllten Einkaufscenter oder als Internet- bestellung mit Paketversendung. Versuchen Sie es mal mit einem Hörspiel oder Hörbuch. Die Auswahl ist inzwischen riesig, so dass zu fast allen Themen Hörbücher angeboten werden. Beispielsweise hat der Anbieter Audible von Amazon rund 150.000 verschiedene Hörbücher und Hörspiele im Sortiment.

Wie funktionert das?
Hörspiele und Hörbücher werden als sogenannte virtuelle Waren versendet, man kann sie also nicht anfassen, sie bestehen ausschliesslich aus Daten. Der Versand erfolgt als Datenlieferung über Ihre Internetverbindung, vom Prinzip her genauso unkompliziert wie das Ansehen einer Webseite. Beispiel anhand unseres Werbepartners Amazon (Audible):

Pfeil Stift Pfeil Auswahl Pfeil Paket Haken
Webseite aufrufen   Anmeldung ausfüllen   Hörbuch auswählen   Hörbuch über den PC zuhause anhören



Für wen eignet sich das Angebot von Audible / Amazon?
Für Menschen die regelmässig Hören und eine grosse Auswahl an Titeln suchen. Audible kostet 9,95 € pro Monat, inklusive 1 Hörbuch. Das Abonnenment kann aber jederzeit wieder beendet und gekündigt werden. Häufiger sind Hörbücher preisgünstiger als die gedruckten Ausgaben.


Hörbücher und Hörspiele für Senioren & Pflegebedürftige
Das Angebot an Hörbüchern und Hörspielen speziell für Senioren ist derzeit auf anderen Webseiten nicht allzu gross. Dabei ist es doch besonders für ältere Menschen eine hilfreiche und praktische Sache:
  • Wenn aufgrund körperlicher Einschränkungen kulturelle Veranstaltungen seltener besucht werden können
  • Wenn die Sehfähigkeit so sehr minimiert ist, dass konventionelle Bücher nicht mehr oder nur noch mit Mühe gelesen werden können
  • Wenn ein Vorleser oder ein Pflegender nicht zur Verfügung steht
  • Ein Hörbuch kann dann Pause machen wenn es der Zuhörer will (Radio oder TV nicht)
  • Wurde eine Textpassage verpasst oder nicht verstanden, lässt sie sich wiederholen
Auch bei den Öffentlichrechtlichen Sendern ist das Angebot speziell für Senioren karg - trotz unserer GEZ-Zahlungen von jährlich circa 8 Milliarden Euro - dazu ist es zeitlich nur befristet abrufbar und nicht selten dem Zeitgeist entsprechend oberflächlich und effektheischend.

 Überblick kostenfreier Hörspiele
 Weitere Geschenkideen für Senioren
 Gesellschaftsspiele, Brettspiele, Kartenspiele für Senioren

Kommentare  

Ernst
+1 # Ernst 2015-12-08 10:46
Testen kann man das mal, die Auswahl ist wirklich am grössten von allen. Und 9.95 für ein Buch ist billig, kann man gut nutzen wenn man ein Buch nicht als gedruckete Ausgabe braucht oder sich nicht sicher ist ob ein Buch den Geschmack trifft.

Um einen Kommentar zu schreiben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bitte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   

Schon gelesen?

► Weiteres Beschäftigungsmaterial...


'; FN_Pausecontent_1[28]='
Übersetzung von Arztbefunden für Patienten
Hilfe, ich versteh meinen Arzt nicht... Nun gibt es eine Möglichkeit für Patienten, die eigenen Arztberichte, Laborergebnisse und medizinischen Berichte kostenlos übersetzen zu lassen. Arztberichte sind eine Wissenschaft für sich. Als "normaler Mensch" ist es fast nicht möglich, einen medizinischen Befund, einen Krankenhausbericht, internistische Berichte, Befunde von Magnetresonanztomographie oder Computertomographien vollständig zu verstehen. Jetzt gibt...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[29]='
Was ist eine Betreuung
Kurze Erklärungen zum Thema Betreuung Seit 1992 gibt es die Entmündigung nicht mehr. Stattdessen gilt nun die rechtliche Betreuung anstelle der Entmündigung, Vormundschaft oder Pflegschaft. Wenn ein erwachsener Mensch aus psychischen, gesundheitlichen, geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten alleine und selbstständig zu regeln kann ein amtlicher Betreuer bestellt werden. Dazu wird in der Regel beim...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[30]='
Symptome der Demenz
Was ist Demenz und was ist Alzheimer?   Der Begriff Demenz kommt aus dem lateinischen (dementia) und bedeutet "ohne Geist". Demenz bedeutet den Verfall der geistigen Fähigkeiten, hierzu zählt das kognitive, emotionale oder soziale Vermögen. Der Körper an sich bleibt noch lange Zeit stabil und relativ gesund. Demenz ist der Oberbegriff für verschiedene (Alters) Krankheiten des Gehirns, und Alzheimer ist eine davon. Die Alzheimer Krankheit, benannt nach ihrem...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[31]='
Gedichte für Senioren und Pflegende
Gedichtesammlung - (nicht nur) für ältere Menschen und Senioren mit Demenz- und Alzheimer Erkrankung sowie für Pflegende und Angehörige Gedicht Zuwendung  (Jean Paul) So viel zu geben hat man: ein Lächeln, ein liebes Wort eine kleine Zuwendung. Dem einen bedeutet´s nichts – dem anderen jedoch alles! Neu bei Goldjahre.de: ► Kostenlose Rätsel für Senioren und Pflegende Der Wert eines Lächelns (unbekannt) Ein Lächeln kostet nichts, es erzeugt aber...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[32]='
Vorsorge gegen Stürze und Unfälle im Alter
Training und Vorbeugemaßnahmen gegen Stolpern, Stürzen und Unfallgefahren im Alter, Sturzprophylaxe "Alter ist nichts für Schwächlinge" (Bette Midler)   Was kann man also tun, um stark zu bleiben und Stürze und Unfälle im Haus bei älteren Menschen zu vermeiden? Laut Statistik stürzt jeder dritte im Alter von über 65 Jahren. Oft wird ein Sturz abgetan - ach, ich bin nur gestolpert - weil man Beschwerden und Schwindel im Alter und auch das Alter selbst...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[33]='
Kopfrechnen üben
Kopfrechnen online üben Mit dem Tool auf dieser Seite können Sie online Kopfrechnen üben. Nach dem Zufallsprinzip werden Ihnen Rechenaufgaben aus dem kleinen Einmaleins (Zahlenreihen 1 bis 10) gestellt. Sagen Sie uns Ihre Meinung: Sind solche Online-Beschäftigungen wie dieses Rechenquiz für Senioren und Demenzerkrankte brauchbar? Wir freuen uns über Ihre Beteiligung bei der Umfrage oder schreiben Sie einen Kommentar.


