Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   
Adventskalender 2015

Adventskalender 2015

Der sprechende Adventskalender bei Goldjahre.de
Lassen Sie sich hier vom 01. Dezember bis Heiligabend jeden Tag etwas
Weihnachtliches vorlesen. Um eine Weihnachtsgeschichte anzuhören, klicken Sie
auf den grünen Pfeil. Wenn Sie alle Geschichten hintereinander hören möchten,
klicken Sie in der schwarzen Leiste auf den weissen Pfeil. Viel Vergnügen!




1. Das Wintersonnenmärchen Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
2. Die Weihnachtsfeier des Seemanns Kuttel Daddeldu Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
3. Weihnachten in der Speisekammer Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
4. Der Hampelmann Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
5. Wie der alte Christian Weihnachten feierte Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
6. Nikolausabend Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
7. Christnacht Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
8. Drei Weihnachtsrezepte Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
9. Der Winter Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
10. Zwei Weihnachtsabende Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
11. Weihnachtsschnee Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
12. Eingeschneit Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
13. 15. Brief aus ''Briefe die ihn nie erreichten'' Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
14. Vom Honigkuchenmann Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
15. Im goldnen Pavillon bei Kioto Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
16. An den Winter Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
17. Weihnachtsfest in den Yorkshire-Bergen Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
18. Mein Freund, der Winter Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
19. Freuden des Winters Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
20. Der Wohltäter Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
21. Weihnachten Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
22. Lüttjemann und Püttjerinchen Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
23. Geschichte eines deutschen Liedes Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
24. Weihnachtssegen Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen

AdventskalenderAdventskalender 2015 komplett herunterladen (125 MB, bei LibriVox / archive.org)
Diese Weihnachtsgeschichten lassen sich auch gut bei der täglichen Pflegearbeit einsetzen. Mittels der Dauerlauf-Funktion über den weissen Pfeil, ist ein langer Winterabend stimmungsvoll gefüllt.
Die Vertonung stammt von LibriVox, ein Projekt bei dem Ehrenamtliche alte Werke verstorbener Schriftsteller lesen und kostenfrei für die Allgemeinheit zur Verfügung stellen.
Die Weihnachtsgrafik stammt von Web-Toolbox.net, wer eine eigene Homepage betreibt findet dort tolle Adventskalender-Scripte kostenfrei: Homepage-Adventskalender.

   

Schon gelesen?

► Weiteres Beschäftigungsmaterial...


'; FN_Pausecontent_1[47]='
Ostern, Wörter legen
Osterwörter legen Einfaches Spiel mit geringer Anforderung Bei diesem kleinen Spiel sollen Wörter die mit dem Osterfest assoziiert werden, Buchstabe für Buchstabe nachgelegt werden. Trainiert werden: Konzentration, Handmotorik und die Verbindung Gehirn Ѻ Hand, die Anforderung ist niedrig. Das PDF enthält 5 fertige Arbeitsblätter, eine Blankovorlage für eigene Wörter sowie das Alphabet in Groß- und Kleinbuchstaben. Nach dem Ausdrucken sollten Sie alle...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[48]='
Wintersport-Quiz für Senioren
10 Quizfragen mit Auswahlantworten Wintersport-Quiz Vom 09. bis 25. Februar 2018 wurde in Südkorea die 23. Winterolympiade ausgetragen. Dieses kostenlose Quiz stellt 10 Fragen dazu - jeweils 3 Antworten stehen zur Auswahl. Einige Kurzinfos zum Thema sind auch enthalten. Das Quiz ist seniorengerecht erstellt: das Schriftbild und die übrige Gestaltung sind besonders groß, gut lesbar und übersicht- lich. Der Themenbereich Sport ist für Männer natürlich...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[49]='
Sammlung von Kurzerklärungen
Kurz & Gut: Sammlung von Kurzerklärungen Lesen Sie hier Kurzerklärungen in Listenform zu diversen Themen, Begriffen und Abkürzungen aus den Bereichen Senioren, Pflege, Demenz, Alltagsbetreuung und Aktivierung. Die Sammlung wird kontinuierlich erweitert. Was ist... ► ABC-Liste Eine Methode zur Ideenfindung, zum Gedächnistraining und zum Aktivieren von unterbewusst vorhandenen Wissen. Dazu werden auf einem einfachen Blatt Papier alle Anfangsbuchstaben...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[50]='
Was ist eine Betreuungskraft nach 45b
Was ist eine Betreuungskraft nach 45b Mit 45b wird ein Paragraph des Sozialgesetzbuch bezeichnet, die vollständige Bezeichnung lautet: § 45b SGB XI. Der §45b regelt zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen im häuslichen Bereich, also für hilfebedürftige Menschen die nicht in einem Pflegeheim sondern in ihrer eigenen Wohnung leben. Mit dem neuen Pflegestärkungsgesetz I können seit dem 01.01.2015 mehr Hilfebedürftige die zuhause wohnen diese...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[51]='
Wie kleidet ihr euch bei der Arbeit im Pflegeheim?
(Lesereinsendung von B.M. aus R.) Hallo, ich arbeite seit kurzem im Altersheim als Betreuungskraft stundenweise.Ich trage gern dunkle Farben, schwarz dunkelblau usw. Habe aber jetzt so meine Zweifel ob das richtig ist.. also passt.Manche von den alten Leuten sind so schon nicht gut gelaunt oder eben etwas depressiv. Ist es da besser wenn man sich in helleren Farben kleidet ? Allgemein.. was zieht ihr an bei der Arbeit, was ist zweckmässig, worauf soll ich...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[52]='
Märchen mit Quiz
Kurzes Märchen für Senioren, zum Ausdrucken Märchen mit Rätselfragen Die Sterntaler - ein Märchen mit Quizfragen gestaltet für Senioren. Das Märchen ist kurz, es wurde auf leichte Lesbarkeit angepasst, die Quizfragen sind einfach gehalten. Geeignet auch für Senioren mit Beeinträchtigung. Die Sterntaler ist ein bekanntes und beliebtes Märchen. Ein armes Mädchen gibt das wenige was sie besitzt, an andere Menschen die noch ärmer sind und findet ein...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[53]='
Der letzte Wunsch
(Anonyme Lesereinsendung) Es kam ein Stammgast in unsere Kurzzeiteinrichtung.Es ging dem Ende zu und sie wollte bei uns ihre letzten Wochen verbringen. Wir sind auch dafür geschult und die Dame kannte alle schon seit Jahren. Es war eine vertraute und intensive Zeit und jeden erlebten Tag beendete der Gast mit den Worten: "Schön, dass ich hier sein darf und ihr mich begleitet." Als sie nun immer weniger wurde, beschlossen die Angehörigen, sich gegen den Wunsch...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[54]='
Beliebte Frühlingslieder zum Mitsingen
Beliebte alte FrühlingsliederTexte zum Mitsingen Dieses PDF enthält 3 alte Frühlingslieder für Senioren zum Mitsingen. Insbesondere demente Menschen können mit Musik und Singen auch dann noch erreicht werden, wenn andere Aktivierungen nicht mehr funktionieren. Es sollten jedoch alte, von früher bekannte Melodien sein. Die Liedtexte sind zwecks besserer Lesbarkeit, leicht angepasst. Die Seiten sind mit fröhlichen Motiven verziert, die Schrift ist groß,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[55]='
Essen und Trinken bei Demenz
Essen und Trinken ist für Demenzkranke ein wichtiger Faktor, nicht nur aus ernährungstechnischen Gründen. Für Demenz- und Alzheimer-Patienten ist Essen und Trinken eine wertvolle Sinnes-Wahrnehmnung. Der Geschmackssinn wird angeregt und gefördert. Die Demenzkranken freuen sich, (noch) selbständig essen zu können und über das schmackvolle Essen. Je weiter die Demenz-Alzheimer-Erkrankung fortschreitet, je schwieriger kann sich jedoch die eigenständige...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[56]='
Informationen zur Familienpflegezeit
Informationen zur neuen Familienpflegezeit Kann man kostenlos beim Bundesministerium runterladen. Die neue Familienpflegezeit macht es möglich, nahe Angehörige zu pflegen und weiterhin erwerbstätig zu sein. Die vorliegende Broschüre der Deutschen Seniorenliga beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Familienpflegezeit und gibt wertvolle Tipps zur Entlastung pflegender Angehöriger. PDF-Broschüre vom Bundesministerium: www.bmfsfj.de Lesen Sie auch:...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[57]='
Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung Der Deutsche Bundestag hat am 18. Juni 2009 nach langen Diskussionen und diverser Gerichtsurteile zu diesem Thema eine gesetzliche Regelung zur Patientenverfügung erlassen. Ab September 2009 ist diese Willenserklärung bindend für Ärzte und Pflegepersonal.    ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ Ihr Wille hat Bedeutung – auch in...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[58]='
Herzlichen Dank!
Herzlichen Dank für Ihre Zahlung an Goldjahre.de! Ihre Zahlung wird als Einnahme verbucht, Sie können darüber eine Rechnung per Email anfordern.


