Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.
Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Bücher suchen  

   

Bücher & Ratgeber für Demenz und Pflege

Hilfen für Dokumentation und Formulierung

Bild von Büro

Hilfen für die Dokumentation

in der sozialen Betreuung


Die tägliche Arbeit in der Seniorenbetreuung, zu formulieren und richtig zu dokumentieren, kann schwierig sein und Zeit beanspruchen.
Folgend stellen wir Ihnen kompetente Hilfen vor, die sich bereits vielfach im Arbeitsalltag von Betreuungskräften bewährt haben.
Die Ausgabe von ab ca. 20 Euro ist sinnvoll und zudem steuerlich absetzbar.
Formulierungshilfen:
Aktivitäten der sozialen Betreuung dokumentieren

von Andrea Friese
Der "Bestseller" von Andrea Friese ist in der erweiterten 2. Auflage erhältlich, mit Berücksichtigung der Module des zweiten Pflegestärkungsgesetz (PSG II von 2017).

128 Seiten, Taschenbuch
Dokumentation in der Betreuungsarbeit
von Bettina Greb-Kohlstedt, Ute Kammeyer, Ramona Rücker

Betreuungspläne und Dokumentation nach neuen SIS (Strukturierte Informationssammlung) und NBI (Neue Begutachtungsinstrument).

152 Seiten, großes Format ca. 21 x 30 cm
Soziale Betreuung richtig dokumentieren:
Das Dokumentationsinstrument DI-ABBA

von Anna Kathrin Holtwiesche

Das von Anna Kathrin Holtwiesche entwickelte Dokumentationsinstrument ABBA (DI-ABBA) besteht aus vier Elementen, die aufeinander aufbauen:
1 . Angebot konkret beschreiben
2 . Beobachtungen notieren
3 . Bewertung aus den Beobachtungen ableiten
4 . Aktion entsprechend (neu) planen

136 Seiten, Taschenbuch
Formulierungshilfen
Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung

von Stefanie Hellmann

2. aktualisierte Auflage von 2015.
Praxisnahe Formulierungshilfen und Beispiele, Transparenzkriterien.

108 Seiten, Taschenbuch

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 09. Juli 2019 08:04


Kommentarfunktion geschlossen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Exklusiv: Jeder Newsletter mit neuer PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden
   

Gratis: Beschäftigung & Rätsel für Senioren

   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".
Weitere Informationen Cookies akzeptieren Nur die Nötigsten