'; FN_Pausecontent_1[34]='
10-Minuten-Aktivierung
Die 10-Minuten-Aktivierung Die 10-Minuten-Aktivierung wurde von Ute Schmidt-Hackenberg (u.a. langjährige Dozentin für Aktivierung) Ende der 90er Jahre entwickelt und stellt heute einen Standard in der Betreuungsarbeit von Demenzerkrankten dar. Die Methode ist eine Form der Erinnerungsarbeit mit Hilfe vertrauter Gegenstände - basierend auf der individuellen Biographie des Dementen. Die Zeitspanne von 10 Minuten richtet sich in erster Linie nach der begrenzten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[35]='
Leben mit Menschen mit Demenz
Kleiner Ratgeber für die Begleitung von Menschen mit demenzieller Erkrankung Begrüßen Sie den Patienten mit einer sanften Berührung und sprechen Sie ihn immer wieder mit Namen an. Geben Sie klare Anleitungen in einfachen, kurzen Sätzen, sprechen Sie deutlich und mit sanfter und ruhiger Stimme. Schauen Sie den Demenzkranken beim Reden an, begeben Sie sich wenn möglich auf gleiche Augenhöhe. Unterstreichen Sie das Gesagte mit Mimik und Gestik und lassen Sie...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[36]='
Sammlung von Kurzerklärungen
Kurz & Gut: Sammlung von Kurzerklärungen Lesen Sie hier Kurzerklärungen in Listenform zu diversen Themen, Begriffen und Abkürzungen aus den Bereichen Senioren, Pflege, Demenz, Alltagsbetreuung und Aktivierung. Die Sammlung wird kontinuierlich erweitert. Was ist... ► Anagramm Ein Anagramm (auch Schüttelwort genannt) ist ein Wort das aus einem anderen Wort gebildet wird, alleine durch Neusortieren der Buchstaben. Beispiel: in dem Wort "Liste" steckt auch...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[37]='
Weihnachten: Wunschzettel zum Ausdrucken
Weihnachtswunschzettel zum Ausdrucken Thema dieser Aktivierung: Wunschzettel ausfüllen Der Weihnachtswunschzettel ist klassisch gestaltet mit seniorengerecht grosser Darstellung von Schrift und Grafiken. Für das Eintragen der Weihnachts-wünsche ist viel Platz vorhanden. Sie können den Wunschzettel einsetzen um Kindheitserinnerungen zu aktivieren "Was haben Sie sich als Kind am meisten gewünscht?" oder um heutige Wünsche zu erfahren "Was würden Sie sich...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[38]='
Gedichte & Texte für Trauer und Abschied
Texte, Gedichte, Gedanken, Sprüche, Trauerspruch, Zitate und Verse - zu Trauer und Abschied. Die Trauersprüche können für Trauerkarten und Trauerbriefe verwendet werden oder einfach für sich selbst als Hilfe zur Trauerverarbeitung. Wenn ein geliebter Mensch geht und man Abschied nehmen muß, egal in welchem Alter, entsteht für die Menschen die zurückbleiben, eine Lücke und Trauer.Dankbarkeit und Erinnerung und die Hoffnung auf ein Wiedersehen bleiben. Du...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[39]='
Zuzahlung zu Medikamenten
Wie ist die Zuzahlung für Medikamente und Gesundheits-Hilfsmittel geregelt? Grundsätzlich gilt: Es gibt keine vollständige Befreiung von Medikamenten-Zuzahlungen, leider auch dann nicht, wenn jemand nicht viel Geld hat. Ausnahme: Kinder bis zum 18. Lebensjahr sind, außer bei Fahrtkosten, von den Zuzahlungen befreit. Laut Gesetz gilt eine Belastungsgrenze von 2% der jährlichen Bruttoeinnahmen für angemessen. Bei Menschen, die eine chronische Krankheit...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[40]='
Die 60 Plus Zeitspender
Die 60 Plus Zeitspender Zeit ist kostbar. Doch wohin mit der Zeit, wenn man in Rente geht, aus Krankheitsgründen nicht mehr arbeiten kann oder plötzlich die Familie wegzieht. Langweilig wird es nicht. Endlich hat man Zeit den Keller, Dachboden oder die Garage aufzuräumen. Zeit ein Buch zu lesen … Die Zeit vergeht wie im Flug doch einige Monate später haben viele Menschen das Gefühl unterfordert zu sein. Jeder Tag ist gleich, die Zeit will nicht vergehen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[41]='
Fahrradtraining für Senioren
Fahrradtraining für Senioren Mit der milden und warmen Jahreszeit ist sie wieder da; die Fahrrad-Saison! Wer im Herbst und Winter wenig oder gar nicht im Sattel gesessen hat und jetzt wieder mehr Fahrrad fahren möchte, sollte vorsichtig beginnen um auf kurzen, verkehrsarmen Strecken, Fahrgefühl und Sicherheit aufzufrischen. Für die ersten Testrunden der Saison eignet sich ebenfalls der eigene Hinterhof oder ein leerer Parkplatz. Auch ein Fahrradtraining unter...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[42]='
Links für Informationen zu Alzheimer und Demenz
Nachfolgend finden Sie einige weiterführende Links zu der Krankheit Alzheimer und Demenz: Forum für Pflegende, Betreuer und Angehörige von Menschen mit Gedächtnisproblemen und Demenz. www.alzheimerforum.de Forum für Alzheimer zum Austausch für Betroffene und Angehörige.  www.alzheimerinfo.de Informationen zu Alzheimer www.deutsche-alzheimer.de