'; FN_Pausecontent_1[59]='
Winterrätsel: Schüttelwörter
Winterrätsel: Neue Wörter aus Winterbegriffen finden Thema dieser Aktivierung: Winterrätsel Bei dieser Rätselübung sollen aus vorgegebenen Wörtern; Winter, Schnee, Schlitten, Handschuhe und Heizung, neue Wörter gebildet werden. Die Schrift auf Übungsblättern und Kärtchen ist groß und deutlich. Die Übung ist gut geeignet für Senioren, demente Menschen und auch für Kinder. Download und Nutzung sind kostenfrei für Privat, Beruf und für...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[60]='
Schlager der 50er und 60er Jahre
Musik für gute LauneDeutsche Hits der Jahre 1950 bis 1970 Musik ist gut für das Gemüt und erreicht oft auch Menschen deren Demenz schon fortgeschritten ist. Eine empfehlenswerte Auswahl an Musik-CDs mit Hits der 50er bis 60er Jahre haben wir hier für Sie zusammengestellt. Die Musikstücke sind bekannt bei Senioren mit Geburtsjahrgängen aus den 1920er, 1930er, 1940er sowie den 1950er Jahren und haben einen hohen Beliebtheitsgrad. Schlager der 50er & 60er...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[61]='
Zuzahlung zu Medikamenten
Wie ist die Zuzahlung für Medikamente und Gesundheits-Hilfsmittel geregelt? Grundsätzlich gilt: Es gibt keine vollständige Befreiung von Medikamenten-Zuzahlungen, leider auch dann nicht, wenn jemand nicht viel Geld hat. Ausnahme: Kinder bis zum 18. Lebensjahr sind, außer bei Fahrtkosten, von den Zuzahlungen befreit. Laut Gesetz gilt eine Belastungsgrenze von 2% der jährlichen Bruttoeinnahmen für angemessen. Bei Menschen, die eine chronische Krankheit...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[62]='
Großes Frühlingspaket
Unser großes Frühjahrspaket mit 4 umfangreichen Übungen auf über 130 Seiten, einsatzfertig ausgearbeitet. ► Ansehen...


'; FN_Pausecontent_1[63]='
Eis am Stiel | Memo-Spiel mit Bildkarten
Kostenloses Memo-Spiel"Eis am Stiel" mit 18 Bildkarten Das PDF enthält Bildkarten mit Speiseeis-Motiven zum Ausdrucken und Ausschneiden. In der üblichen Spielweise werden die 18 Bildkarten gemischt und verdeckt ausgelegt, dann sollen die Teilnehmer die passenden Bilderpaare finden. Motivieren Sie die Teilnehmer während des Spiels oder danach, etwas zum Thema zu erzählen. Stichworte für die Erinnerungsrunde: Lieblingseis, Eissorten (alte Marken),...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[64]='
Der Frühling ist da!
Beschäftigungsangebote für Senioren im Frühjahr Der Winter verabschiedet sich bis zum nächsten Mal und endlich beginnt der Frühling. Da kommen die Frühjahrs-Aktivierungen von Goldjahre.de gerade recht. Zusammen mit mehr Licht und Sonne wecken sie die Lebensgeister! Werfen Sie auch einen Blick auf unsere großen Premium-Aktivierungen für den Frühling. Die Materialien sind fertig ausgearbeitet, im PDF-Format, kostenfrei und können nach Download und...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[65]='
Weihnachtserinnerungen (Frakturschrift)
Weihnachtsgeschichte in Normalschrift & Frakturschrift Thema: Weihnachtsgeschichte für Senioren Diese kleine Weihnachtsgeschichte von Adalbert Stifter, handelt von der Weihnacht wie sie früher einmal war: zu Zeiten wo man Weihnachten noch nicht Xmas nannte, es keinen Weihnachtsstress gab und Geschenke nicht Größer-Teurer-Unnützer waren. In einfachen Worten "erklärt" Adalbert Stifter das Weihnachtsfest und die früheren Gewohnheiten. Ältere...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[66]='
Quiz zur Bundestagswahl
Quiz zur Bundestagswahl Thema dieser Aktivierung: 10 Fragen zur Bundestagswahl Dieses Politik-Quiz für Senioren, beschäftigt sich mit den Fragen zu Bundestagswahlen, die für Wähler wichtig sind. Das Quiz ist seniorengerecht erstellt, mit extra großen Schriften und übersichtlicher Darstellung. Das PDF umfasst 4 Lösungsblätter mit Lösungen und weiteren Informationen sowie 10 Quiz-Seiten mit 10 Fragen und je 3 Antwortmöglichkeiten - nur eine Antwort davon...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[67]='
Übersetzung von Arztbefunden für Patienten
Hilfe, ich versteh meinen Arzt nicht... Nun gibt es eine Möglichkeit für Patienten, die eigenen Arztberichte, Laborergebnisse und medizinischen Berichte kostenlos übersetzen zu lassen. Arztberichte sind eine Wissenschaft für sich. Als "normaler Mensch" ist es fast nicht möglich, einen medizinischen Befund, einen Krankenhausbericht, internistische Berichte, Befunde von Computer- tomographien oder Magnetresonanztomographie vollständig zu verstehen. Jetzt...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[68]='
Herbstlied zum Mitsingen
Herbstlied "Bunt sind schon die Wälder" Heiteres Herbstlied zum Mitsingen Eines der bekanntesten und beliebtesten alten Herbst- lieder ist "Bunt sind schon die Wälder". Es wurde von dem Schweizer Dichter Johann Gaudenz von Salis-Seewis (1762 - 1834) verfasst. Beschwingte kurze Strophen animieren zum Mitsingen auch für Ungeübte. Das PDF von Goldjahre.de enthält die vier gängigen Strophen in leicht lesbarer Großschrift. Es kann kostenlos heruntergeladen,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[69]='
Aktivitäten-Plan für Senioren
Bewegen bringt Segen In anderen Ländern seit Jahrtausenden erfolgreich praktiziert (z.B. als Qigong in China), wird in Deutschland ein einfaches Mittel zur Gesundheitsvorsorge von der Schulmedizin nur wenig beachtet: die körperliche Bewegung. Etwa ab dem 30. Lebensjahr verliert der menschliche Körper jedes Jahr ein bisschen mehr an Muskelgewebe. Der Körper beginnt kraftloser, unbeweglicher und anfälliger zu werden. Mit dem altersbedingten Muskelschwund...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[70]='
Kartoffelwörter gesucht!
Wörter mit KartoffelPommes? Leider falsch Bei dieser Gedächtnisübung sollen Wörter erinnert werden, die mit Kartoffel beginnen. Das Lösungswort wird auf die Linien geschrieben. Die Anzahl der Linien entspricht der Buchstabenanzahl des Lösungswortes. Passen Sie die Übung für jeden Teilnehmer individuell an - indem Sie keinen, einen oder mehrere Buchstaben auf die Linien voreintragen. So kann eine gemischte Gruppe mit unterschiedlich beeinträchtigten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[71]='
Wintergedichte für Senioren
Wintergedichte für Senioren zum Ausdrucken Vier, eher heitere Wintergedichte zum Vorlesen oder gemeinsamen Lesen mit Senioren. Es wurden kurze Gedichte ausgewählt, die keine Negativworte enthalten und Hoffnung auf den Frühling bereiten. Die Gedichte können hier kostenlos als PDF heruntergeladen und auch ausgedruckt werden: ► Wintergedichte (900 KB). (⇨ Datei ⇨ Speichern unter ⇨ PDF) ► Mehr Beschäftigungsmöglichkeiten...


'; FN_Pausecontent_1[72]='
Steuerschulden auf Renten
Steuerschulden sollen Rentnern auf Ihr Renteneinkommen erlassen werden Dies fordert der Sozialverband VdK. Rentner, die nach der Reform der Rentensteuer 2005 keine Einkommensteuer-Zahlungen an das Finanzamt geleistet hätten, dürften "nicht als Steuerhinterzieher kriminalisiert werden", sagte die VdK-Präsidentin Ulrike Mascher der "Bild"-Zeitung vom Donnerstag. Für Rentner, deren Steuer-Schulden 500 Euro nicht überschreiten, müsse die Bundesregierung eine...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[73]='
Zubehör für Bingo
Bingo-Zubehörfür Haus & Heim Zubehör und neue Spielideen für Ihre Bingorunden in Seniorenheimen, in der ambulanten Seniorenbetreuung und für Zuhause: Bingotrommel (Lostrommel), Bingospiel-Ideen, Chips zum Abdecken, Marker zum Abstreichen, Bingokarten. Neben Bingo, ist bei Veranstaltungen in Senioreneinrichtungen der Einsatz eines Glücksrad eine sehr beliebte Attraktion. Stabile Bingotrommel mit Zubehör Bingotrommel und Kugeln müssen robust sein wenn sie...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[74]='
Was ist der Pflege-Mindestlohn
Was ist der Pflege-Mindestlohn • Gehaltsrechner Seit 01.01.2015 gilt in Deutschland das neu geschaffene Mindestlohngesetz (MiLoG) flächen- deckend. Seit dem muss der gesetzliche Mindestlohn von aktuell 9,19 € brutto (bis 31.12.2016 8,50 €) pro Arbeitsstunde, in fast allen Branchen gezahlt werden. Für Pflegekräfte in Pflegeheimen wurde ein gesetzlicher Mindestlohn, der sogenannte Pflege-Mindestlohn, bereits im Jahr 2010 eingeführt. Ab dem 01.08.2010...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[75]='
Rezept für Grünkohl mit Wurst
Rezept für ein leckeres Grünkohlgericht, nach Geschmack mit Wursteinlage Für 4 Personen benötigt man an Zutaten: • 1,5 kg Grünkohl • Salz • 3 Zwiebeln • 40 g Butterschmalz • 500 g Mettwurst oder Bockwurst • 500 ml Brühe • 500 g Kartoffeln • 2 EL Mehl zum Binden • Salz, Pfeffer   Den Grünkohl zubereiten, indem man die Blätter abzieht, die Stiele abschneidet und die Stengel in der Mitte flach...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[76]='
Niedriger Blutdruck (nicht nur bei Senioren)
Niedriger Blutdruck oder Hypertonie an sich ist nicht gefährlich. Im Gegenteil, ein niedriger Blutdruck kann die Lebenserwartung erhöhen. Niedriger Blutdruck führt im Gegensatz zum hohen Blutdruck nicht zu Gefäßkrankheiten wie etwa einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt. Welche Blutdruckwerte sind normal? Laut der WHO, der Weltgesundheitsorganisation spricht man bei Werten unter 100/60 mmHg bei Frauen, 110/70mmHg bei Männern vom niedrigen Blutdruck....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[77]='
Unterschied Altersvergesslichkeit zu Demenz und Alzheimer
Wie kann man Altersvergesslichkeit im Gegensatz zu Alzheimer und Demenz unterscheiden? Was sind Symptome für Altersvergesslichkeit?  Welche Anzeichen sprechen für eine Demenz und Alzheimer? Gründe für eine Altersvergesslichkeit könnten sein: Wenn die Vergesslichkeit nur zeitweise auftritt. Gegenstände, wie Schlüssel oder Portemanie werden nur hin und wieder verlegt. Merkzetteln sind eine Hilfe vor dem Vergessen, wie zum Beispiel Zettel mit Notizen-Tür...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[78]='
Fotopuzzle zum Ausschneiden
Fotopuzzle "Strandkorb" für demente Menschen Dieses Fotopuzzle hat zum Thema: Sommer, Strandkorb Die Puzzles sind seniorengerecht erstellt und auch bei Demenz einsetzbar. Die hochauflösenden Fotos sind sehr gut erkennbar. Das PDF enthält das Puzzle in 2 Varianten; mit extra großen Puzzlestücken in 4 Teilen je 12 x 16 cm und mit 12 Puzzlestücken je 6 x 6 cm. Nach dem Herunterladen und Ausdrucken des PDF, lamnieren Sie die Seiten oder kleben Sie sie auf...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[79]='
Was sind Heilmittel, Hilfsmittel, Pflegehilfsmittel
Wie unterscheiden sich Heilmittel, Hilfsmittel, und Pflegehilfsmittel? Für pflegebedürftige und kranke Menschen stehen zahlreiche Hilfen seitens der Kranken- und Pflegeversicherung zur Verfügung. Die Nutzung dieser Hilfen ist jedoch teils schlecht überschaubar und umständlich - besonders was Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel betrifft.Folgend sehen Sie einen groben Überblick, der sich auf den Bedarf von Pflegebedürftigen bezieht. Zwecks besserer Übersicht...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[80]='
Alte Weihnachtskarten für die Seniorenarbeit
