Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Advent  

Goldjahre.de
wünscht Ihnen
eine frohe
und besinnliche
Adventszeit.
   

Gedächtnistraining  

   

Sätze beenden  

   

Winter-Bingo  

   

Aktivierungen gratis  

Aktivierungen und Rätsel für Senioren und bei Demenz.
Für Privat & Beruf, ansehen...
Gratis-Aktivierungen
   

Sprichwort des Tages  



❂ ❂ ❂
   

Beschäftigung für Senioren und demente Menschen

Würfelspiel zu Nikolaus

Bild von einfacher Spielvorlage

Lösungsbild

Bild von schwerer Spielvorlage

Einfaches Würfelspiel

mit 4 Vorlagen


Bei unserem Würfelspiel für Nikolaus (06.12.) sollen die gewürfelten Zahlen in grüne Kreise eingetragen werden. Es kann auf leichte und schwerere Weise gespielt werden – geeignet für Senioren mit beginnender Demenz und für Senioren ohne Beeinträchtigungen.

Das Nikolaus-Würfelspiel trainiert vor allem die wichtige Verbindung von "Hirn & Hand" (Denken und Machen).
Ziel des Spiels ist es, in die 6 grünen Kreise, Zahlen in der Reihenfolge von 1 bis 6 einzu- tragen. Spielablauf:

• Jeder Teilnehmer bekommt eine Spielvorlage
• Es wird reihum gewürfelt
• Pro Runde darf jeder nur einmal würfeln
• Für den ersten grünen Kreis muss eine 1 gewürfelt werden, für den zweiten Kreis eine 2, für den dritten Kreis eine 3, usw.

Die Zahlen müssen passend zum nächsten freien Kreis gewürfelt werden. Beispiel: hat ein Teilnehmer bereits eine 1 und eine 2 für die ersten beiden Kreise gewürfelt und eingetragen, muss er als nächstes so lange weiter würfeln bis er eine 3 gewürfelt hat.

Einfache Variante bei Beeinträchtigung
Die gewürfelten Zahlen dürfen in beliebiger Reihenfolge eingetragen werden. Beispiel: würfelt ein Teilnehmer gleich in der ersten Runde die Zahl 6, darf er die 6 in den sechsten Kreis eintragen, auch wenn die ersten fünf Kreise noch frei sind.
Eine weitere Vereinfachung ist der Voreintrag von einer Zahl oder mehreren Zahlen in die Kreise.

Schwerer, für Senioren ohne Beeinträchtigung
Neben der Spielvorlage mit 6 Kreisen, ist ebenfalls eine anspruchsvollere Spielvorlage mit 12 Kreisen für 12 Zahlen und 2 Würfel enthalten.


Tipps für Ihre Aktivierungseinheit
Platzieren Sie auf das abgebildete Haus, als Belohnung eine kleine Weihnachtssüßigkeit (Marzipan, Spekulatius, Lebkuchen).
Sprechen Sie mit den Teilnehmern über Spiele, die in der Kindheit zur Weihnachtszeit gespielt wurden.
Reden Sie mit den Teilnehmern darüber, welche Bedeutung der Nikolaustag hat.
Fragen Sie die Teilnehmer, was sie als Kind zu Nikolaus geschenkt bekommen haben.
Animieren Sie die Teilnehmer, sich an Nikolauslieder und Nikolausgedichte zu erinnern.
Die Vorlagen können natürlich auch für Ihre eigenen Ideen oder andere Spielweisen umfunktioniert werden.

Viel Spaß und eine schöne Weihnachtszeit wünscht Goldjahre.de!

Das schönste Lebkuchenhaus
Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen für Demenzkranke

von Ulrike Strätling

Über 50 weihnachtliche Geschichten, Fabeln, Lieder und Gedichte. Zwischendurch laden kleine Rätsel zum Mitraten ein. In einfachen Sätzen sind die Wochentage, Uhrzeiten, weihnachtliche Bräuche und vieles mehr in ein lustiges Erlebnis verpackt.
128 Seiten, Taschenbuch ca. 12 x 18 cm
Mehr Beschäftigungen & Gedächtnistrainings
Mehr für die Weihnachtszeit...


Alle Beiträge in dieser Kategorie:


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 03. Dezember 2019 13:03


Kommentarfunktion geschlossen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Exklusiv: Jeder Newsletter mit neuer PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden
   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".
Weitere Informationen Cookies akzeptieren Nur die Nötigsten