'; FN_Pausecontent_1[43]='
Mein Opa und ich
(Lesereinsendung von Anonym) Wie ich so richtig beginnen soll weiß ich nicht, aber ich fang einfach mal an. Ich weiblich, 18 Jahre jung habe einen tollen Opa im Anfangsstadium der Demenz. Schon vor Jahren musste man ihm Sachen X mal erklären oder er fragte immer wieder nach. Mittlerweile geht es so weit das er an ganz andere Orte fährt als wir angeben. Statt zum Kaufland wird zum Lidl gefahren. Seinen Lebenssinn hat er in seinem Pferd gefunden. Mit 72 hat er...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[44]='
Was ist Gerontologie
Was ist Gerontologie Gerontologie (altgriechisch, Geron = der Greis) ist eine Wissenschaft die sich mit Fragen des Alterns beschäftigt. Die Erforschung soll ganzheitlich angelegt sein und alle lebensnahen Fragen und Bereiche erfassen, auch im Austausch mit verwandten Wissenschaften. Gerontologie ist eine noch junge Wissenschaft, den Studiengang bieten erst wenige deutsche Hochschulen an - wohl auch da die Zielgruppe Senioren erst vor wenigen Jahren von der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[45]='
Richtiges Umlagern und Umsetzen
Umsetzen vom Rollstuhl in den Sessel, auf die Couch oder ins Bett Wer Angehörige zu Hause pflegt, weiß um die manchmal schwierige Umsetzung von einer Sitzgelegenheit zur anderen oder ins Bett, eines pflegebedürftigen Menschen. Insbesondere, wenn der Pflegebedürftige an Demenz leidet und die Ansprache akustisch oder inhaltlich nicht mehr versteht und nicht ausführen kann, ist die Umsetzung vom Rollstuhl in den Sessel, auf die Couch oder in das Bett ein...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[46]='
Übungen für Senioren (Video-Anleitungen)
Gleichgewichtsübungen & Schwindel vorbeugen & Sturzprophylaxe-Übungen Zu den wichtigen Themen Gleichgewicht, Schwindel vorbeugen und Sturzprophylaxe sehen Sie hier anschauliche Videoanleitungen zum Nachmachen. Übungsprogramm: Gleichgewicht Das Übungsprogramm besteht aus 3 verschiedenen Übungen. Es werden Muskelkraft, Gleichgewicht und Gedächtnis trainiert. Die Übungen können in verschiedenen Schwierigkeits- stufen (auch in leichten Varianten)...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[47]='
Was bedeutet "Aktivierung"
Was bedeutet Aktivierung in der Pflege und bei Senioren Im Bereich Pflege & Senioren wird die Aktivierung als Mittel zur mentalen Anregung, Belebung und Motivation eingesetzt. Besonders Menschen mit Demenz können über eine Aktivierung angesprochen und besser erreicht werden. Nicht selten werden so verlorenen geglaubte Erinnerungen und Fähigkeiten wieder entdeckt, die Lebensqualität verbessert sich und die Demenz wird erträglicher. Die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[48]='
Gedichte & Verse zu Weihnachten
☆ ☆ ☆ Besinnliche altbekannte Weihnachtsgedichte, Weihnachtssprüche, fröhliche Verse und Reime zu Weihnachten für Senioren und Angehörige ☆ ☆ ☆ Die Weihnachtsgedichte und Weihnachtsverse sind auch gut geeignet für Weihnachtsgrußkarten ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ Markt und Straßen stehn verlassen, still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[49]='
Informationen zur Familienpflegezeit
Informationen zur neuen Familienpflegezeit Kann man kostenlos beim Bundesministerium runterladen. Die neue Familienpflegezeit macht es möglich, nahe Angehörige zu pflegen und weiterhin erwerbstätig zu sein. Die vorliegende Broschüre der Deutschen Seniorenliga beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Familienpflegezeit und gibt wertvolle Tipps zur Entlastung pflegender Angehöriger. PDF-Broschüre: www.bmfsfj.de // // Lesen Sie auch:  ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[50]='
Beschäftigungsideen für Vatertag
4 kostenlose Aktivierungen zur Beschäftigung an Vatertag Nicht alle Männer wollen sich an Vatertag nur betrinken . Statt Bier und Bollerwagen gibt es hier einige Beschäftigungsmöglichkeiten für Männer mit den Themen Werkzeugkiste, Verkehrs- Quiz, Fußball und Radrennen. Die Übungen wurden von Goldjahre.de für Senioren und und für demente Menschen erstellt. Die Schriften und Abbildungen sind extra gross und gut erkennbar, die Farben hell und optimistisch,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[51]='
Buchstabensalat zu Fronleichnam
Buchstabensalat-Rätsel zu Fronleichnam // // Beim Buchstabensalat sind die Buchstaben eines Wortes durcheinander gemischt worden und wollen nun wieder richtig sortiert werden. Buchstabensalat #1 von Goldjahre.de enthält 12 Begriffe zu Fronleichnam, in gut lesbarer großer Schrift, der Anforderungsgrad ist mittelschwer. Die Übungen eignen sich für Senioren und für die Aktivierung dementer Menschen. Auf jeder Seite sind 4 Begriffe abgebildet, die auf den...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[52]='
Erhöhung der Pflegekosten ab Juli 2012
Ab dem 01. Juli 2012 sind für viele Pflegebedürftige in Nordrhein-Westfalen die Pflegedienstleistungen teurer geworden. Die Erhöhung der Pflegekosten kommt zustande, weil eine neue Verordnung in Kraft getreten ist. "In Zukunft werden alle Unternehmen und alle stationär oder ambulant versorgten Pflegebdürftigen  die Ausbildungskosten für die neuen Pflegekräfte gemeinsam tragen". So steht es in einem Schreiben vom Bundesministerium, das in diesen Tagen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[53]='
Sterbehilfe-Gesetz
Sterbehilfe-Gesetz vom 06.11.2015 (gesetzeskonform sterben) Passend zum derzeitigen politischen Zeitgeist der Bürgerbevormundung wurde am 06.11.2015 das "Sterbehilfe-Gesetz" beschlossen, das wiederholte und geschäftsmässige Sterbehilfe künftig verbietet. Der Verein Sterbehilfe Deutschland hat bereits angekündigt gegen das neue Gesetz zu klagen.Länger leben mit Krankheit und Schmerz statt selbstbestimmt zu sterben - das bedeutet auch mehr Umsatz für...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[54]='
Neuregelung Hilfsmittelauslieferung
Ab 01. Januar neue Regelung zur Hilfsmittel-Auslieferung Ab dem 01. Januar 2010 gibt es neue Regelungen zur Hilfsmittelauslieferung. Die Auslieferung von Hilfsmitteln darf ab dem 01. Januar 2010 nur von Firmen und Sanitätshäuser an Kunden ausgegeben werden, wenn sie mit der jeweiligen Krankenkasse des Patienten einen Vertrag geschlossen haben. Die Sanitätshäuser können einen Vertrag mit einer oder mehreren Krankenkassen abschließen. Desweiteren besteht die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[55]='
90 Aktivierungskärtchen zum Thema "Gegensätze"
45 Paar Aktivierungskärtchen zum Thema: Gegensätze finden // // Diese PDF-Aktivierung besteht aus 90 Aktivierungskärtchen zum Ausschneiden, Thema: Gegensätze finden Die Aktivierungskärtchen sind circa 5 x 9 cm groß und farbig beschrift. Die gewählten Begriffe sind relativ einfach, die Schrift ist groß und deutlich. Bei dieser Aktivierung gilt es passende Gegensatz- Paare zu finden. Beispielsweise die Wortpaare: Reich & Arm, Dick & Dünn oder Voll &...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[56]='
Ernährungstipps bei Demenz
Tipps für eine erfolgreiche Nahrungsaufnahme und Esshilfen bei Demenz - soweit der Verlauf der Demenz dies zulässt Mangelernährung vorbeugen Menschen mit Demenz und Alzheimer leben in einer anderen Welt, ihrer eigenen Welt. Die Wahrnehmung und der Geschmack sind verändert. Zudem ändert sich das Geschmacksempfinden bei älteren Menschen generell.Menschen mit Alzheimer sind manchmal von einer "Weglauftendenz" geprägt. Das heißt, sie haben keine Ruhe, sich an...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[57]='
Fotopuzzle zum Ausschneiden
Fotopuzzle "Strandkorb" für demente Menschen Dieses Fotopuzzle hat zum Thema: Sommer, Strandkorb Die Puzzles sind seniorengerecht erstellt und auch bei Demenz einsetzbar. Die Fotos sind aufgrund der hohen Auflösung gut erkennbar. Das PDF enthält das Puzzle in 2 Varianten; mit extra großen Puzzlestücken in 4 Teilen je 12x16 cm und mit 12 Puzzlestücken je 6x6 cm. Nach dem Herunterladen und Ausdrucken des PDF, lamnieren Sie die Seiten oder kleben Sie sie auf...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[58]='
Akupunktur hilft bei Migräne
Akupunktur kann Migräne lindern Eine Untersuchung der TU München zeigt, dass die Akupunkturbehandlung bei Patienten, die unter Kopfschmerzen und Migräne leiden, erfolgreich angewendet werden kann (laut Gesundheits-Presse-Service). Menschen mit Migräne haben, laut einer US-Studie der John-Hopkins-Universität, ein erhöhtes Risiko an einem Schlaganfall zu erkranken. Die US-Studie wertete 21 Studien mit mehr als 620.000 Teilnehmern aus. Studienleiter Saman...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[59]='
Senioren-Bingo
Bingo für Senioren Bingo ist ein sehr beliebter Freizeitspass und wird auch von Senioren und in Pflegeheimen sehr gerne gespielt. Die Auswahl an Bingospielen speziell für Senioren ist jedoch eher spärlich. Goldjahre.de hat jetzt mit Bingo #1 ein einfaches aber seniorengerechtes Bingo erstellt, daß sofort gespielt werden kann ohne weitere Bearbeitung oder zusätzliche Hilfsmittel. Sie benötigen nur einen Drucker und ein paar Stifte. Also: PDF herunterladen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[60]='
Buchempfehlungen für demente Menschen
Vorlesbücher für demente Menschen Folgend eine Liste empfehlenswerter Bücher zum Vorlesen, zum Unterhalten und zum Erinnern für Menschen mit Demenz. Geeignet für Angehörige, Pflegende und Alltagsbetreuer.Die Bücher die ich selbst gelesen habe und erfolgreich in der Praxis einsetze, habe ich mit einem Stern ★ gekennzeichnet. Preislich liegen die Bücher überwiegend bei rund 10 EUR, ein Gebrauchtkauf lohnt sich wegen der Portokosten wahrscheinlich nicht...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[61]='
Geschenkideen für Senioren
Was kann man älteren Menschen schenken? Ein schönes Geschenk das gleichzeitig auch sehr nützlich ist: ein Handy speziell für Senioren. Damit schenkt man etwas, dass Kontakt und Kommunikation untereinander stärkt und im Notfall eine grosse Hilfe sein kann. Telefone für Senioren gibt es als Handys und als Festnetz-Telefone fürs Haus. Zu empfehlen sind Handys, sie haben fast unbegrenzten Empfang, man braucht nur 1 Gerät einzustecken für zuhause und unterwegs....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[62]='
10 große Aktivierungskarten, Gartenvögel
10 große Aktivierungskarten, Motive: Gartenvögel // // Diese PDF-Aktivierung besteht aus 10 großen Aktivierungskarten zum Thema: Tiere, Gartenvögel Die Aktivierungskarten sind mit 12x17 cm etwas grösser als eine Postkarte und zeigen Abbildungen bekannter Gartenvögel. Die Bilder haben eine hohe Auflösung und sind damit gut erkennbar. Nach dem Herunterladen und Ausdrucken des PDF, lamnieren Sie die Seiten oder kleben Sie sie auf eine mittelstarke Pappe...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[63]='