🎄 Alte Weihnachtskarten zum Erinnern und Schreiben 🎁 Eine schöne Idee für die Seniorenbetreuung zur Weihnachtszeit, ist die Verwendung von nostalgischen Weihnachtskarten mit Motiven wie man sie von früher kannte. Die Karten können zum Erinnern eingesetzt werden und natürlich zum Schreiben von richtigen Weihnachtsgrüßen. Dabei müssen die Karten nicht unbedingt per Post versendet werden, die Bewohner einer Einrichtung können sich auch...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[81]='
Gedichte von Rainer Maria Rilke
Vor dem Sommerregen                        von Rainer Maria Rilke     Auf einmal ist aus allem Grün im Park man weiß nicht was, ein Etwas, fortgenommen; man fühlt ihn näher an die Fenster kommen und schweigsam sein. Inständig nur und stark ertönt aus dem Gehölz der Regenpfeifer, man denkt an einen Hieronymus: so sehr steigt irgend Einsamkeit und Eifer aus dieser einen Stimme, die der Guß erhören wird. Des Saales Wände...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[82]='
Pflegegrade
Pflegegrade Die Pflegegrade 1 bis 5 wurden per 01.01.2017 eingeführt und ersetzen die bisherigen Pflegestufen 1 bis 3. Die folgenden 3 Tabellen sollen das neue System der Pflegegrade verständlich erklären. Es ist eine vereinfachte Darstellung ohne weitere Details und Besonderheiten, weitergehende Informationen finden Sie unter den jeweiligen Links. 1. Bewertung der Pflegebedürftigkeit Für die Feststellung einer Pflegebedürftigkeit wird der Antragssteller...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[83]='
Fotopuzzle Blumen
Fotopuzzle "Blumen" für demente Menschen Dieses Aktivierungs-PDF hat zum Thema: Blumen, Margeriten Die Puzzles sind seniorengerecht erstellt und auch bei Demenz einsetzbar. Die Fotos sind aufgrund der hohen Auflösung gut erkennbar. Das PDF enthält das Puzzle in 2 Varianten; mit extra großen Puzzlestücken in 4 Teilen je 16x23 cm und mit 12 Puzzlestücken je 5x6 cm. Nach dem Herunterladen und Ausdrucken des PDF, lamnieren Sie die Seiten oder kleben Sie sie...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[84]='
Wortgitter für Senioren
Wortgitter-Rätsel für Senioren & Aktivierungen Wortgitter auch Buchstabengitter genannt, sind Wörterrätsel bei denen vorgegebene Begriffe in einer Buchstabentabelle gefunden und markiert werden sollen. Die einzelnen Buchstaben eines gefundenen Begriffs können eingekreist oder unterstrichen werden. Die Begriffe können im Wortgitter horizontal, vertikal oder diagonal stehen. Der selbe Buchstabe kann Bestandteil von mehreren Begriffen sein. Wortgitter #1 von...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[85]='
ABC-Listen "Schule"
ABC-Listen zum Thema "Schule" Mit einer sogenannten ABC-Liste lässt sich erfahrungsgemäss relativ viel Wissen abrufen. Bei dieser ABC-Liste sollen Begriffe gefunden werden die mit Schule zutun haben. Ohne Erfolgsdruck eher als lustiges Spiel, sollen die Senioren versuchen, zu möglichst vielen Buchstaben des Alphabets passende Begriffe zum Thema zu finden. Beispielsweise unter dem Anfangsbuchstaben A das Wort "Arbeitsheft", unter B das Wort "Buntstifte" oder...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[86]='
Weihnachtsspiel Wortpaare - für Senioren
Weihnachtswörter mit Wortpaaren bilden Spiel auch zum Ausschneiden Ein Spiel - zur Wortfindung, für die Feinmotorik und für das Gedächtnistraining - bei dem Weihnachtsbegriffe aus Wortpaaren gefunden werden sollen. Enthalten sind 12 Wortpaare auf drei Seiten. Es kann auf den Seiten gespielt werden oder mit ausgeschnittenen Sternen. Die Teilnehmer versuchen ein Wortpaar zu finden, das zusammen ein sinnvolles Weihnachtswort ergibt. Es kann direkt auf den Seiten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[87]='
Märchen: Das Kätzchen und die Stricknadeln
Das Kätzchen und die Stricknadeln von Ludwig Bechstein Kurzes Märchen zum Lesen & Vorlesen "Das Kätzchen und die Stricknadeln" aus der Märchensammlung "Deutsches Märchenbuch" von Ludwig Bechstein, ist ein kurzes aber schönes Märchen. Die Moral dieser Geschicht´: Gutes tun zahlt sich aus. Aufgrund der Kürze von nur 360 Wörtern, eignet es sich auch für Senioren mit geringen Konzentrationsvermögen. Das Märchen wurde von Goldjahre.de leicht angepasst,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[88]='
Neu bei Goldjahre: "Meine Geschichte"
Neu bei Goldjahre.de: Meine Geschichte Senden Sie uns Ihre persönliche Geschichte, Ihre Erlebnisse oder einfach Ihre Alltagserfahrungen - egal ob kürzerer oder längerer Text. ► Geschichte aufschreiben und senden


'; FN_Pausecontent_1[89]='
Gedächtnistraining mit Merkbildern
Gedächtnistraining mit Merkbildern (Weihnachtsmotive) Ansehen. Einprägen. Fragen beantworten. Weihnachtliches Spiel Bilder einprägen als Konzentrationsübung und für das Gedächtnis- training (Kurzzeitgedächtnis). Das PDF enthält 5 hochauflösende Merkbilder* mit Weihnachtsmotiven sowie eine passende Fragekarte die für jedes Bild ausgedruckt wird. Die Anforderung der Bilder ist unterschiedlich; je mehr auf einem Bild zusehen ist, desto schwieriger ist die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[90]='
Ratgeber und Bücher über Validation
Ratgeber und Bücher zum Thema Validation Erklärung zu Validation: Was ist Validation Bücher und Ratgeber bei Amazon:


'; FN_Pausecontent_1[91]='
Risiken für die Alzheimer Erkrankung
Bauchfett - ein Faktor für Alzheimer und Demenz Erkrankung?  In einer wissenschaftlichen Langzeitstudie in Oakland mit ca. 6.600 Menschen entwickelten 16 Prozent der Testpersonen innerhalb von 36 Jahren eine Demenz-Erkrankung. Bei Menschen mit Normalgewicht und Bauchfett bestand ein dreifach höheres Demenz-Risiko, bei Menschen mit Übergewicht und Bauchfett (Kugelbauch) erhöhte sich das Risiko bis zu 360 Prozent. Vermutet wird, dass durch den aktiven...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[92]='
Hilfsmittel für Pflegende & Alltagsbetreuer
Hilfsmittel für Pflegende und Alltagsbetreuer Einige Anregungen, die Angehörigen den Alltag erleicherten und Pflegende und Alltagsbetreuer bei ihrer alltäglichen Arbeit unterstützen. (Über die Bild- und Textlinks von Amazon sind die Artikel online bestellbar) Praktische Aktivierungskarten für kurze Gedächtnistrainings von Andrea Friese und Ellen Prang Wie erreicht man schnell demente Menschen? Mit dem "Gedächtnistraining aus der Kitteltasche"! Ideal...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[93]='
Gedichte & Texte von Hermann Hesse für Senioren
Gedichte & Texte von Hermann Hesse - für Senioren Herman Hesse lebte von 1877 bis 1962. Als Schriftsteller, Dichter und Maler erschuf er, bis heute bedeutende Werke. Folgend eine kurze Auswahl von Titeln die besonders für Senioren geeignet sind (von Amazon). Lesen Sie auch: ► Gedichte für Senioren und Pflegende


'; FN_Pausecontent_1[94]='
Quiz für Senioren: 51 berühmte Paare
Berühmte Paare als Seniorenquiz Thema dieser Aktivierung: Berühmte Paare finden Bei dieser Rätselübung sollen berühmte Paare wie z.B. Max & Moritz erraten werden. Es wurden Paare ausgewählt die den meisten älteren Menschen bekannt sind. Die Schrift auf den Übungsblättern ist groß und deutlich. Die Übung eignet sich auch für andere Erwachsene und für Kinder. Die Übung besteht aus insgesamt 51 berühmten Paaren auf 17 Blättern. Der erste Name eines...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[95]='
Was sind Pflegestützpunkte
Was sind Pflegestützpunkte • Was ist eine Pflegeberatung Pflegestützpunkte sind wohnartnahe Informations- und Beratungsstellen für Pflegebedürftige und deren Angehörige - zur kostenfreien Nutzung. Sie wurden im Jahr 2008 eingeführt und werden betrieben von den Pflegekassen der Krankenkassen. Sie sollen dazu beitragen, das Recht auf Beratung das jedem Pflegebedürftigen und seinen Angehörigen seit dem 01.01.2009 zusteht, abzudecken. Im Idealfall sollte der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[96]='
Links für Informationen zu Alzheimer und Demenz
Weiterführende Links zu Alzheimer und Demenz Hilfsangebote online für Pflegende, Betreuer und Angehörige von Menschen mit Gedächtnisproblemen und Demenz, von Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. in Berlin. www.alzheimerforum.de Großes Internetportal der Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG) mit umfangreichen Informationen, Hilfen und Internetforum. www.deutsche-alzheimer.de


'; FN_Pausecontent_1[97]='
Multiple-Choice Radrennen
Radrennen-Quiz für Senioren (auch bei Demenz) Multiple-Choice ist ein Frage-Antwort-Spiel, bei dem für jede Frage mehrere Antworten zur Auswahl stehen - aber nur eine davon ist richtig. Das Multiple-Choice #1 von Goldjahre.de besteht aus 10 Fragen mit jeweils 3 Antwortmöglichkeiten zur Tour de France™, dem weltweit wichtigsten Profi-Radrennen. Es ist seniorengerecht erstellt, die Darstellung ist groß und kontraststark, die Auswahlantworten sind so...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[98]='
Bilderquiz Gartenvögel
Quiz für Senioren mit großen, schönen Bildkarten Welcher Vogel bin ich? Das kostenlose PDF enthält 8 Design-Bilder mit Motiven bekannter Gartenvögel. Die hochauflösenden Fotos sind gut erkennbar. Mitspieler schreiben ihre Lösungsworte auf die Linien in den Sprechblasen, die sich auf jedem Bilder befinden. Das Bilderquiz ist geeignet für Senioren, demente Menschen und auch für Kinder. Nach dem Herunterladen und Ausdrucken des PDF, sollten die Seiten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[99]='
Abschied zu Lebzeiten - wie Angehörige mit der Demenz leben
Auf der Suche nach Literatur, die ihr bei der Bewältigung ihrer seelischen Belastung helfen könnte, stellte die Autorin - selbst Tochter einer an Demenz erkrankten Mutter - fest, dass die vorhandenen Bücher zum Thema Demenz stets den kranken Menschen ins Zentrum stellen. Also führte sie Interviews mit Familienmitgliedern von Demenzkranken und fragte sie nach ihren Erfahrungen - entstanden ist so ein Buch, das Angehörigen hilft, ihre Gefühle von Trauer und...

Weiterlesen...
'; new FN_Pausescroller(FN_Pausecontent_1, "fn_scroller_1", "", 3000); -->
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Exklusiv: Jeder Newsletter mit neuer PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden
   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Neuen Account anmelden Registrieren Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".