Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   

Frühling  

Frühlingspaket, Quiz, Osterquiz, Bauernregeln, Lieder, Teekesselchen, Wortgitter, Gartenvögel ...
   

Wortfindung

Buchstabensalat 1

Übungsbögen Beispiele

Salatstabenbuch

Gedächtnistraining & Wortfindung für Senioren


Beim Buchstabensalat sind die Buchstaben eines Wortes durcheinandergeraten und sollen wieder in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Die Übung trainiert Gedächtnis, Konzentration und die auditive bzw. visuelle Wahrnehmung. Es sind zwei Varianten enthalten: eine Variante zum Lesen und Vorlesen sowie eine Variante zum Beschriften. Zusammen mit der Kurzanleitung kann diese Übung auch als Selbstbeschäftigung eingesetzt werden.

Diese kostenlose Testversion enthält 20 Wörter die bei Senioren bekannt sind. Die verdrehten Wörter sind lustig auszusprechen und sorgen für heitere Momente. Die Vollversion mit 70 Seiten und 250 Wörtern, erhalten Sie in unserem Shop bei Goldjahre.com.


Symbol Tipp für die Seniorenarbeit mit Männern:

OK-Symbol Top-Beschäftigung für Männer!
OK-Symbol auch bei leichter Demenz
OK-Symbol 75 Fußballfragen von leicht bis schwer
OK-Symbol fachkundig erstellt
OK-Symbol 75 große Quizkarten
OK-Symbol mit Wissensinfos
OK-Symbol Sterne-Leitsystem
OK-Symbol mit Erklärgrafiken
OK-Symbol inkl. Urkunden zum Ausfüllen

Ideal für Seniorenbetreuerinnen:
Ohne eigenes Fußballwissen, Männer kompetent beschäftigen.

Mehr erfahren...







Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 02. April 2020 19:03


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".