Spiel- und Fitnessgeräte für Senioren
Spielgeräte und Bewegungsgeräte für ältere Menschen. Die auf dem Portal Goldjahre.de vorgestellten Firmen bieten Fitnessgeräte an, die den besonderen Ansprüchen der Senioren gerecht werden. So ist z.B. an allen Senioren-Spielplatzgeräten eine Möglichkeit zum Festhalten angebracht. Selbstverständlich können die Fitnessgeräte für Senioren wahlweise stehend oder sitzend genutzt werden. Das Thema Sicherheit ist für Seniorenspielgeräte eine wichtige...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[64]='
Gedanken & Geschichten zum Alter
Gebet eines Seniors Herr, erhalte mich liebenswert! Herr, Du weißt es besser als ich, daß ich von Tag zu Tag älter werde. Bewahre mich vor der großen Leidenschaft, die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen. Lehre mich, nachdenklich, aber nicht grüblerisch, hilfreich, aber nicht diktatorisch zu sein. Bei meiner ungeheuren Ansammlung von Weisheit tut es mir leid, sie nicht weiterzugeben, aber Du verstehst, Herr, daß ich mir ein paar Freunde erhalten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[65]='
Neues Pflege-Neuausrichtungsgesetz
Mehr Geld für Menschen mit Demenz und Pflegebedürftige   Das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz, kurz PNG, ist am 29.06.2012 vom Deutschen Bundestag verabschiedet worden und tritt zum 01.01.2013 in Kraft. Einige wichtige Änderungen, die das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz mit sich bringt, führen wir nachstehend auf: Ambulante Pflegedienste bieten in Zukunft neben der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung auch Betreuungsleistungen an. Das betrifft auch...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[66]='
Unterschied Betreuungskraft nach 45b und 87b
Was ist der Unterschied zwischen der Betreuungskraft nach 45bund der Betreuungskraft nach 87b?   // // Kurz gesagt: Wenn Sie vor der Wahl stehen, bevorzugen Sie die Qualifizierung zur Betreuungskraft nach 87b. Die Qualifizierung nach 87b ist wesentlich umfangreicher, dementsprechend grösser sind Ihre Einsatzmöglichkeiten und Ihre Jobchancen. Alle Ausbildungsinhalte des 45b sind auch in 87b enthalten.  Als Betreuungskraft nach 87b können Sie sowohl in...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[67]='
Was ist die Unabhängige Patientenberatung (UPD)
Was ist die Unabhängige Patientenberatung (UPD)Unabhängige Patientenberatung ab 01.01.2016 nicht mehr unabhängig? Die Unabhängige Patienberatung (UPD) gibt es seit dem Jahr 2000, sie ist gesetzlich beauftragt Patienten in gesundheitlichen Fragen zu informieren und zu beraten - kostenfrei und unabhängig. Sie soll die Stellung des einzelnen Patienten gegenüber den übermächtigen Krankenversicherungen stärken. Darüberhinaus lassen sich aufgrund der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[68]='
eBikes: Mobil und fit bleiben
Elektro-Fahrräder für Senioren Elektro-Fahrräder sind für Senioren eine tolle Chance den Tag wieder aktiver zu gestalten. Sich den Wind um die Nase wehen lassen ohne anstrengendes Strampeln und ohne Abgase verschafft ein gutes Lebensgefühl und wirkt anregend für den ganzen Körper. Zudem können Sie sich ganz auf das Steuern und die Balance konzentrieren. Elektro-Fahrräder, auch eBike, E-Bike, E-Rad oder Pedelec genannt, sind zwar keine absolute Neuheit...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[69]='
Steuerschulden auf Renten
Steuerschulden sollen Rentnern auf Ihr Renteneinkommen erlassen werden Dies fordert der Sozialverband VdK. Rentner, die nach der Reform der Rentensteuer 2005 keine Einkommensteuer-Zahlungen an das Finanzamt geleistet hätten, dürften "nicht als Steuerhinterzieher kriminalisiert werden", sagte die VdK-Präsidentin Ulrike Mascher der "Bild"-Zeitung vom Donnerstag. Für Rentner, deren Steuer-Schulden 500 Euro nicht überschreiten, müsse die Bundesregierung eine...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[70]='
Bilderquiz für Senioren
Bilderquiz: Welche Flagge gehört zu welchem Land? Das erste Bilderquiz von Goldjahre.de hat Nationalflaggen europäischer Länder zum Thema. Das Quiz ist speziell für Senioren erstellt, mit extra grossen Schriftbild und grossen Abbildungen. Es enthält 10 Bilder von Flaggen, auf den Linien darunter soll das dazugehörige Land aufgeschrieben werden. Als Lösungshilfe ist jeweils ein Buchstabe vorgegeben und die Anzahl der Linien entspricht der Anzahl der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[71]='
Mutbuch für Pflegende und Angehörige
"Demenz und Alzheimer - Mutbuch für pflegende Angehörige und professionell Pflegende altersverwirrter Menschen" von Daniela Flemming Das Mutbuch von Daniela Flemming richtet sich an Angehörige und Pflegekräfte von Menschen mit Demenz und Alzheimer. Beschreibung des Verlags: In dem das Buch von Daniela Flemming auf besondere Weise Mut macht, auf die altersverwirrten Menschen zuzugehen und in ihre Erlebniswelt einzutauchen, verändert es nachhaltig unseren...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[72]='
Pflegestufen-Rechner
Pflegestufen-Rechner Der Pflegestufenrechner der DKV gibt Ihnen eine Orientierung welche Pflegestufe für Sie in Frage kommt: Pflegestufenrechner der Deutschen Krankenversicherung ► Kostenlose Pflegehilfsmittel zum Verbrauch ► Kostenfreie Pflegeberatung


'; FN_Pausecontent_1[73]='
Schüttelreime
Schüttelreime für Senioren // // Schüttelreime sind lustige Doppelreime die für gute Laune und Kurzweil sorgen. Eine Auswahl für Senioren und demente Menschen, hat Goldjahre.de auf dieser Seite zusammengestellt. Hier können Sie die Schüttelreime als PDF auf Ihren PC laden: ► Schüttelreime speichern ► Mehr Rätsel für Senioren Am Anfang war Herr Schnabel nur das Ende einer Nabelschnur. An beiden Schuhen hab\' ich nur noch halbe Sohlen, ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[74]='
Krankenkasse pleite und nun?
Was tun, wenn die Krankenkasse, bei der man versichert ist, pleite macht? Steht man dann noch unter Versicherungsschutz? Der Versicherungsschutz bleibt bestehen. Seit dem 01.04.2007 gibt es in Deutschland ein Gesetz, nach dem niemand mehr ohne Versicherungsschutz sein darf. Wenn also eine Krankenkasse pleite geht und schließt, kann man sich sofort bei der nächsten gesetzlichen Krankenkasse anmelden.     Lesen Sie auch: Steuern auf Rente


'; FN_Pausecontent_1[75]='
Vitamin D - wichtig für Senioren und Demenz
Vitamin D, das Lebens-Vitamin // // Frische Luft und Sonnenlicht weckt die Lebensgeister - eine Binsenweisheit in der viel Wahrheit steckt und vor allem Vitamin D. Vitamin D ist für den menschlichen Körper unverzichtbar, nicht nur zum Knochenaufbau. Eine Unterversorgung mit Vitamin D ist wohl ein Risikofaktor für Demenz und kann die Ursache für eine Vielzahl von Beschwerden sein wie; ständige Müdigkeit, Schlafstörungen, Depressionen und Muskelschwäche....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[76]='
Pflegestufen & Pflegegeld & Sachleistung
Pflegegeld und Sachleistungen der Pflegekassen für die einzelnen Pflegestufen, die ambulante Pflege, Tages-und Nachtpflege, vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege Anspruch auf Pflegegeld besteht dann, wenn für die betreffende Person eine Pflegestufe vom Medizinischen Dienst (MDK) festgestellt wurde.  Den medizinischen Dienst fordern Sie bei der zuständigen Krankenkasse an, in der die "zu begutachtende" Person versichert ist. Pflegegeld...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[77]='
Aktivierungstherapie gut bei Demenz
Einer Studie der Universität Erlangen-Nürnberg zufolge kann ein Aktivierungsprogramm, bestehend aus Bewegung, geistiger Aktivität und alltagspraktischem Training bei Menschen mit Demenz eine positive Wirkung erzielen. Die Demenz kann nicht geheilt, aber das Fortschreiten der dementiellen Erkrankung hinausgezögert werden. Eine Gruppe von Bewohnern in Pflegeheimen in Bayern nahm an dem Test teil. Die Testgruppe bestand aus 50 Probanden aus fünf verschiedenen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[78]='
Stadt-Land-Fluss
Stadt-Land-Fluss   ♡ mit Vorlagen zum Ausdrucken Stadt-Land-Fluss, das gute alte Spiel aus der Kinderzeit ist wahrscheinlich fast jeden bekannt. Und auch heute noch ist es eine sehr sinnvolle Beschäftigung, mit der Konzentrationsvermögen und Gedächtnis trainiert werden. Ziel des Spiels ist es, zu einem zufällig ausgewählten Anfangsbuchstaben passende Städte, Länder und Flüsse zu finden. Natürlich kann man auch mit zusätzlichen oder eigenen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[79]='
Winterrätsel: Schüttelwörter
Winterrätsel: Neue Wörter aus Winterbegriffen finden Thema dieser Aktivierung: Winterrätsel Bei dieser Rätselübung sollen aus vorgegebenen Wörtern neue Wörter gebildet werden. Die Schrift auf Übungsblättern und Kärtchen ist groß und deutlich. Die Übung ist gut geeignet für Senioren, demente Menschen und auch für Kinder. Download und Nutzung sind kostenfrei für Privat, Beruf und für Einrichtungen. Das PDF enthält 5 Winterbegriffe auf...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[80]='
Was ist die Steuer-Identifikationsnummer?
Steuer-Identifikationsnummer, Steueridentifikationsnummer, Steuer-ID ? Die Steuer-Identifikationsnummer, auch TIN für Tax Identification Number, besteht aus 11 Ziffern und wurde zum 01. Juli 2007 eingeführt. Die Steuer-Identifikationsnummer gilt für alle Bürger aller Altersklassen, von Geburt an, bundeseinheitlich und lebenslang. Neugeborenen ab dem Jahr 2007 wird automatisch eine Steuer-Identifikationsnummer zugeteilt. Im Jahre 2008 haben alle...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[81]='
Rezept für Grünkohl mit Wurst
Rezept für ein leckeres Grünkohlgericht, nach Geschmack mit Wursteinlage Für 4 Personen benötigt man an Zutaten: • 1,5 kg Grünkohl • Salz • 3 Zwiebeln • 40 g Butterschmalz • 500 g Mettwurst oder Bockwurst • 500 ml Brühe • 500 g Kartoffeln • 2 EL Mehl zum Binden • Salz, Pfeffer   Den Grünkohl zubereiten, indem man die Blätter abzieht, die Stiele abschneidet und die Stengel in der Mitte flach...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[82]='
Langlebige und technische Pflegehilfsmittel
Was sind langlebige und technische Pflegehilfsmittel Zu den langlebigen und technischen Pflegehilfsmitteln zählen z.B. Pflegebetten, Waschsysteme, Hausnotrufsysteme und sogenannte Massnahmen zur Wohnumfeldverbesserung wie der Einbau eines Treppenlifts. Wohnumfeldverbesserungen werden mit bis zu 4.000 € je Massnahme bezuschusst. Einen Anspruch auf diese Pflegehilfsmittel haben pflegebedürftige Menschen die zuhause gepflegt werden mit Pflegestufe 0, 1, 2 oder...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[83]='
Checkliste für ein gutes Pflegeheim
Welche Punkte zeichnen ein gutes Pflegeheim aus? Das perfekte Pflegeheim wird es nicht geben. Einer der Gründe liegt schon in der Individualität der Persönlichkeit eines jeden Einzelnen. Desweiteren hat jeder Mensch andere Wünsche und Vorstellungen. Auch die körperliche und geistige Gesundheit entscheidet spielt bei der Wahl des zukünftigen Pflegeheims eine nicht zu unterschätzende Rolle. Einige der grundsätzlichen Punkte, die bei der Wahl eines...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[84]='
Rente online berechnen
Rente online berechnen  Die Altersvorsorge per Internet online berechnen zu können, ist für viele Menschen sehr hilfreich. Denn wer möchte nicht wissen, über wieviel Geld er im Alter verfügen kann.  Wichtig ist auch, zu erfahren, ob man seinen Lebensstandard im Rentenalter aufrecht erhalten kann. Dazu  müssen in jungen Jahren evtl. einige zusätzliche Versicherungen abgeschlossen werden damit man im Alter eine Zusatzrente beziehen kann. Eine...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[85]='
Gedichte für Senioren von Theodor Fontane - Teil 2
Ausgewählte Gedichte für Senioren von Theodor Fontane (*1819 †1898) Auf dieser Seite finden Sie die Gedichte Frühling, Treu-Lischen, Ueberlaß es der Zeit, Rückblick, So und nicht anders, Trost und Zuspruch von Theodor Fontane. Gedichte und Bilder sind Gemeinfrei, sie können ausgedruckt werden, privat verwendet werden sowie für Ihre Seniorenpflege und Alltagsbetreuung eingesetzt werden. Frühling Nun ist er endlich kommen doch In grünem Knospenschuh;...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[86]='
Ernährung & Rezepte bei Altersdemenz
Für Menschen mit Demenz und der Alzheimer Krankheit bedeutet Essen und Trinken oft eine Last. Wie kann bei Demenzkranken die Freude am Essen gesteigert und der Appetit angeregt werden?  Esshilfen für DemenzkrankeTeller mit einer Schiebkante. Damit fallen die Speisen wie von selbst auf die Gabel, wenn sie über den Rand geschoben werden. Nasenbecher mit einem weich geformten Henkel, für Menschen, die den Kopf nicht mehr so neigen können. Löffelschale tief,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[87]='
Was ist eine Pflegeberaterin (Pflegeberater)
Was ist eine Pflegeberaterin und welche Pflegeberatungen gibt es Dass es eine Pflegeberatung überhaupt gibt und jeder Pflegebedürftige ein Anrecht auf unabhängige und kostenlose Beratung hat, ist kaum bekannt. Weder das Bundesministerium noch die Pflegeversicherung weisen bisher ausreichend auf diese Angebote hin. Eine Pflegeberatung soll pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige beim Pflegealltag und beim Bezug von Pflege- und Sozialleistungen helfen....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[88]='
Pflegereform - Pflegestärkungsgesetz 2
Bundeskabinett beschliesst den Entwurf des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) Das Bundeskabinett hat heute (12.08.2015) den Entwurf des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) beschlossen, mit einer Umsetzung ist aber erst ab 2017 zu rechnen.Von der Regierung und dem zuständigen Bundesminister Gröhe als ausserordentliche Leistung gefeiert, fallen die Kommentare von echten Experten und Betroffenen zum neuen Pflegestärkungsgesetz 2, eher zurückhaltend...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[89]='
Was ist GKV, G-BA, PKV
GKV, G-BA, PKV, Verbände, Spitzenverband - kurz und bündig erklärt GKV ist die Abkürzung für "Gesetzliche Krankenversicherung", sie umfasst alle Krankenkassen in Deutschland und gehört zu den Sozialversicherungen. Krankenkassen sind im Gegensatz zur privaten Krankenversicherung, Körperschaften des öffentlichen Rechts. PKV ist die Abkürzung für "Private Krankenversicherung" und umfasst Krankenversicherungen die von privaten Versicherungsunternehmen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[90]='
Rezepte für Gurkencreme-Suppe & Früchte-Kaltschale
Gurkencreme-Suppe mit Buttermilch Salatgurken und Buttermilch ergeben zusammen eine leichte fruchtige Mahlzeit. Gurken sorgen mit ihrem typischen frischen Geruch für eine Anregung des Appetits. Das ist besonders für ältere Menschen wichtig. Zutaten für 2 Portionen: • 350 g Salatgurke • 4 bis 6 Cherrytomaten • 1 EL Olivenöl • 1 Beutel Fixprodukt für Kartoffel-Lachsuppe • 150 ml Buttermilch • 1 bis 2 TL Balsamico Bianco...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[91]='
Weihnachtszeit: 10 schöne Bilderkarten
10 Aktivierungskarten zur Weihnachtszeit Thema dieser Aktivierung: Weihnachtszeit Die Weihnachts-Aktivierung enthält 10 grosse Bildkarten mit Weihnachtsmotiven zur kostenlosen Nutzung für Privat und Beruf. Die Aktivierung kann bei der Seniorenbeschäftigung als Einzelaktivierung oder als Gruppenaktivierung eingesetzt werden. Die Abbildungen sollen die Teilnehmer animieren, sich an frühere Weihnachtszeiten zu erinnern und darüber zu erzählen. Besonders in...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[92]='
Gedichte von Theodor Fontane
Der deutsche Schriftsteller Theodor Fontane lebte von 1819 bis 1898 Lesen Sie hier seine Gedichte Guter Rath, Glück, Im Garten undseine Ballade Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland. Guter Rat An einem Sommermorgen da nimm den Wanderstab, es fallen Deine Sorgen wie Nebel von Dir ab. Des Himmels heitere Bläue lacht Dir ins Herz hinein und schließt Gottes Treue, mit seinem Dach dich ein. Rings Blüten nur und Triebe und Halme von Segen schwer, dir ist, als...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[93]='
Zungenbrecher
Zungenbrecher Zungenbrecher sind doppelt toll. Sie machen immer wieder Spaß und trainieren gleichzeitig auf spielerische Weise das Konzentrationsvermögen. Folgend eine Auswahl an Zungenbrecher die auch für Senioren und demente Menschen geeignet sind. Alle Zungenbrecher können Sie sich hier auch als hübsches PDF kostenlos herunter laden: ► Zungenbrecher für Senioren & Demenz   ► Weitere kostenlose Downloads Acht alte Ameisen aßen am...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[94]='
Was sind Pflegestützpunkte
Was sind Pflegestützpunkte • Was ist eine Pflegeberatung Pflegestützpunkte sind wohnartnahe Informations- und Beratungsstellen für Pflegebedürftige und deren Angehörige - zur kostenfreien Nutzung. Sie wurden im Jahr 2008 eingeführt und werden betrieben von den Pflegekassen der Krankenkassen. Sie sollen dazu beitragen, das Recht auf Beratung das jedem Pflegebedürftigen und seinen Angehörigen seit dem 01.01.2009 zusteht, abzudecken. Im Idealfall sollte der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[95]='
Alternative zum Blutverdünner "Marcumar"
Neuer Blutverdünner bei Vorhofflimmern und Schlaganfall Bei Vorhofflimmern und bei Gefahr eines Schlaganfalls wurde bisher entweder Aspirin oder Marcumar zur Vorbeugung gegeben. Wer unter einem Vorhofflimmern des Herzens leidet, läuft Gefahr viel eher einen Schlaganfall zu erleiden. Was ist Vorhofflimmern? Vorhofflimmern ist eine bestimmte Art von Herzrythmusstörungen. Beim Vorhofflimmern ist die Übertragung der elektrischen Impulse, die den Herzschlag...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[96]='
Aktivierungen zum Frühling
6 kostenlose Aktivierungen zum Thema Frühling Für Ihre Aktivierungen im Frühjahr hat Goldjahre.de derzeit 6 passende Übungen. Die Aktivierungen wurden von Goldjahre.de speziell für Senioren und demente Menschen erstellt, in grosser gut lesbarer Schrift, hellen optimistischen Farben und einfach in der Anwendung. Download und Nutzung der PDF-Materialien sind kostenfrei für Privat, Beruf und Senioren-Einrichtungen. Die Aktivierungen liegen im PDF-Format vor,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[97]='
Rätselfragen für Gedächtnistraining
Gedächtnistraining für Senioren // // Diese Gedächtnisübung enthält 15 Rätselfragen deren Antworten immer mit A beginnen. Die Rätselfragen sind mittelschwer, die Schrift ist groß und deutlich. Die Übung ist somit gut geeignet für Senioren und demente Menschen aber auch für Kinder. Wie wird die Übung durchgeführt? Die Übung besteht aus insgesamt 15 Rätselfragen verteilt auf 5 Blätter (Blatt A bis Blatt E). Mit Übungsstart weisen Sie daraufhin,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[98]='
Bücher und Ratgeber: Patientenvollmacht und Vorsorgevollmacht
Bücher und Ratgeber zu den Themen: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsvollmachten Der Wille des Patienten entscheidet. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Wille auch dann berücksichtigt wird, wenn Sie es nicht oder nicht mehr können. Informieren Sie sich in Ruhe und entscheiden sich dann für die Lösung, die für Sie am besten erscheint. Sie finden im Internet oder im Buchfachhandel vor Ort, Ratgeber und informative Bücher zu Patientenverfügungen,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[99]='
Musik tut gut: Mitsingbücher und Erlebnis-Bücher
Mitsing-Bücher und Erlebnis-Bücher für demente Menschen Musik tut gut. Für demente Menschen hat Singen, Musik und Musizieren eine ganz besonders positive Wirkung. Erinnerungen werden geweckt, die Aktivität wird angeregt und das Wohlbefinden gesteigert. Der noch junge Verlag Singliesel GmbH aus Karlsruhe hat sich seit 2012 darauf spezialisiert Bücher, Musik und Spiele für demente Menschen herzustellen. Die Entwicklung der Produkte wird von einem...

Weiterlesen...
'; new FN_Pausescroller(FN_Pausecontent_1, "fn_scroller_1", "", 3000); -->
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert!
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Neu: Jetzt jeder Newsletter mit exklusiver PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden


   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben