Kostenloser Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert! 
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Sonstiges & Links zu den Themen Senioren, Pflege und Demenz

Geschenkideen für Senioren

Was kann man älteren Menschen schenken?


Ein schönes Geschenk das gleichzeitig auch sehr nützlich ist: ein Handy speziell für Senioren. Damit schenkt man etwas, dass Kontakt und Kommunikation untereinander stärkt und im Notfall eine grosse Hilfe sein kann. Telefone für Senioren gibt es als Handys und als Festnetz-Telefone fürs Haus. Zu empfehlen sind Handys, sie haben fast unbegrenzten Empfang, man braucht nur 1 Gerät einzustecken für zuhause und unterwegs.

Darauf sollte man beim Kauf eines Seniorenhandys achten:
  • Wählen Sie ein Handy, dass sich auf wenige wichtigte Funktionen beschränkt. Man muss damit vor allem einfach telefonieren können.

  • Von einem Smartphone sollte Sie absehen, da es keine echten Tasten hat dafür aber viele unnötige Funktionen - zudem ist die ständige Internetverbindung prinzipiell ein Sicherheitsrisiko.

  • Das Handy muss gut zu greifen und sicher festzuhalten sein. Deshalb eignen sich grössere und vor allem dickere Handys sehr viel besser.

  • Griffflächen an den Seiten.

  • Echte Tasten, grosse Tasten, mit Beleuchtung (kein Touchscreen wie bei Smartphones).

  • Abstand zwischen den Tasten.

  • Grosses beleuchtetes Display mit grossen eindeutigen Symbolen.

  • Sehr hoch einstellbare Hörer- und Klingellautstärke.

  • Einfaches Menü.

  • Unbedingt: Notruf-Funktion! Mit Tastendruck werden im Notfall automatisch mehrere Personen per Anruf oder SMS verständigt.

  • Sinnvoll: Taschenlampenfunktion.

Unabhängig vom Handymodell, ist generell eine GPS-Ortung möglich, die zusätzliche Sicherheit geben kann.
Über die normale Notruffunktion hinaus, gibt es auch Modelle mit Fallsensoren die einen Sturz einer Person erkennen sollen und den Notfallruf automatisch auslösen.


Weitere Geschenkideen:


Wenn Sie Nützliches oder Alltagshilfen schenken, vergewissern Sie sich vorher ob Ansprüche für diesen Artikel als Heilmittel oder Pflegehilfsmittel bestehen. Dann können Sie Ihr Geld für ein anderes Geschenk ausgeben.

Kommentare  

Heinz M.
0 # Heinz M. 2017-08-26 20:53
Vorsicht mit GPS-Ortung. Kann für Demente praktisch sein, aber auch Demente haben einen Recht auf datenschutz und die Ortungsdaten können beim Anbieter auch geklaut werden.
Antworten
Seniorenhandys
+2 # Seniorenhandys 2016-05-01 10:14
...sehr praktisch und können sehr nützlich sein in Notfällen
Antworten

Schreiben Sie hier einen KommentarLogin in Ihren Account Neuen Benutzer-Account registrieren

Sicherheitscode
Neu anfordern

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   

Schon gelesen?

   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert!
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Neu: Jetzt jeder Newsletter mit exklusiver PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden


   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben