Kostenloser Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert! 
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Sonstiges & Links zu den Themen Senioren, Pflege und Demenz

Geschenkideen für Senioren

Was kann man älteren Menschen schenken?


Ein schönes Geschenk das gleichzeitig auch sehr nützlich ist: ein Handy speziell für Senioren. Damit schenkt man etwas, dass Kontakt und Kommunikation untereinander stärkt und im Notfall eine grosse Hilfe sein kann. Telefone für Senioren gibt es als Handys und als Festnetz-Telefone fürs Haus. Zu empfehlen sind Handys, sie haben fast unbegrenzten Empfang, man braucht nur 1 Gerät einzustecken für zuhause und unterwegs.

Darauf sollte man beim Kauf eines Seniorenhandys achten:
  • Wählen Sie ein Handy, dass sich auf wenige wichtigte Funktionen beschränkt. Man muss damit vor allem einfach telefonieren können.

  • Von einem Smartphone sollte Sie absehen, da es keine echten Tasten hat dafür aber viele unnötige Funktionen - zudem ist die ständige Internetverbindung prinzipiell ein Sicherheitsrisiko.

  • Das Handy muss gut zu greifen und sicher festzuhalten sein. Deshalb eignen sich grössere und vor allem dickere Handys sehr viel besser.

  • Griffflächen an den Seiten.

  • Echte Tasten, grosse Tasten, mit Beleuchtung (kein Touchscreen wie bei Smartphones).

  • Abstand zwischen den Tasten.

  • Grosses beleuchtetes Display mit grossen eindeutigen Symbolen.

  • Sehr hoch einstellbare Hörer- und Klingellautstärke.

  • Einfaches Menü.

  • Unbedingt: Notruf-Funktion! Mit Tastendruck werden im Notfall automatisch mehrere Personen per Anruf oder SMS verständigt.

  • Sinnvoll: Taschenlampenfunktion.

Unabhängig vom Handymodell, ist generell eine GPS-Ortung möglich, die zusätzliche Sicherheit geben kann.
Über die normale Notruffunktion hinaus, gibt es auch Modelle mit Fallsensoren die einen Sturz einer Person erkennen sollen und den Notfallruf automatisch auslösen.


Weitere Geschenkideen:


Wenn Sie Nützliches oder Alltagshilfen schenken, vergewissern Sie sich vorher ob Ansprüche für diesen Artikel als Heilmittel oder Pflegehilfsmittel bestehen. Dann können Sie Ihr Geld für ein anderes Geschenk ausgeben.

Kommentare  

Seniorenhandys
+2 # Seniorenhandys 2016-05-01 10:14
...sehr praktisch und können sehr nützlich sein in Notfällen

Um einen Kommentar zu schreiben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bitte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   

Schon gelesen?

► Mehr...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[31]='
Obstgetränk & Joghurt-Buttermilchtrunk
Himbeer-Obstgetränk Zutaten für 4 Portionen: • 300 g Himbeeren frisch oder Tiefkühlkost • 150 g Erdbeeren oder Brombeeren frisch oder Tiefkühlkost • 700 ml cremiges Bourbon-Vanilleeis oder Schokoladeneis • 300 ml kalte Buttermilch • 1 TL abgeriebene, unbehandelte Zitronenschale   Zubereitung: Beerenfrüchte pürieren und durch ein Sieb passieren. Tiefkühlbeeren müssen vor der Verarbeitung komplett aufgetaut sein.   Das Obstpüree mit Eis,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[32]='
Fahrradtraining für Senioren
Fahrradtraining für Senioren Mit der milden und warmen Jahreszeit ist sie wieder da; die Fahrrad-Saison! Wer im Herbst und Winter wenig oder gar nicht im Sattel gesessen hat und jetzt wieder mehr Fahrrad fahren möchte, sollte vorsichtig beginnen um auf kurzen, verkehrsarmen Strecken, Fahrgefühl und Sicherheit aufzufrischen. Für die ersten Testrunden der Saison eignet sich ebenfalls der eigene Hinterhof oder ein leerer Parkplatz. Auch ein Fahrradtraining unter...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[33]='
Was ist Ergotherapie
Was ist Ergotherapie Die Ergotherapie ist in Deutschland eine noch relativ junge Therapieform. Sie soll Menschen mit körperlichen und seelischen Einschränkungen dabei helfen, grösstmögliche Selbstständigkeit im Alltag zu erreichen. Bei pflegebedürftigen Senioren und dementen Menschen wird Ergotherapie eingesetzt um Fähigkeiten zu trainieren, den Verlust von Fähigkeiten zu verlangsamen oder auszugleichen und das Umfeld, auch mit Hilfsmitteln*, an die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[34]='
Hilfsmittel für Pflegende & Alltagsbetreuer
Hilfsmittel für Pflegende und Alltagsbetreuer Einige Anregungen, die Angehörigen den Alltag erleicherten und Pflegende und Alltagsbetreuer bei ihrer alltäglichen Arbeit unterstützen. (Über die Bild- und Textlinks von Amazon sind die Artikel online bestellbar)  Praktische Aktivierungskarten für kurze Gedächtnistrainings von Andrea Friese und Ellen Prang Wie erreicht man schnell demente Menschen? Mit dem "Gedächtnistraining aus der Kitteltasche"! Ideal...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[35]='
Frühlingserwachen
12 Frühlingsbilder und Collage mit Schmetterlingen Thema dieser Aktivierung: Aktivierung für den Frühling Diese Frühlingsaktivierung enthält 12 grosse Aktivierungskarten mit typischen Frühjahrsmotiven sowie eine Fotocollage mit 16 Schmetterlingsarten. Die Motive und Farben wurden so ausgewählt, dass beim Betrachten positive Erinnerungen und Gedanken angestoßen werden, aber auch das Interesse an der Natur geweckt wird. Der gelbe Rahmen soll die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[36]='
Aktivierung für Männer: Werkzeugkiste
10 Aktivierungskarten für Männer: Werkzeuge Thema dieser Aktivierung: Werkzeuge aus dem Alltagsgebrauch Diese Aktivierung richtet sich vorwiegend an männliche Senioren. Sie enthält 10 Bilder von einfachen Werkzeugen, die häufig benutzt werden. Sie können die Bilder ausschneiden und als Aktivierungs-karten einsetzen oder die Seiten vollständig nutzen für Ihre eigenen Ideen. Bspw. typische Eigenschaften und Verwendungen des jeweiligen Werkzeugs, von den...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[37]='
Was sind Heilmittel, Hilfsmittel, Pflegehilfsmittel
Wie unterscheiden sich Heilmittel, Hilfsmittel, und Pflegehilfsmittel? Für pflegebedürftige und kranke Menschen stehen zahlreiche Hilfen seitens der Kranken- und Pflegeversicherung zur Verfügung. Die Nutzung dieser Hilfen ist jedoch teils schlecht überschaubar und umständlich - besonders was Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel betrifft.Folgend sehen Sie einen groben Überblick, der sich auf den Bedarf von Pflegebedürftigen bezieht. Zwecks besserer Übersicht...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[38]='
Senioren-Bingo
Bingo für Senioren Bingo ist ein sehr beliebter Freizeitspass und wird auch von Senioren und in Pflegeheimen sehr gerne gespielt. Die Auswahl an Bingospielen speziell für Senioren ist jedoch eher spärlich. Goldjahre.de hat jetzt mit Bingo #1 ein einfaches aber seniorengerechtes Bingo erstellt, daß sofort gespielt werden kann ohne weitere Bearbeitung oder zusätzliche Hilfsmittel. Sie benötigen nur einen Drucker und ein paar Stifte. Also: PDF herunterladen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[39]='
Übersetzung von Arztbefunden für Patienten
Hilfe, ich versteh meinen Arzt nicht... Nun gibt es eine Möglichkeit für Patienten, die eigenen Arztberichte, Laborergebnisse und medizinischen Berichte kostenlos übersetzen zu lassen. Arztberichte sind eine Wissenschaft für sich. Als "normaler Mensch" ist es fast nicht möglich, einen medizinischen Befund, einen Krankenhausbericht, internistische Berichte, Befunde von Magnetresonanztomographie oder Computertomographien vollständig zu verstehen. Jetzt gibt...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[40]='
Interview mit Ulrike Strätling
Goldjahre.de im Interview mit Ulrike Strätling Ulrike Strätling ist Autorin einer beliebten Buchreihe für demente Menschen. Mit dem Schreiben begann sie als sie ihre dementkranke Mutter pflegte. Goldjahre.de hat mit Ulrike Strätling gesprochen.  Alle Bücher bei Amazon ansehen Goldjahre.de: Frau Strätling, bitte erzählen Sie uns etwas zu Ihrer Person.Ulrike Strätling: Gerne, aber da gibt es nicht viel zu erzählen. Ich bin 63 Jahre alt und habe meistens...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[41]='
Fotopuzzle für Senioren
Aktivierung für Senioren und demente Menschen: Fotopuzzle Das Fotopuzzle #1 von Goldjahre.de hat Sommerliches zum Thema. 8 Fotos mit Sommermotiven sind in jeweils 64 Puzzlestücke vermischt worden und sollen nun wieder erkannt werden. Die Lösungsbegriffe sind nicht streng festgelegt, auch ähnliche Begriffe sind gültig. Auf den 4 Lösungsblättern sind die Originalfotos abgebildet sowie die Lösungsbegriffe die am besten dazu passen. Dieses Puzzle ist nicht...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[42]='
Gedichte von Theodor Fontane
Der deutsche Schriftsteller Theodor Fontane lebte von 1819 bis 1898 Lesen Sie hier seine Gedichte Guter Rath, Glück, Im Garten undseine Ballade Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland. Guter Rat An einem Sommermorgen da nimm den Wanderstab, es fallen Deine Sorgen wie Nebel von Dir ab. Des Himmels heitere Bläue lacht Dir ins Herz hinein und schließt Gottes Treue, mit seinem Dach dich ein. Rings Blüten nur und Triebe und Halme von Segen schwer, dir ist, als...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[43]='
Was ist ein Medizinischer Dienst (MDK)
Der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, abgekürzt MDK, übernimmt Beratungsdienste und Begutachtungen für die gesetzlichen Krankenversicherungen und für die Pflegeversicherung. Der MDK wird von den Krankenkassen finanziert, soll jedoch trotzdem unabhängig agieren. Seine Aufgaben sind gesetzlich geregelt. Begutachtungen müssen vom MDK zwar grundsätzlich objektiv durchgeführt werden, die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[44]='
Ausmalbilder für Senioren
4 Malvorlagen mit ♥ Herzen Dieses PDF enthält 4 Malvorlagen mit Herz-Motiven zum Ausmalen. Ideal auch als Beschäftigung am Valentinstag. Die Malvorlagen sind unterschiedlich filigran und haben so auch einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad. Neben 3 Mandala-ähnlichen Vorlagen ist auch eine sehr einfache Vorlage dabei. ► Ansehen ► Kostenlos herunterladen (1,5 MB)     ⇨ Datei  ⇨ Speichern unter  ⇨ PDF ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[45]='
Zungenbrecher
Zungenbrecher Zungenbrecher sind doppelt toll. Sie machen immer wieder Spaß und trainieren gleichzeitig auf spielerische Weise das Konzentrationsvermögen. Folgend eine Auswahl an Zungenbrecher die auch für Senioren und demente Menschen geeignet sind. Alle Zungenbrecher können Sie sich hier auch als hübsches PDF kostenlos herunter laden: ► Zungenbrecher für Senioren & Demenz   ► Weitere kostenlose Downloads Acht alte Ameisen aßen am...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[46]='
Besteuerung der Renten
Steuererklärung für Rentner - Steuern auf die Rente Wer muß als Rentner Steuern zahlen und wer unterliegt der Besteuerung der gesetzlichen Rente? Ab dem Jahr 2010 wird die Besteuerung der Altersrenten für Rentner ernst. Die Versteuerung der Altersrenten hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wer muß als Rentner seine Rente versteuern? Grundsätzlich gilt: Ein Rentner, der nur eine gesetzliche Rente bekommt, zahlt keine Steuern, wenn die folgenden...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[47]='
Was ist eine Betreuung
Kurze Erklärungen zum Thema Betreuung Seit 1992 gibt es die Entmündigung nicht mehr. Stattdessen gilt nun die rechtliche Betreuung anstelle der Entmündigung, Vormundschaft oder Pflegschaft. Wenn ein erwachsener Mensch aus psychischen, gesundheitlichen, geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten alleine und selbstständig zu regeln kann ein amtlicher Betreuer bestellt werden. Dazu wird in der Regel beim...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[48]='
Checkliste für ein gutes Pflegeheim
Welche Punkte zeichnen ein gutes Pflegeheim aus? Das perfekte Pflegeheim wird es nicht geben. Einer der Gründe liegt schon in der Individualität der Persönlichkeit eines jeden Einzelnen. Desweiteren hat jeder Mensch andere Wünsche und Vorstellungen. Auch die körperliche und geistige Gesundheit entscheidet spielt bei der Wahl des zukünftigen Pflegeheims eine nicht zu unterschätzende Rolle. Einige der grundsätzlichen Punkte, die bei der Wahl eines...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[49]='
Schüttelreime
Schüttelreime für Senioren // // Schüttelreime sind lustige Doppelreime die für gute Laune und Kurzweil sorgen. Eine Auswahl für Senioren und demente Menschen, hat Goldjahre.de auf dieser Seite zusammengestellt. Hier können Sie die Schüttelreime als PDF auf Ihren PC laden: ► Schüttelreime speichern ► Mehr Rätsel für Senioren Am Anfang war Herr Schnabel nur das Ende einer Nabelschnur. An beiden Schuhen hab\' ich nur noch halbe Sohlen, ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[50]='
Gedichte & Verse zu Weihnachten
☆ ☆ ☆ Besinnliche altbekannte Weihnachtsgedichte, Weihnachtssprüche, fröhliche Verse und Reime zu Weihnachten für Senioren und Angehörige ☆ ☆ ☆ Die Weihnachtsgedichte und Weihnachtsverse sind auch gut geeignet für Weihnachtsgrußkarten ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ Markt und Straßen stehn verlassen, still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[51]='
Was ist 87b - Was ist eine Betreuungskraft
Was ist 87b - Was ist eine Betreuungskraft (Alltagsbegleiter) Mit 87b wird ein Paragraph des Sozialgesetzbuch bezeichnet, die vollständige Bezeichnung lautet: § 87b SGB XI. Der 87b regelt die zusätzliche Betreuung und Aktivierung pflegebedürftiger Heimbewohner in stationären Pflegeeinrichtungen, durch Betreuungskräfte. Die zusätzliche Betreuungskraft ergänzt in einem Pflegeheim die Pflegekräfte: die Betreuungskraft pflegt Seele & Geist - die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[52]='
Gerichtsurteil Pflegedienst in Wohngebiet
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Betrieb eines Pflegedienstes in einem reinen Wohngebiet Laut einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ist der Betrieb eines ambulanten Pflegedienstes auch in einem reinen Wohngebiet erlaubt. Dabei darf der Pflegedienst sich nicht nur auf Verwaltungsdienstleistungen beschränken, sondern muß auch stationäre und ambulante Pflegeleistungen anbieten. Die Betreuungsleistungen sind dabei nicht auf den Bedarf in dem...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[53]='
Checkliste für Essen & Trinken bei Demenz
Essen und Trinken bei Demenz Für Menschen mit Demenz und der Alzheimer Krankheit ist das tägliche Essen und Trinken oft mit Schwierigkeiten verbunden, und auch für Pflegende und Betreuungskräfte nicht einfach. Die wichtigsten Punkte der Beiträge Ernährungstipps bei Demenz, Essen und Trinken bei Demenz und Ernährung & Rezepte bei Altersdemenz haben wir in dieser Checkliste zusammengefasst, zum Speichern und Ausdrucken. Die Checkliste kann hier kostenlos...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[54]='
Aktivierungstherapie gut bei Demenz
Einer Studie der Universität Erlangen-Nürnberg zufolge kann ein Aktivierungsprogramm, bestehend aus Bewegung, geistiger Aktivität und alltagspraktischem Training bei Menschen mit Demenz eine positive Wirkung erzielen. Die Demenz kann nicht geheilt, aber das Fortschreiten der dementiellen Erkrankung hinausgezögert werden. Eine Gruppe von Bewohnern in Pflegeheimen in Bayern nahm an dem Test teil. Die Testgruppe bestand aus 50 Probanden aus fünf verschiedenen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[55]='
Vorbeugung Burnout-Syndrom
Hilfe, Therapie, Vorbeugung und Schutz vor dem Burnout Burnout bedeutet ausgebrannt sein. Burnout Symptome äußern sich in körperlichen und psychosomatischen Beschwerden wie Magenschmerzen, Kopfschmerzem, allgemeines Unwohlsein, mangelnde Leistungsfähigkeit, Gleichgültigkeit, depressive Verstimmungen, Minderwertigkeitsgefühle, innere Leere und Sinnlosigkeit. Die eigene Person wird entwertet.   Besonders anfällig für Burn-out sind Menschen mit einer...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[56]='
Gleichgewichtsübungen für Senioren
Gleichgewichtsübungen für Senioren und ältere Menschen können bei Alters-Schwindel helfen, die Sicherheit und das Vertrauen der Senioren zu erhöhen. Viele ältere Menschen leiden unter Altersschwindel (Vertigo) und damit einhergehenden Kopfschmerzen, Übelkeit und Herzrasen. Das Schwindelgefühl führt zu Unsicherheit und dem erhöhtem Risiko, dass die Senioren stolpern und sich ernsthaft verletzen, einen Beinbruch oder einen langwierigen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[57]='
Geschichten zur Weihnachtszeit
☆ ☆ ☆ Schöne Weihnachts-Geschichten, Weihnachtsmärchen und Erzählungen ☆ ☆ ☆☆ ☆ ☆ Zum Lesen und Vorlesen ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ Weihnachten bei den Großeltern Heut abend, als wir zu euch zu euch gingen, da war in der Luft ein leises Klingen, da war ein Rauschen, man wußt’ nicht woher, als ob man in einem Tannenwald wär, da...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[58]='
Buchempfehlungen für demente Menschen
Vorlesbücher für demente Menschen Folgend eine Liste empfehlenswerter Bücher zum Vorlesen, zum Unterhalten und zum Erinnern für Menschen mit Demenz. Geeignet für Angehörige, Pflegende und Alltagsbetreuer.Die Bücher die ich selbst gelesen habe und erfolgreich in der Praxis einsetze, habe ich mit einem Stern ★ gekennzeichnet. Preislich liegen die Bücher überwiegend bei rund 10 EUR, ein Gebrauchtkauf lohnt sich wegen der Portokosten wahrscheinlich nicht...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[59]='
Lebensweisheit von Nelson Mandela
Gedanken zum Sinn des Lebens von Nelson Mandela  aus dem Jahr 1994                           Unsere tiefste Angst ist nicht,  daß wir unzulänglich sind; Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich kraftvoll sind. Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit. Wir fragen uns, wer bin ich denn schon, um brilliant, hinreißend, begnadet und phantastisch zu sein ? Aber - wer bist Du denn, all das nicht zu sein? ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[60]='
Stadt-Land-Fluss
Stadt-Land-Fluss   ♡ mit Vorlagen zum Ausdrucken Stadt-Land-Fluss, das gute alte Spiel aus der Kinderzeit ist wahrscheinlich fast jeden bekannt. Und auch heute noch ist es eine sehr sinnvolle Beschäftigung, mit der Konzentrationsvermögen und Gedächtnis trainiert werden. Ziel des Spiels ist es, zu einem zufällig ausgewählten Anfangsbuchstaben passende Städte, Länder und Flüsse zu finden. Natürlich kann man auch mit zusätzlichen oder eigenen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[61]='
90 Aktivierungskärtchen zum Thema "Gegensätze"
45 Paar Aktivierungskärtchen zum Thema: Gegensätze finden // // Diese PDF-Aktivierung besteht aus 90 Aktivierungskärtchen zum Ausschneiden, Thema: Gegensätze finden Die Aktivierungskärtchen sind circa 5 x 9 cm groß und farbig beschrift. Die gewählten Begriffe sind relativ einfach, die Schrift ist groß und deutlich. Bei dieser Aktivierung gilt es passende Gegensatz- Paare zu finden. Beispielsweise die Wortpaare: Reich & Arm, Dick & Dünn oder Voll &...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[62]='
Pflegegeld & Pflegeleistungen ab 01. Januar 2015
Pflegegeld & Pflegesachleistungen & Wohnumfeldverbesserung Die wichtigsten Pflegeleistungen ab dem 01. Januar 2015, in Euro und pro Monat. ______________________________________ Pflegegeld bei häuslicher Pflege für Angehörige und pflegende Ehrenamtliche (Pflegegeld kann auch mit Pflegesachleistungen s.u. kombiniert werden) Pflegestufe 0 (mit Demenz) 123 € Pflegestufe I 244 € Pflegestufe I (mit Demenz) 316 € Pflegestufe II 458 €Pflegestufe II (mit...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[63]='
Risiken für die Alzheimer Erkrankung
Bauchfett - ein Faktor für Alzheimer und Demenz Erkrankung?  In einer wissenschaftlichen Langzeitstudie in Oakland mit ca. 6.600 Menschen entwickelten 16 Prozent der Testpersonen innerhalb von 36 Jahren eine Demenz-Erkrankung. Bei Menschen mit Normalgewicht und Bauchfett bestand ein dreifach höheres Demenz-Risiko, bei Menschen mit Übergewicht und Bauchfett (Kugelbauch) erhöhte sich das Risiko bis zu 360 Prozent. Vermutet wird, dass durch den aktiven...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[64]='
Schluckstörungen bei Demenz
Schluckstörungen-Dysphagie-Aspiration  Ein Problem bei fortschreitenden demenziellen Veränderungen und Alzheimer sind Schluckstörungen, auch bekannt unter dem Namen Dysphagie. Auch Menschen mit einem Schlaganfall oder anderen Krankheiten wie Multipler Sklerose können von Schluckstörungen betroffen sein. Bei Schluckstörungen besteht die Gefahr, dass Essenreste in die Lunge gelangen und es zu einer Aspiration kommt. Aspiration bedeutet Verschlucken...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[65]='
Links für Informationen zu Alzheimer und Demenz
Nachfolgend finden Sie einige weiterführende Links zu der Krankheit Alzheimer und Demenz: Forum für Pflegende, Betreuer und Angehörige von Menschen mit Gedächtnisproblemen und Demenz. www.alzheimerforum.de Forum für Alzheimer zum Austausch für Betroffene und Angehörige.  www.alzheimerinfo.de Informationen zu Alzheimer www.deutsche-alzheimer.de


'; FN_Pausecontent_1[66]='
Krankenkasse pleite und nun?
Was tun, wenn die Krankenkasse, bei der man versichert ist, pleite macht? Steht man dann noch unter Versicherungsschutz? Der Versicherungsschutz bleibt bestehen. Seit dem 01.04.2007 gibt es in Deutschland ein Gesetz, nach dem niemand mehr ohne Versicherungsschutz sein darf. Wenn also eine Krankenkasse pleite geht und schließt, kann man sich sofort bei der nächsten gesetzlichen Krankenkasse anmelden.     Lesen Sie auch: Steuern auf Rente


'; FN_Pausecontent_1[67]='
Aktivierung mit Schüttelsätzen
Aktivierung mit Schüttelsätzen // // Schüttelsätze sind Sätze deren Wörter durch-einander geschüttelt wurden und nun wieder in die richtige Reihenfolge gebracht werden wollen. Das neue kostenlose PDF von Goldjahre.de Schüttelsätze #1 enthält 32 kurze bekannte Sprichwörter, in gut lesbarer großer Schrift, der Anforderungsgrad ist leicht bis mittel. Die Übungen eignen sich gut für Senioren und für die Aktivierung dementer Menschen. Auf jeder Seite...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[68]='
Vorsorge gegen Stürze und Unfälle im Alter
Training und Vorbeugemaßnahmen gegen Stolpern, Stürzen und Unfallgefahren im Alter, Sturzprophylaxe "Alter ist nichts für Schwächlinge" (Bette Midler)   Was kann man also tun, um stark zu bleiben und Stürze und Unfälle im Haus bei älteren Menschen zu vermeiden? Laut Statistik stürzt jeder dritte im Alter von über 65 Jahren. Oft wird ein Sturz abgetan - ach, ich bin nur gestolpert - weil man Beschwerden und Schwindel im Alter und auch das Alter selbst...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[69]='
Diabetes Typ 2 - richtig ernähren
Gesunde Ernährung + Bewegung bei Diabetes Typ-2 Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, auch bekannt unter dem Namen der Zuckerkrankheit. Zuckerkrankheit deswegen, weil, so sagte man früher, Diabetiker keinen Zucker essen durften, damit der Blutzuckerspiegel nicht zu hoch wird. Mittlerweile haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Menschen, die an Diabetes leiden, durchaus Zucker essen dürfen. Nur eben in wesentlich kleineren Mengen als gesunde...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[70]='
Weihnachtsgeschichten vorlesen lassen
Vorgelesene Weihnachtsgeschichten • Weihnachts-Hörbücher gratis Machen Sie es sich gemütlich und lassen Sie sich doch mal eine Weihnachtsgeschichte vorlesen. Das Projekt LibriVox bietet dafür eine grosse Auswahl an Geschichten und Gedichten, vertont von ehrenamtlichen Vorlesern.Das Weihnachtsmärchen von dem deutschen Schriftsteller Heinrich Seidel (1842 - 1906) ist eine schöne Erzählung zur Vorweihnachtszeit, Dauer 29 Minuten. Weihnachten von dem...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[71]='
Was bedeutet Validation
Was bedeutet Validation und Validieren? Validation bedeutet vereinfacht gesagt:"Bestätigung einer Aussage, ohne diese zu hinterfragen" Ein Beispiel: Ein Mensch, der demenzielle Veränderungen aufweisst, schaut aus dem Fenster und sagt; "der Himmel ist grün". Anstatt nun eine Diskussion darüber anzufangen, dass der Himmel aber doch eine blaue Farbe hat, bestätigt man einfach die Aussage des grünen Himmels; "Ja, was für ein schöner grüner Himmel". Validation...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[72]='
300 Aktivierungskarten mit 150 Wortpaaren + Bonus
Premium-Aktivierung #1 Bei Goldjahre.de erhalten Sie nun auch umfangreichere Premium-Aktivierungen - zu kleinen Preisen. Inklusive 12 Gegensatz-Bilderkarten als Bonus! Die erste Premium-Aktivierung besteht aus 300 Aktivierungskarten mit 150 Gegensatz-Wortpaaren, 4 Rückseiten-Motive, 2 sortierte Gesamtlisten + Bonus, gesamt 85 PDF-Seiten! Erhältlich zum Preis von 1,95 - Euro. Bei dieser Aktivierung gilt es passende Gegensatz-Paare (Antonyme) zu finden....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[73]='
Was ist ein Sozialer Dienst
Der Soziale Dienst in einem Pflegeheim, pflegt Seele und Geist // // Der Pflegedienst für den Körper - der Soziale Dienst für die Seele. Der Soziale Dienst in einem Pflegeheim soll die Bewohner sozial und emotional unterstützen, stabilisieren und fördern. Jedes Pflegeheim sollte hier über einen festen Mitarbeiterstamm verfügen, auch um den Aufbau von vertrauensvollen Beziehungen zu ermöglichen. Mitarbeiter im Sozialen Dienst können sein; Sozialarbeiter,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[74]='
Kartoffel Gnocchi selbst gemacht
Rezept für selbstgemachte Kartoffel-Gnocchi Was sind eigentlich Gnocchis? Gnocchi ist der italienische Ausdruck für Nockerl. Gnocchis sehen aus aus wie kleine Klöße oder kleine flache Teigplatten. Gnocchis bestehen in der Regel aus Mehl, Grieß oder gekochten Kartoffeln, entweder pur oder verfeinert zum Beispiel mit Spinat. Das hier vorgestellte Rezept ist für 4 Personen.Sie benötigen an Zutaten: • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln • 2 Eier...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[75]='
Geschenke kaufen ohne Stress und Pakete
Hörbücher und Hörspiele für Senioren & Pflegebedürftige Schöne, passende Geschenke erhält man nicht nur im überfüllten Einkaufscenter oder als Internet- bestellung mit Paketversendung. Versuchen Sie es mal mit einem Hörspiel oder Hörbuch. Die Auswahl ist inzwischen riesig, so dass zu fast allen Themen Hörbücher angeboten werden. Beispielsweise hat der Anbieter Audible von Amazon rund 150.000 verschiedene Hörbücher und Hörspiele im Sortiment....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[76]='
Der alte Mann und die Zeitungen
(Lesereinsendung von J.T. aus B.) Man sieht sie immer öfter, meistens frühmorgens wenn noch alle schlafen und auf den Strassen noch wenig los ist. Frauen und Männer im Rentenalter die Dinge tun die eher untypisch für ihr Alter sind; Zeitungen und Werbeprospekte austragen, aber auch nach Flaschenpfand in Müllkörben wühlen, mit grossen Tüten an Pfandautomaten in Supermärkten und natürlich bei den Tafeln um ein paar abgelaufene Lebensmittel zu erhaschen....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[77]='
Steuerschulden auf Renten
Steuerschulden sollen Rentnern auf Ihr Renteneinkommen erlassen werden Dies fordert der Sozialverband VdK. Rentner, die nach der Reform der Rentensteuer 2005 keine Einkommensteuer-Zahlungen an das Finanzamt geleistet hätten, dürften "nicht als Steuerhinterzieher kriminalisiert werden", sagte die VdK-Präsidentin Ulrike Mascher der "Bild"-Zeitung vom Donnerstag. Für Rentner, deren Steuer-Schulden 500 Euro nicht überschreiten, müsse die Bundesregierung eine...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[78]='
Sterbehilfe-Gesetz
Sterbehilfe-Gesetz vom 06.11.2015 (gesetzeskonform sterben) Passend zum derzeitigen politischen Zeitgeist der Bürgerbevormundung wurde am 06.11.2015 das "Sterbehilfe-Gesetz" beschlossen, das wiederholte und geschäftsmässige Sterbehilfe künftig verbietet. Der Verein Sterbehilfe Deutschland hat bereits angekündigt gegen das neue Gesetz zu klagen.Länger leben mit Krankheit und Schmerz statt selbstbestimmt zu sterben - das bedeutet auch mehr Umsatz für...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[79]='
Kostenlose Pflegehilfsmittel
So erhalten Sie Pflegehilfsmittel zum Verbrauch, kostenfrei // // Pflegebedürftige mit Pflegestufe die zuhause gepflegt werden, haben einen Anspruch auf Kostenerstattung für Pflegehilfsmittel, bei ihrer Krankenkasse bzw. bei der dortigen Pflegekasse. Es wird unterschieden zwischen sogenannten langlebigen Pflegehilfsmitteln und Pflegehilfsmittel zum Verbrauch. Dieser Beitrag bezieht sich auf die Pflegehilfsmittel zum Verbrauch, auch "zum Verbrauch bestimmte...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[80]='
Neu bei Goldjahre: "Meine Geschichte"
Neu bei Goldjahre.de: Meine Geschichte Senden Sie uns Ihre persönliche Geschichte, Ihre Erlebnisse oder einfach Ihre Alltagserfahrungen - egal ob kürzerer oder längerer Text. ► Geschichte aufschreiben und senden


'; FN_Pausecontent_1[81]='
Musik tut gut: Mitsingbücher und Erlebnis-Bücher
Mitsing-Bücher und Erlebnis-Bücher für demente Menschen Musik tut gut. Für demente Menschen hat Singen, Musik und Musizieren eine ganz besonders positive Wirkung. Erinnerungen werden geweckt, die Aktivität wird angeregt und das Wohlbefinden gesteigert. Der noch junge Verlag Singliesel GmbH aus Karlsruhe hat sich seit 2012 darauf spezialisiert Bücher, Musik und Spiele für demente Menschen herzustellen. Die Entwicklung der Produkte wird von einem...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[82]='
Pflegestufen-Rechner
Pflegestufen-Rechner Der Pflegestufenrechner der DKV gibt Ihnen eine Orientierung welche Pflegestufe für Sie in Frage kommt: Pflegestufenrechner der Deutschen Krankenversicherung ► Kostenlose Pflegehilfsmittel zum Verbrauch ► Kostenfreie Pflegeberatung


'; FN_Pausecontent_1[83]='
Rezepte für Gurkencreme-Suppe & Früchte-Kaltschale
Gurkencreme-Suppe mit Buttermilch Salatgurken und Buttermilch ergeben zusammen eine leichte fruchtige Mahlzeit. Gurken sorgen mit ihrem typischen frischen Geruch für eine Anregung des Appetits. Das ist besonders für ältere Menschen wichtig. Zutaten für 2 Portionen: • 350 g Salatgurke • 4 bis 6 Cherrytomaten • 1 EL Olivenöl • 1 Beutel Fixprodukt für Kartoffel-Lachsuppe • 150 ml Buttermilch • 1 bis 2 TL Balsamico Bianco...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[84]='
Chronische Migräne - Langzeitschäden?
Verursacht chronische Migräne Langzeitschäden im Gehirn? // // Laut einer Langzeitstudie des Staatlichen Instituts für Neurologische Schäden in den USA, gibt es bei chronischer Migräne keine Langzeitschäden im Gehirn. Das heißt, die geistigen Fähigkeiten bleiben erhalten. Auch Ausfälle bei Gedächtnisleistungen, Konzentration und Aufmerksamkeit konnte die Studie nicht beweisen. Bei einer Magnetresonanztherapie von chronischen Migränikern werden...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[85]='
Fussball-Quiz für Aktivierung
Fussball-Quiz für Senioren und für Aktivierungen Die schönsten Zeiten haben Fußballturniere zwar bereits hinter sich, dank Korruption und allgegenwärtiger Anschlagsgefahr. Freude und Interesse an dem Sport sollte man sich jedoch nicht nehmen lassen. Das kleine Fussball-Quiz von Goldjahre.de Was Passt Nicht kommt da gerade recht. Es ist seniorengerecht erstellt und nicht allzu schwer. Das Quiz besteht aus 10 Seiten. Auf jeder Seite sind 4 Begriffe...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[86]='
Aprikosen-Quarkcreme mit Minztee-Sorbet
Rezepte für Aprikosen-Quarkcreme und Minztee-Sorbet Aprikosen-Quarkcreme mit Weizenpops Eine Quarkspeise ist sehr erfrischend. Mit Aprikosen angereichert schmeckt die Quarkcreme fruchtig und ist nebenbei noch sehr gesund. Je nach Geschmack können Cornflakes, Weizenpops (Weizenkörner überzogen mit Zucker oder Honig), Schokoladenraspeln oder Kekse dazugegeben werden. Das Rezept Quarkcreme mit Aprikosen ist für 4 Personen: • 250 gr Speisequark, Magerstufe...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[87]='
Fotopuzzle zum Ausschneiden
Fotopuzzle "Strandkorb" für demente Menschen Dieses Fotopuzzle hat zum Thema: Sommer, Strandkorb Die Puzzles sind seniorengerecht erstellt und auch bei Demenz einsetzbar. Die Fotos sind aufgrund der hohen Auflösung gut erkennbar. Das PDF enthält das Puzzle in 2 Varianten; mit extra großen Puzzlestücken in 4 Teilen je 12x16 cm und mit 12 Puzzlestücken je 6x6 cm. Nach dem Herunterladen und Ausdrucken des PDF, lamnieren Sie die Seiten oder kleben Sie sie auf...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[88]='
Wie wird die Rente besteuert?
Wann muß ich als Rentner Steuern zahlen, unterliegt die Rente der Einkommensteuerpflicht? Alle Rentner, die eine Jahresrente bis einschließlich dem Jahr 2008 unter dem  Existenzminimum von 7664 € haben, zahlen keine Steuern auf ihr Renten-Einkommen. Ab dem Jahr 2009 erhöht sich das Existenzminimum auf 7834 €. Bei gemeinsam veranlagten Ehepaaren gilt der doppelte Betrag.  Sind Renten einkommenssteuerpflichtig? Grundsätzlich ist die Frage ob Renten zu...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[89]='
Buchstabensalat zu Fronleichnam
Buchstabensalat-Rätsel zu Fronleichnam // // Beim Buchstabensalat sind die Buchstaben eines Wortes durcheinander gemischt worden und wollen nun wieder richtig sortiert werden. Buchstabensalat #1 von Goldjahre.de enthält 12 Begriffe zu Fronleichnam, in gut lesbarer großer Schrift, der Anforderungsgrad ist mittelschwer. Die Übungen eignen sich für Senioren und für die Aktivierung dementer Menschen. Auf jeder Seite sind 4 Begriffe abgebildet, die auf den...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[90]='
Niedriger Blutdruck (nicht nur bei Senioren)
Niedriger Blutdruck oder Hypertonie an sich ist nicht gefährlich. Im Gegenteil, ein niedriger Blutdruck kann die Lebenserwartung erhöhen. Niedriger Blutdruck führt im Gegensatz zum hohen Blutdruck nicht zu Gefäßkrankheiten wie etwa einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt. Welche Blutdruckwerte sind normal? Laut der WHO, der Weltgesundheitsorganisation spricht man bei Werten unter 100/60 mmHg bei Frauen, 110/70mmHg bei Männern vom niedrigen Blutdruck....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[91]='
Bilderquiz Gartenvögel
Demenz-Bilderquiz: Gartenvögel Das Bilderquiz hat zum Thema: Tiere, Gartenvögel Das kostenlose PDF enthält 8 Design-Bilder mit Motiven bekannter Gartenvögel. Die hochauflösenden Fotos sind gut erkennbar. Mitspieler schreiben ihre Lösungsworte auf die Linien in den Sprechblasen die sich auf jedem Bilder befinden. Das Bilderquiz ist geeignet für Senioren, demente Menschen und auch für Kinder. Nach dem Herunterladen und Ausdrucken des PDF, sollten die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[92]='
Gedichte für Senioren und Pflegende
Gedichtesammlung - (nicht nur) für ältere Menschen und Senioren mit Demenz- und Alzheimer Erkrankung sowie für Pflegende und Angehörige Gedicht Zuwendung  (Jean Paul) So viel zu geben hat man: ein Lächeln, ein liebes Wort eine kleine Zuwendung. Dem einen bedeutet´s nichts – dem anderen jedoch alles! Neu bei Goldjahre.de: ► Kostenlose Rätsel für Senioren und Pflegende Der Wert eines Lächelns (unbekannt) Ein Lächeln kostet nichts, es erzeugt aber...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[93]='
Adventskalender bei Goldjahre
Weihnachtszeit bei Goldjahre.de Seit dem 01. Dezember 2015 ist der diesjährige Adventskalender bei Goldjahre.de online. 24 x Weihnachtliches zum Hören (nicht essbar). ► Zum Adventskalender Neue Beiträge bei Goldjahre.de:


'; FN_Pausecontent_1[94]='
Verkehrszeichen-Quiz
Kleines Verkehrszeichen-Quiz Thema dieser Aktivierung: Alte Verkehrsschilder Dieses kleine Quiz besteht aus 10 Verkehrszeichen aus den 1970er bis 1990er Jahren. Es eignet sich vor allem für männliche Senioren. Die Quiz-Teilnehmer sollen versuchen sich an die Bedeutung der Schilder zu erinnern. Darüberhinaus können Unterhaltungen angeregt werden, über den Sinn der Schilder und persönliche Erlebnisse während der aktiven Autofahrerzeit. Das Quiz umfasst 12...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[95]='
Gedichte & Texte von Hermann Hesse für Senioren
Gedichte & Texte von Hermann Hesse - für Senioren Herman Hesse lebte von 1877 bis 1962. Als Schriftsteller, Dichter und Maler erschuf er bis heute bedeutende Werke. Folgend eine kurze Auswahl von Titeln die besonders für Senioren geeignet sind (von Amazon). Lesen Sie auch: ► Gedichte für Senioren und Pflegende


'; FN_Pausecontent_1[96]='
Was ist Palliativ und Palliativpflege
Was ist Palliativ Mit Palliativ (lateinisch von pallium, Mantel) Palliativmedizin und Palliativpflege wird der besondere Umgang von medizinisch unheilbar erkrankten Menschen und sterbenden Menschen bezeichnet.Pflege, Behandlung und Medikamente sind in der Palliativmedizin nicht mehr auf Heilung ausgerichtet, sondern auf einen erträglichen und schmerzfreien Alltag des Patienten.Eine qualifizierte Betreuung von Sterbenden bieten Hospize und einige Krankenhäuser...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[97]='
Akupunktur hilft bei Migräne
Akupunktur kann Migräne lindern Eine Untersuchung der TU München zeigt, dass die Akupunkturbehandlung bei Patienten, die unter Kopfschmerzen und Migräne leiden, erfolgreich angewendet werden kann (laut Gesundheits-Presse-Service). Menschen mit Migräne haben, laut einer US-Studie der John-Hopkins-Universität, ein erhöhtes Risiko an einem Schlaganfall zu erkranken. Die US-Studie wertete 21 Studien mit mehr als 620.000 Teilnehmern aus. Studienleiter Saman...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[98]='
Ernährungstipps bei Demenz
Tipps für eine erfolgreiche Nahrungsaufnahme und Esshilfen bei Demenz - soweit der Verlauf der Demenz dies zulässt Mangelernährung vorbeugen Menschen mit Demenz und Alzheimer leben in einer anderen Welt, ihrer eigenen Welt. Die Wahrnehmung und der Geschmack sind verändert. Zudem ändert sich das Geschmacksempfinden bei älteren Menschen generell.Menschen mit Alzheimer sind manchmal von einer "Weglauftendenz" geprägt. Das heißt, sie haben keine Ruhe, sich an...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[99]='
Was ist Geriatrie
Was ist Geriatrie Die Geriatrie (griechisch, Alters-Heilkunde) umfasst und beschäftigt sich mit Krankenheiten die speziell bei älteren Menschen auftreten. Dies können körperliche, psychische und nervliche Erkrankungen sein. Diese besondere Form der Alters-Medizin ist sinnvoll, denn ein älterer Körper benötigt einen dazu passenden Umgang hinsichtlich Früherkennung, Behandlung und Krankheitsverlauf.


'; new FN_Pausescroller(FN_Pausecontent_1, "fn_scroller_1", "", 3000); -->
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert!
Der Newsletter erscheint ca. 1x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Neu: Jetzt jeder Newsletter mit exklusiver PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden


   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben