Kostenloser Newsletter

Exklusiv
Jeder Newsletter mit neuer
exklusiver PDF-Aktivierung,
nur über Newsletter erhältlich.

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

anmelden abmelden
   
Adventskalender 2015

Adventskalender 2015

Der sprechende Adventskalender bei Goldjahre.de
Lassen Sie sich hier vom 01. Dezember bis Heiligabend jeden Tag etwas
Weihnachtliches vorlesen. Um eine Weihnachtsgeschichte anzuhören, klicken Sie
auf den grünen Pfeil. Wenn Sie alle Geschichten hintereinander hören möchten,
klicken Sie in der schwarzen Leiste auf den weissen Pfeil. Viel Vergnügen!




1. Das Wintersonnenmärchen Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
2. Die Weihnachtsfeier des Seemanns Kuttel Daddeldu Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
3. Weihnachten in der Speisekammer Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
4. Der Hampelmann Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
5. Wie der alte Christian Weihnachten feierte Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
6. Nikolausabend Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
7. Christnacht Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
8. Drei Weihnachtsrezepte Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
9. Der Winter Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
10. Zwei Weihnachtsabende Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
11. Weihnachtsschnee Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
12. Eingeschneit Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
13. 15. Brief aus ''Briefe die ihn nie erreichten'' Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
14. Vom Honigkuchenmann Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
15. Im goldnen Pavillon bei Kioto Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
16. An den Winter Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
17. Weihnachtsfest in den Yorkshire-Bergen Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
18. Mein Freund, der Winter Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
19. Freuden des Winters Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
20. Der Wohltäter Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
21. Weihnachten Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
22. Lüttjemann und Püttjerinchen Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
23. Geschichte eines deutschen Liedes Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen
24. Weihnachtssegen Wiedergabe Als Favorit speichern - nur registrierte Benutzer. Datei im neuen Browserfenster abspielen

AdventskalenderAdventskalender 2015 komplett herunterladen (125 MB, bei LibriVox / archive.org)
Diese Weihnachtsgeschichten lassen sich auch gut bei der täglichen Pflegearbeit einsetzen. Mittels der Dauerlauf-Funktion über den weissen Pfeil, ist ein langer Winterabend stimmungsvoll gefüllt.
Die Vertonung stammt von LibriVox, ein Projekt bei dem Ehrenamtliche alte Werke verstorbener Schriftsteller lesen und kostenfrei für die Allgemeinheit zur Verfügung stellen.
Die Weihnachtsgrafik stammt von Web-Toolbox.net, wer eine eigene Homepage betreibt findet dort tolle Adventskalender-Scripte kostenfrei: Homepage-Adventskalender.

   

Schon gelesen?

► Weiteres Beschäftigungsmaterial...


'; FN_Pausecontent_1[29]='
Buchstabensalat 2 Premium
Diese Seite wird derzeit überarbeitet.


'; FN_Pausecontent_1[30]='
Was ist die Unabhängige Patientenberatung (UPD)
Was ist die Unabhängige Patientenberatung (UPD)Unabhängige Patientenberatung ab 01.01.2016 nicht mehr unabhängig? Die Unabhängige Patienberatung (UPD) gibt es seit dem Jahr 2000, sie ist gesetzlich beauftragt Patienten in gesundheitlichen Fragen zu informieren und zu beraten - kostenfrei und unabhängig. Sie soll die Stellung des einzelnen Patienten gegenüber den übermächtigen Krankenversicherungen stärken. Darüberhinaus lassen sich aufgrund der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[31]='
Weihnachtliches Seniorenspiel
Würfelspiel für Senioren einfach & kurze Spielzeit Niedrigschwelliges Würfelspiel für die Weihnachtszeit, für Senioren und für Senioren mit Beeinträchtigung und geringen Konzentrationsvermögen. Das Spiel ist einfach gehalten und gut verständlich. Es ist ähnlich den klassischen Würfelspielen (Würfeln & Zahlen durchstreichen), die den meisten Senioren aus früheren Zeiten noch bekannt sind. Es kann unkompliziert und schnell gespielt werden, auch mal eben...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[32]='
Frühlingsgedichte für Senioren zum Ausdrucken
Sechs Frühlingsgedichte als kostenloses PDF Frühlingsgedichte - Kurz & Heiter Die Frühlingsgedichte dieses PDF wurden für Senioren und demente Menschen ausgewählt. Die Texte sind positiv und optimistisch gedichtet. Mit neun bis zwanzig kurzen Versen, können sie auch bei der Betreuung dementer Menschen eingesetzt werden. Die Schrift ist groß und gut lesbar. Das PDF besteht aus sechs DIN A4-Seiten und kann hier kostenlos heruntergeladen werden und...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[33]='
Stadien der Alzheimer-Demenz
Kurze und einfache Erklärung zu den verschiedenen Stadien der Demenz und Alzheimer Bei der Demenz, egal welcher Form geht nach und nach die Persönlichkeit verloren. Die Demenz verläuft in drei Stadien. Jedes Stadium dauert ungefähr 3 Jahre.  Die Hirnregion, wo das Kurzzeitgedächntis sitzt, ist zuerst betroffen. Die Nervenzellen in den Randbereichen verändern sich minimal.  Bevor die Umgebung des Betroffenen merkt, dass etwas nicht stimmt, nimmt der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[34]='
Herbstgedichte für Senioren
Herbstgedichte für Senioren 5 schöne Herbstgedichte mit stimmungsvollen Bildern, ausgewählt für Senioren und demente Menschen. Bei den ausgewählten Gedichten wurde darauf geachtet dass negative Begriffe, die besonders in Herbstgedichten häufig sind, wie Sterben, Tod u.ä. nicht vorkommen. Gedichte und Illustrationen sind Gemeinfrei, sie können ausgedruckt werden, privat verwendet werden und für Ihre Seniorenpflege und Betreuungsarbeit eingesetzt werden. ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[35]='
Streifen-Puzzle "Äpfel" für Senioren
Großteile-Puzzlezum Selbermachen Mit Hilfe eines Streifenpuzzle können auch Senioren mit eingeschränkten Fähigkeiten noch puzzeln. Ein Streifenpuzzle besteht aus nur wenigen, sehr großen Puzzleteilen. Die einzelnen Teile sind streifenförmig und nicht verzahnt. Mit dieser geringen Anforderung lässt es sich auch von Menschen mit Beeinträchtigung lösen. Das richtig zusammengelegte Bild, schafft ein Erfolgserlebnis und bestätigt. Ein Streifenpuzzle können...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[36]='
Gedichte von Theodor Fontane
Der deutsche Schriftsteller Theodor Fontane lebte von 1819 bis 1898 ... Lesen Sie hier seine Gedichte Guter Rath, Glück, Im Garten undseine Ballade Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland. Guter Rat An einem Sommermorgen da nimm den Wanderstab, es fallen Deine Sorgen wie Nebel von Dir ab. Des Himmels heitere Bläue lacht Dir ins Herz hinein und schließt Gottes Treue, mit seinem Dach dich ein. Rings Blüten nur und Triebe und Halme von Segen schwer, dir ist,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[37]='
Heilige Drei Könige
Der Dreikönigstag wird alljährlich am 6. Januar begangen. Er ist sowohl in der katholischen als auch in der evangelischen Kirche ein Festtag. An diesem Tag wird den Heiligen Drei Königen Caspar, Melchior und Balthasar aus dem Morgenland (Weise aus dem Morgenland) gedacht, die der Legende nach, dem Stern von Bethlehem gefolgt sind und dem Jesuskind Weihrauch, Myrrhe und Gold schenkten und ihn anbeteten. In der evangelischen Kirche ist die Bezeichnung...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[38]='
Garten-Aktivierung 3-teilig
Garten-Quiz, Garten-Sprichwörter, Garten-Aktivierungskarten Aktivierungen zum Thema: Garten Diese Aktivierung ist ein 3-teiliges Set bestehend aus: Quiz, Sprichwörter und Aktivierungskarten, jeweilszum Thema Garten. Die Aktivierungen können einzeln oder zusammen angewendet werden - als Einzelbeschäftigung, zur Selbstbeschäftigung und als Gruppenbeschäftigung. Das Gartenquiz ist als Wissensteil der Mittelpunkt. Zu jeder Frage stehen 3 mögliche Antworten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[39]='
Kostenlose Pflegehilfsmittel
So erhalten Sie Pflegehilfsmittel zum Verbrauch, kostenfrei Pflegebedürftige mit Pflegegrad 1 bis 5, die zuhause gepflegt werden, haben einen Anspruch auf Kostenerstattung für Pflegehilfsmittel, bei ihrer Krankenkasse bzw. bei der dortigen Pflegekasse.  Es wird unterschieden zwischen sogenannten langlebigen Pflegehilfsmitteln und Pflegehilfsmittel zum Verbrauch. Dieser Beitrag bezieht sich auf die Pflegehilfsmittel zum Verbrauch, auch "zum Verbrauch bestimmte...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[40]='
360 Weihnachtsbegriffe
360 Weihnachtsbegriffe, speziell für Senioren Mir fehlen die Worte? Mit unserem Premium-PDF finden Sie die passenden Worte zum Thema Weihnachten. Einsetzbar bspw. für die Gestaltung Ihrer Aktivierungsrunden. Das PDF enthält 360 Weihnachtsbegriffe und Begriffe die mit Weihnachten verbunden werden, ausgewählt nach dem Sprachgebrauch von Senioren. Die Begriffe sind übersichtlich als alphabetische Liste und auf Karten zum Ausschneiden enthalten. ► Ansehen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[41]='
Steuervergünstigung für Handwerker und haushaltsnahe Dienstleistungen
Laut Einkommenssteuergesetz können Renovierungen, Handwerksarbeiten und haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich geltend gemacht werden Damit die Steuernachlässe auf diese Arbeiten tatsächlich vom Finanzamt anerkannt werden, genügt es nicht, nur eine Rechnung über die Dienstleistungen einzureichen. Das Geld muß fließen, das heißt, es muß eine Überweisung für den in Rechnung gestellten Betrag getätigt worden sein. Die Gutschrift muß auf dem...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[42]='
Gedichte von Rainer Maria Rilke
Vor dem Sommerregen                        von Rainer Maria Rilke     Auf einmal ist aus allem Grün im Park man weiß nicht was, ein Etwas, fortgenommen; man fühlt ihn näher an die Fenster kommen und schweigsam sein. Inständig nur und stark ertönt aus dem Gehölz der Regenpfeifer, man denkt an einen Hieronymus: so sehr steigt irgend Einsamkeit und Eifer aus dieser einen Stimme, die der Guß erhören wird. Des Saales Wände...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[43]='
Pflegegrade, Module, Punkte - kurz erklärt
Neue Pflegegrade kurz & verständlich 5 Pflegegrade ersetzen seit dem 01. Januar 2017 die bisherigen 3 Pflegestufen. Mittels 6 Module wird der Pflegebedürftige begutachtet und bepunktet. "Sammeln Sie Punkte" heisst es jetzt also nicht nur an der Supermarktkasse, sondern auch dann wenn man als Pflegebedürftiger menschenwürdige Hilfe benötigt. Um das neue System besser zu verstehen, sind die wichtigsten Informationen in diesem kleinen Ratgeber...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[44]='
Was ist GKV, G-BA, PKV
GKV, G-BA, PKV, Verbände, Spitzenverband - kurz und bündig erklärt GKV ist die Abkürzung für "Gesetzliche Krankenversicherung", sie umfasst alle Krankenkassen in Deutschland und gehört zu den Sozialversicherungen. Krankenkassen sind im Gegensatz zur privaten Krankenversicherung, Körperschaften des öffentlichen Rechts. PKV ist die Abkürzung für "Private Krankenversicherung" und umfasst Krankenversicherungen die von privaten Versicherungsunternehmen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[45]='
Zitronen-Buttermilch Getränk
Schnelles Rezept für ein erfrischendes Buttermilchgetränk mit Zitrone Sie brauchen für 2 Portionen: • ¼ Liter kalte Buttermilch • 1 unbehandelte Zitrone • 2-3 TL Zucker oder Honig Die Buttermilch in ein Gefäß geben. Zitrone waschen und halbieren. Etwas Schale von einer Hälfte in die Milch reiben, dann von dieser Hälfte den Zitronensaft auspressen und zugeben. Zucker oder Honig dazu geben, dann die Buttermilch mit allen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[46]='
Mein Opa und ich
(Lesereinsendung von Anonym) Wie ich so richtig beginnen soll weiß ich nicht, aber ich fang einfach mal an. Ich weiblich, 18 Jahre jung habe einen tollen Opa im Anfangsstadium der Demenz. Schon vor Jahren musste man ihm Sachen X mal erklären oder er fragte immer wieder nach. Mittlerweile geht es so weit das er an ganz andere Orte fährt als wir angeben. Statt zum Kaufland wird zum Lidl gefahren. Seinen Lebenssinn hat er in seinem Pferd gefunden. Mit 72 hat er...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[47]='
12. Mai - Tag der Pflege
12. Mai - Internationaler Tag der Pflege Am 12. Mai jedes Jahres soll mit dem sogenannten "Internationaler Tag der Pflege" an Pflegende und Pflegebedürftige erinnert werden. Diesen Gedenktag gibt seit circa 1967. Das Datum wurde ausgewählt nach dem Geburtstag der Engländerin Florence Nightingale die am 12.05.1820 geboren wurde. Florence Nightingale gilt als eine der Wegbereiter der heutigen modernen Krankenpflege. Von Pflegeheimen, Pflegemitarbeitern und...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[48]='
Beschäftigungsideen für Vatertag
4 kostenlose Aktivierungen zur Beschäftigung an Vatertag Nicht alle Männer wollen sich an Vatertag nur betrinken . Statt Bier und Bollerwagen gibt es hier einige Beschäftigungsmöglichkeiten für Männer mit den Themen Werkzeugkiste, Verkehrs- Quiz, Fußball und Radrennen. Die Übungen wurden von Goldjahre.de für Senioren und und für demente Menschen erstellt. Die Schriften und Abbildungen sind extra groß und gut erkennbar, die Farben hell und optimistisch,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[49]='
Herbstgeschichte: Des Kaisers neue Kleider
Geschichte zum Lesen, Vorlesen und darüber reden Thema dieser Beschäftigungsidee: Des Kaisers neue Kleider Herbst und Winter sind eine gute Gelegenheit in warmer und gemütlicher Atmosphäre, wieder mal etwas mehr zu lesen. Dafür ist diese Beschäftigungsidee gedacht. Sie enthält die Geschichte "Des Kaisers neue Kleider" von Hans Christian Andersen und dazu 7 Quizfragen. "Des Kaisers neue Kleider" wurde von Hans Christian Andersen bereits vor über 175...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[50]='
Gefühle werden nicht dement
Gefühle bekommen keine Demenz und kein Alzheimer Wissenschaftler der Universität Iowa konnten in einer Studie nachweisen, dass bei Menschen mit Demenz und Alzheimer das Gefühlsleben erhalten bleibt. Die Studie bestand aus Menschen, die eine Verletzung des Hippocampus haben. Wenn der Hippocampus verletzt ist, kann sich der betreffende Mensch nichts mehr merken und an nichts erinnern. Diesen Menschen wurden Filme gezeigt, mit traurigem und lustigem Inhalt....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[51]='
Schöne Wintertage mit Goldjahre.de
Beschäftigung & Aktivierung im Winter Machen Sie die Winterzeit zu einer schönen Zeit mit Beschäftigungsideen von Goldjahre.de - dann vergehen die trüben Tage wie im Flug und schon bald steht der bunte Frühling vor der Tür! Alle Materialien können im PDF-Format heruntergeladen und nach dem Ausdrucken sofort eingesetzt werden. Download und Nutzung sind kostenlos für Privat, Beruf, Einrichtungen und Schulen (Premium-Aktivierungen ausgenommen). Zum Ansehen ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[52]='
Aktivierung mit Schüttelsätzen
Aktivierung mit Schüttelsätzen Schüttelsätze sind Sätze deren Wörter durch-einander geschüttelt wurden und nun wieder in die richtige Reihenfolge gebracht werden wollen. Das neue kostenlose PDF von Goldjahre.de Schüttelsätze #1 enthält 32 kurze bekannte Sprichwörter, in gut lesbarer großer Schrift, der Anforderungsgrad ist leicht bis mittel. Die Übungen eignen sich gut für Senioren und für die Aktivierung dementer Menschen. Auf jeder Seite sind 4...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[53]='
Ausmalbilder für Senioren
4 Malvorlagen mit ♥ Herzen Dieses PDF enthält 4 Malvorlagen mit Herz-Motiven zum Ausmalen. Ideal auch als Beschäftigung am Valentinstag. Die Malvorlagen sind unterschiedlich filigran und haben so auch einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad. Neben 3 Mandala-ähnlichen Vorlagen ist auch eine sehr einfache Vorlage dabei. ► Ansehen ► Kostenlos herunterladen (1,5 MB)     ⇨ Datei  ⇨ Speichern unter  ⇨ PDF...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[54]='
Vorlagen für Valentinstag
Druckvorlagen zum Beschriften und Ausmalen Valentinstag - der Tag der Liebe - ist immer am 14. Februar eines Jahres. Wie können Senioren zum Valentinstag beschäftigt werden? Dafür haben wir einige Vorlagen erstellt, zur kostenlosen Nutzung: eine große Valentinstagskarte zum Beschriften und Ausmalvorlagen mit beliebten Herzmotiven. Die Materialien können von den Senioren nach Lust und Laune bemalt werden. Erfahrungsgemäß möchten manche Senioren ihr...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[55]='
Nikolausgedicht
Von drauß’ vom Walde komm ich her... Weihnachtlich dekoriertes PDF mit dem beliebten alten Nikolausgedicht „Knecht Ruprecht“ von Theodor Storm. Schrift und Aufmachung sind groß und gut erkennbar - ideal für Senioren. Das Gedicht in der Fassung von 1862, ist zur besseren Lesbarkeit, textlich leicht angepasst und auf die bekannten ersten 34 Strophen reduziert. Das PDF eignet sich laminiert, auch als Dekoration zum Aufhängen. Tipps für Seniorenrunden...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[56]='
Erntedank-Lied: Wir pflügen und wir streuen
Liedtext zum Mitsingen "Wir pflügen und wir streuen" ein Lied, das traditionell während der Erntedankzeit im September und Oktober gesungen wurde. Der Liedtext ist in großer und deutlicher Schrift angepasst, um Senioren das Mitsingen zu erleichtern. Viel Freude beim Singen, wünscht Goldjahre! Melodie anhören (Wikimedia, gemeinfrei): Liedtext als PDF herunterladen: Wir pflügen und wir streuen (316 KB) Das PDF ist kostenlos für Privat und Beruf, der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[57]='
Erinnerungsbuch für Menschen mit Demenz
"Daran erinnere ich mich gerne" so der Buchtitel eines sehr schön illustrierten Erinnerungsbuches für Menschen mit Demenz. Das Bilderbuch unterstützt die Biografiearbeit mit demenziell erkrankten Menschen. Es dient als Einstieg und zeigt frühere Lebenssituationen heutiger Senioren. Es wirft konkrete Fragestellungen auf, die mit Menschen mit Demenz thematisiert werden können. Dadurch sollen Erinnerungen der Betroffenen geweckt und gegebenenfalls...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[58]='
Der Frühling ist da!
Beschäftigungsangebote für Senioren im Frühjahr Der Winter verabschiedet sich bis zum nächsten Mal und endlich beginnt der Frühling. Da kommen die Frühjahrs-Aktivierungen von Goldjahre.de gerade recht. Zusammen mit mehr Licht und Sonne wecken sie die Lebensgeister! Werfen Sie auch einen Blick auf unsere großen Premium-Aktivierungen für den Frühling. Die Materialien sind fertig ausgearbeitet, im PDF-Format, kostenfrei und können nach Download und...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[59]='
Unser neuer Shop ist online!
Premium-Aktivierungen für Senioren schon ab 1 Euro Der neue Online-Shop von Goldjahre.de ist eröffnet! Unter Goldjahre.com bieten wir Ihnen selbstentwickelte Premium-Aktivierungen schon ab 1 Euro an. Die Premium-Aktivierungen werden speziell für Senioren und demente Menschen erstellt. Sie sind immer umfangreich, gewissenhaft ausgearbeitet und sofort einsatzbereit. Die Bezahlung ist per PayPal und per Banküberweisung möglich. Für jeden Einkauf erhalten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[60]='
Zubehör für Bingo
Bingo-Zubehörfür Haus & Heim Zubehör und neue Spielideen für Ihre Bingorunden in Seniorenheimen, in der ambulanten Seniorenbetreuung und für Zuhause: Bingotrommel (Lostrommel), Bingospiel-Ideen, Chips zum Abdecken, Marker zum Abstreichen, Bingokarten. Neben Bingo, ist bei Veranstaltungen in Senioreneinrichtungen der Einsatz eines Glücksrad eine sehr beliebte Attraktion. Stabile Bingotrommel mit Zubehör Bingotrommel und Kugeln müssen robust sein wenn sie...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[61]='
Erste Pflegestärkungsgesetz ab 01. Januar 2015
Achtung, zu Pflegestärkungsgesetzen gibt es aktuellere Informationen! Hier ansehen... Das "Pflegestärkungsgesetz I" tritt am 01. Januar 2015 in Kraft Mit dem neuen Pflegestärkungsgesetz erhalten Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte endlich weitere Unterstützung im Alltag. Die Anhebung der Pflegesätze für häusliche Pflege und Pflege in Seniorenheimen sind eher minimal und gleichen praktisch lediglich allgemeine Preiserhöhungen aus. Die grösste...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[62]='
Puppen für Senioren
Schmusepuppen, LernpuppenTherapiepuppen, Handpuppen Bei älteren Menschen mit Demenz, überwiegend bei Frauen, haben Puppen einen besonderen Stellenwert. Puppen erinnern an die unbekümmerten und unkomplizierten Zeiten in der Kindheit und manchmal auch an das Puppenspiel der eigenen Kinder. Eine Puppe vermittelt das gute Gefühl und die Bestätigung, selbst bei eingeschränkten Fähigkeiten, noch umsorgen und behüten zu können und Verantwortung zu tragen. ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[63]='
Informationen zur Familienpflegezeit
Informationen zur neuen Familienpflegezeit Kann man kostenlos beim Bundesministerium runterladen. Die neue Familienpflegezeit macht es möglich, nahe Angehörige zu pflegen und weiterhin erwerbstätig zu sein. Die vorliegende Broschüre der Deutschen Seniorenliga beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Familienpflegezeit und gibt wertvolle Tipps zur Entlastung pflegender Angehöriger. PDF-Broschüre vom Bundesministerium: www.bmfsfj.de Lesen Sie auch:...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[64]='
Interview mit Ulrike Strätling
Goldjahre.de im Interview mit Ulrike Strätling Ulrike Strätling ist Autorin einer beliebten Buchreihe für demente Menschen. Mit dem Schreiben begann sie als sie ihre dementkranke Mutter pflegte. Goldjahre.de hat mit Ulrike Strätling gesprochen. Alle Bücher bei Amazon ansehen Goldjahre.de: Frau Strätling, bitte erzählen Sie uns etwas zu Ihrer Person.Ulrike Strätling: Gerne, aber da gibt es nicht viel zu erzählen. Ich bin 63 Jahre alt und habe meistens...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[65]='
Buchstabensalat zu Fronleichnam
Buchstabensalat-Rätsel zu Fronleichnam Beim Buchstabensalat sind die Buchstaben eines Wortes durcheinander gemischt worden und wollen nun wieder richtig sortiert werden. Der Buchstabensalat von Goldjahre.de enthält 12 Begriffe zu Fronleichnam, in gut lesbarer großer Schrift, der Anforderungsgrad ist mittelschwer. Auf jeder Seite sind 4 Begriffe abgebildet, die auf den Linien unterhalb wieder richtig zusammengesetzt aufgeschrieben werden sollen. Alternativ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[66]='
Buchstabenrätsel für Senioren
Weinwörter findenvom Weinberg ins Weinglas Dieses Buchstabengitter eignet sich besonders für die Herbstwochen der Weinernte und Weinfeste. Es sind sechs Wörter versteckt, die zusammen mit dem Wort Wein ein neues Wort ergeben, bspw. das versteckte Wort Berg ergibt Weinberg. Das Arbeitsmaterial zum Herunterladen und Ausdrucken, umfasst drei PDF-Seiten; das Buchstabenrätsel in zwei Schwierigkeitsstufen sowie eine Seite mit den Lösungen. Die leichte Variante mit...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[67]='
Aktivierungen zum Frühling
Kostenlose Aktivierungen zum Thema Frühling Für Ihre Aktivierungen im Frühjahr hat Goldjahre.de derzeit ca. 20 passende Übungen. Die Aktivierungen wurden von Goldjahre.de speziell für Senioren und demente Menschen erstellt, in großer gut lesbarer Schrift, hellen optimistischen Farben und einfach in der Anwendung. Download und Nutzung der PDF-Materialien sind kostenfrei für Privat, Beruf und Senioren-Einrichtungen. Die Aktivierungen liegen im PDF-Format...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[68]='
Aktivierung für Männer: Werkzeugkiste
10 Aktivierungskarten für Männer: Werkzeuge Thema dieser Aktivierung: Werkzeuge aus dem Alltagsgebrauch Diese Aktivierung richtet sich vorwiegend an männliche Senioren. Sie enthält 10 Bilder von einfachen Werkzeugen, die häufig benutzt werden. Sie können die Bilder ausschneiden und als Aktivierungs-karten einsetzen oder die Seiten vollständig für Ihre eigenen Ideen nutzen. Bspw. typische Eigenschaften und Verwendungen des jeweiligen Werkzeugs, von den...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[69]='
Buchempfehlungen für demente Menschen
Vorlesbücher für demente Menschen Folgend eine Liste empfehlenswerter Bücher zum Vorlesen, zum Unterhalten und zum Erinnern für Menschen mit Demenz. Geeignet für Angehörige, Pflegende und Alltagsbetreuer.Die Bücher die ich selbst gelesen habe und erfolgreich in der Praxis einsetze, habe ich mit einem Stern ★ gekennzeichnet. Preislich liegen die Bücher überwiegend bei rund 10 EUR, ein Gebrauchtkauf lohnt sich wegen der Portokosten wahrscheinlich nicht...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[70]='
Hundetherapie bei Demenz
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen.  Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[71]='
Niedriger Blutdruck (nicht nur bei Senioren)
Niedriger Blutdruck oder Hypertonie an sich ist nicht gefährlich. Im Gegenteil, ein niedriger Blutdruck kann die Lebenserwartung erhöhen. Niedriger Blutdruck führt im Gegensatz zum hohen Blutdruck nicht zu Gefäßkrankheiten wie etwa einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt. Welche Blutdruckwerte sind normal? Laut der WHO, der Weltgesundheitsorganisation spricht man bei Werten unter 100/60 mmHg bei Frauen, 110/70mmHg bei Männern vom niedrigen Blutdruck....

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[72]='
Weihnachten: Wunschzettel zum Ausdrucken
Weihnachtswunschzettel zum Ausdrucken Thema dieser Aktivierung: Wunschzettel ausfüllen Der Weihnachtswunschzettel ist klassisch gestaltet mit seniorengerecht großer Darstellung von Schrift und Grafiken. Für das Eintragen der Weihnachts-wünsche ist viel Platz vorhanden. Sie können den Wunschzettel einsetzen um Kindheitserinnerungen zu aktivieren "Was haben Sie sich als Kind am meisten gewünscht?" oder um heutige Wünsche zu erfahren "Was würden Sie sich...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[73]='
Goldjahre.de bei Twitter
Goldjahre.de bei Twitter Goldjahre.de informiert Sie jetzt auch über den "Kurznachrichtendienst" Twitter.com: https://twitter.com/Goldjahre_de


'; FN_Pausecontent_1[74]='
Wie lange sind Arznei-Rezepte gültig
Arten und Gültigkeit von Rezepten für Medikamente &von Verordnungen für Heilmittel und Hilfsmittel Rezepte (von lat. recipere: nimm) die vom Arzt ausgestellt werden, behalten je nach Rezeptart nur für eine bestimmte Zeit ihre Gültigkeit. Es gibt verschiedene Arten und Farben von Rezepten. Für Heil- und Hilfsmittel werden sogenannte Verordnungen ausgestellt. Rotfarbene Rezepte sind die häufigst ausgestellten Rezepte. Sie sind ab Ausstellungsdatum...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[75]='
Zahlenreihen fortsetzen
Gedächtnistrainingmit Kopfrechnen Bei dieser Übung sollen die Zahlenreihen des kleinen und des großen Einmaleins (1x1, 1mal1) fortgesetzt werden. Jeweils 4 Zahlen sind vorgegeben, die 5. Zahl soll in das gelbfarbene Feld eingetragen werden. Das PDF besteht aus 2 Übungsblättern, eingeteilt in das kleine 1x1 mit den Zahlen von 1 bis 10 und das große 1x1 mit den Zahlen von 11 bis 20. Zur besseren Lesbarkeit und Unterscheidung, sind die Zeilen wechselnd grau...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[76]='
Geschenke kaufen ohne Stress und Pakete
Hörbücher und Hörspiele für Senioren & Pflegebedürftige Schöne, passende Geschenke erhält man nicht nur im überfüllten Einkaufscenter oder als Internet- bestellung mit Paketversendung. Versuchen Sie es mal mit einem Hörspiel oder Hörbuch. Die Auswahl ist inzwischen riesig, so dass zu fast allen Themen Hörbücher angeboten werden. Beispielsweise hat der Anbieter Audible von Amazon über 200.000 verschiedene Hörbücher und Hörspiele im...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[77]='
Obstgetränk & Joghurt-Buttermilchtrunk
Himbeer-Obstgetränk Zutaten für 4 Portionen: • 300 g Himbeeren frisch oder Tiefkühlkost • 150 g Erdbeeren oder Brombeeren frisch oder Tiefkühlkost • 700 ml cremiges Bourbon-Vanilleeis oder Schokoladeneis • 300 ml kalte Buttermilch • 1 TL abgeriebene, unbehandelte Zitronenschale   Zubereitung: Beerenfrüchte pürieren und durch ein Sieb passieren. Tiefkühlbeeren müssen vor der Verarbeitung komplett aufgetaut sein.   Das Obstpüree mit Eis,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[78]='
Kopfrechnen üben
Kopfrechnen online üben Mit dem Tool auf dieser Seite können Sie online Kopfrechnen üben. Nach dem Zufallsprinzip werden Ihnen Rechenaufgaben aus dem kleinen Einmaleins (Zahlenreihen 1 bis 10) gestellt. Sagen Sie uns Ihre Meinung: Sind solche Online-Beschäftigungen wie dieses Rechenquiz für Senioren und Demenzerkrankte brauchbar? Wir freuen uns über Ihre Beteiligung bei der Umfrage oder schreiben Sie einen Kommentar. ► ...alle weiteren...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[79]='
Eis am Stiel | Memo-Spiel mit Bildkarten
Kostenloses Memo-Spiel"Eis am Stiel" mit 18 Bildkarten Das PDF enthält Bildkarten mit Speiseeis-Motiven zum Ausdrucken und Ausschneiden. In der üblichen Spielweise werden die 18 Bildkarten gemischt und verdeckt ausgelegt, dann sollen die Teilnehmer die passenden Bilderpaare finden. Motivieren Sie die Teilnehmer während des Spiels oder danach, etwas zum Thema zu erzählen. Stichworte für die Erinnerungsrunde Lieblingseis, Eissorten (alte Marken),...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[80]='
Würfel-Bingo mit Blumenmotiv
Einfaches Würfelspiel für Senioren Spielvorlage mit Blumenmotiv Dieses Würfel-Bingo funktioniert wie die beliebten Würfeln & Abstreichen - Spiele, die den meisten Senioren bekannt sind. Jeder Teilnehmer erhält einen Spielplan, dann wird reihum gewürfelt und die jeweils gewürfelte Augenzahl wird durchgestrichen. Es gewinnt derjenige, der zuerst alle Zahlen auf seinem Spielplan durchgestrichen hat. Spielanleitung 1. Halten Sie ausreichend Spielpläne und...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[81]='
Gedichte & Texte für Trauer und Abschied
Texte, Gedichte, Gedanken, Sprüche, Trauerspruch, Zitate und Verse - zu Trauer und Abschied. Die Trauersprüche können für Trauerkarten und Trauerbriefe verwendet werden oder einfach für sich selbst als Hilfe zur Trauerverarbeitung. Wenn ein geliebter Mensch geht und man Abschied nehmen muß, egal in welchem Alter, entsteht für die Menschen die zurückbleiben, eine Lücke und Trauer.Dankbarkeit und Erinnerung und die Hoffnung auf ein Wiedersehen bleiben. Du...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[82]='
Erinnerung an die Einschulung
Einfaches Zuordnungsspiel mit 40 Bildkarten und 7 Spielplänen Diese Aktivierung ist ein einfach gehaltenes Zuordnungsspiel, bei dem Bildkarten auf einen grünen oder einen roten Spielplan gelegt werden sollen. Aufgrund der geringen Anforderung ist es auch für Menschen mit Demenz geeignet. Die Teilnehmer erhalten Spielpläne & Bildkarten und sollen dann die Dinge die sie für eine Schultüte passend halten, auf den grünen Spielplan legen und Dinge die ihnen...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[83]='
Was ist ein Sozialer Dienst
Der Soziale Dienst in einem Pflegeheim, pflegt Seele und Geist Der Pflegedienst für den Körper - der Soziale Dienst für die Seele. Der Soziale Dienst in einem Pflegeheim soll die Bewohner sozial und emotional unterstützen, stabilisieren und fördern. Jedes Pflegeheim sollte hier über einen festen Mitarbeiterstamm verfügen, auch um den Aufbau von vertrauensvollen Beziehungen zu ermöglichen. Mitarbeiter im Sozialen Dienst können sein; Sozialarbeiter,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[84]='
Kaffeekasse
Ihnen gefallen Goldjahre.de und unsere kostenlosen Aktivierungen? Dann freuen wir uns über einen Kaffee oder ein Gefällt mir bei Mit PayPal können Sie hier etwas in unsere virtuelle Kaffeekasse einwerfen. Herzlichen Dank! Ihre Zahlung wird als Einnahme verbucht, Sie können darüber eine Rechnung per Email anfordern. Neue Aktivierungen & Beschäftigungen von Goldjahre:


'; FN_Pausecontent_1[85]='
Bilder-Bingo
Bilder-Bingofür Haus & Heim Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Bilder-Bingo-Spiele vor, die gut gemacht sind und sich für die Beschäftigung in der Senioren- betreuung eignen. Beim Bilder-Bingo werden statt Zahlen, Bilder mit Motiven zu einem bestimmten Thema verwendet. Vogel-Bingo mit 63 heimischen Vogelarten Das Bingospiel enthält 12 Bingokarten für bis zu 12 Spieler. Die Bingokarten sind mit 15 x 15 cm größer als herkömmliche Bingokarten. Auf jeder...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[86]='
16 große Aktivierungskarten "Alte Zeiten"
Aktivierungskarten, Bilderpaare "Alte Zeiten" Thema der Aktivierungskarten: Alltagsmotive von früher Das PDF enthält 16 Aktivierungskarten mit Alltagsmotiven früherer Zeiten - in 2 Ausführungen, mit Bilderrahmen in Hellgrau und in Gold. Sortiert zeigen die Bilder einen vereinfachten Tagesablauf einer Hausfrau von früher, vom Morgen bis zum Abend. Die Motive aus Haushalt und Wohnung haben eine hohe Wiedererkennung bei Senioren; Bett, Glockenwecker,...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[87]='
Frühlingsquiz-2 für Senioren
Quiz zum Frühling8 weitere Fragekarten Das zweite Frühlingsquiz mit Fragekarten von Goldjahre, enthält 8 weitere Quizkarten. Es kann zusammen mit unserem ► ersten Frühlingsquiz eingesetzt werden - Design und Kartengröße sind identisch. Alle Fragen haben wieder einen Bezug zum Frühling. Auf der Vorderseite befindet sich jeweils die Frage zusammen mit 3 Antwortmöglichkeiten (A, B, C), auf der Rückseite steht die Lösung. Eine Blankovorlage mit der...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[88]='
Autos der 60er Jahre
Kostenlose Beschäftigung - besonders für Männer Bildkarten mit Autosaus den 60er Jahren Die 1960er Jahre waren das Auto-Jahrzehnt in Deutschland. Erstmals konnten sich auch Normalverdiener einen PKW leisten, rund 10 Millionen Autos wurden in den sechziger Jahren gekauft.Damit verbunden sind viele Erinnerungen bei Senioren aus ihrer Kindheit oder als junger Erwachsener:das erste Familienauto, die erste Urlaubs- reise mit dem Auto, Fahrstunden und das erste eigene...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[89]='
Winterrätsel: Schüttelwörter
Winterrätsel: Neue Wörter aus Winterbegriffen finden Thema dieser Aktivierung: Winterrätsel Bei dieser Rätselübung sollen aus vorgegebenen Wörtern; Winter, Schnee, Schlitten, Handschuhe und Heizung, neue Wörter gebildet werden. Die Schrift auf Übungsblättern und Kärtchen ist groß und deutlich. Die Übung ist gut geeignet für Senioren, demente Menschen und auch für Kinder. Download und Nutzung sind kostenfrei für Privat, Beruf und für...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[90]='
Kaffeezeit
(Lesereinsendung von Anonym) Georg wachte auf. Jemand hatte ihn am Arm leicht berührt und sein Schlaf war nicht tief gewesen. Er erkannte eine junge Frau in weißer Kleidung. Sie sah wie eine Krankenschwester aus. „Sie müssen aufstehen, damit sie Kaffee und Kuchen bekommen. Das wird ihnen schmecken." Das hörte sich gut an. Er bewegte sich mühsam aus dem Bett und die Frau half ihm beim Anziehen. Er wunderte sich darüber, aber er merkte auch, dass es ihm...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[91]='
Der letzte Wunsch
(Anonyme Lesereinsendung) Es kam ein Stammgast in unsere Kurzzeiteinrichtung.Es ging dem Ende zu und sie wollte bei uns ihre letzten Wochen verbringen. Wir sind auch dafür geschult und die Dame kannte alle schon seit Jahren. Es war eine vertraute und intensive Zeit und jeden erlebten Tag beendete der Gast mit den Worten: "Schön, dass ich hier sein darf und ihr mich begleitet." Als sie nun immer weniger wurde, beschlossen die Angehörigen, sich gegen den Wunsch...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[92]='
Lebensweisheiten & Gedanken & Sprüche
Lebensweisheiten & Sprüche & Gedanken & Sprichwörter für Senioren und ältere Menschen, für Pflegende und Angehörige Die Zitate auf dieser Seite können Sie auch als PDF auf Ihrem PC speichern und ausdrucken: Zitate & Kurzgedichte. Neu bei Goldjahre.de: Sammlung mit 600 Lebensweisheiten. Das Glück des Augenblicks lässt sich nicht für später aufheben. © Ernst Ferstl Die Hoffnung ist wie einSonnenstrahl, der in eintrauriges Herz...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[93]='
Wintergedichte für Senioren
Wintergedichte für Senioren zum Ausdrucken Vier, eher heitere Wintergedichte zum Vorlesen oder gemeinsamen Lesen mit Senioren. Es wurden kurze Gedichte ausgewählt, die keine Negativworte enthalten und Hoffnung auf den Frühling bereiten. Die Gedichte können hier kostenlos als PDF heruntergeladen und auch ausgedruckt werden: ► Wintergedichte (900 KB). (⇨ Datei ⇨ Speichern unter ⇨ PDF) ► Mehr Beschäftigungsmöglichkeiten...


'; FN_Pausecontent_1[94]='
Osterquiz für Senioren
Beschäftigung zu Osternmit dekorativen Fragekarten Dieses kostenlose Quiz enthält 7 schöne Quizkarten mit Fragen zum Osterfest. Jeweils auf der Vorderseite befindet sich die Frage mit 3 Antwortmöglichkeiten und auf der Rückseite die Lösung. Nach dem Ausdrucken werden die Karten ausgeschnitten, zusammengelegt und laminiert, und ergeben so eine große doppelseitige Fragekarte. Eine Blankovorlage für das Erstellen eigener Quizkarten, ist ebenfalls enthalten. ...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[95]='
Oktoberfest - O’zapft is!
10 große Aktivierungskarten mit Oktoberfest-Motiven Thema dieser Aktivierung: Oktoberfest September und Oktober sind die Monate der kleinen und großen Oktoberfeste im ganzen Land. Das bekannteste und ursprüngliche ist das Oktoberfest in München, mit jährlich über 6 Millionen Besuchern ist es auch das größte Volksfest der Welt (Wiesn-Livecams). Das folgende PDF besteht aus großen 10 Aktivierungskarten mit typischen Oktoberfest-Motiven, die den meisten...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[96]='
Fitness, Mehrgenerationen- und Senioren-Spielplätze
Der Gedanke, älteren Menschen Bewegungs-und Spielplätze im Grünen anzubieten, kommt aus China und liegt in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) begründet. In China sind Mehrgenerationen-Spielplätze bereits seit über 25 Jahren bekannt. In der TCM-traditionellen chinesichen Medizin steht der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt. Krankheiten werden immer ganzheitlich gesehen.Auch in einigen südlichen Ländern, wie z.B. Spanien und in Skandinavien sind...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[97]='
Was ist ein Medizinischer Dienst (MDK)
Der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, abgekürzt MDK, übernimmt Beratungsdienste und Begutachtungen für die gesetzlichen Krankenversicherungen und für die Pflegeversicherung. Der MDK wird von den Krankenkassen finanziert, soll jedoch trotzdem unabhängig agieren. Seine Aufgaben sind gesetzlich geregelt. Begutachtungen müssen vom MDK zwar grundsätzlich objektiv durchgeführt werden, die...

Weiterlesen...
'; FN_Pausecontent_1[98]='
Musik tut gut: Singbücher und CDs für Senioren
Singen für Senioren und demente Menschen Musik tut gut. Für demente Menschen hat Singen, Musik und Musizieren eine ganz besonders positive Wirkung. Erinnerungen werden geweckt, die Aktivität wird angeregt und das Wohlbefinden gesteigert. Eine Auswahl an alten Volksliedern als Text und CD finden Sie bei Amazon. Lesen Sie auch: Gefühle werden nicht dement


'; FN_Pausecontent_1[99]='
Bilderquiz Gartenvögel
Quiz für Senioren mit großen, schönen Bildkarten Welcher Vogel bin ich? Das kostenlose PDF enthält 8 Design-Bilder mit Motiven bekannter Gartenvögel. Die hochauflösenden Fotos sind gut erkennbar. Mitspieler schreiben ihre Lösungsworte auf die Linien in den Sprechblasen, die sich auf jedem Bilder befinden. Das Bilderquiz ist geeignet für Senioren, demente Menschen und auch für Kinder. Nach dem Herunterladen und Ausdrucken des PDF, sollten die Seiten...

Weiterlesen...
'; new FN_Pausescroller(FN_Pausecontent_1, "fn_scroller_1", "", 3000); -->
   

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Goldjahre.de sind Sie immer gut informiert
über die Themen: Senioren, Betreuung und Aktivierungen & Beschäftigungsideen!
Der Newsletter erscheint ca. 2 x monatlich, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Ihre Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich, Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Exklusiv: Jeder Newsletter mit neuer PDF-Aktivierung (nur über Newsletter erhältlich).

anmelden abmelden
   
Menschen mit Demenz, die sich oft der Ansprache durch Angehörige und Pflegepersonal entziehen und in ihrer eigenen Welt leben, reagieren sehr gut auf Haustiere, insbesondere Hunde. Die Tiere können bei den Menschen eine Türe, die zugeschlagen ist, wieder öffnen. Menschen mit Demenz sind sehr gut über die Gefühlsebene zu erreichen, und dort setzen die Tiere an. Dies teilt die deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie mit.

Hauptseite Startseite Übersicht Übersicht Etwas schreiben Gästebuch Für Newsletter eintragen Newsletter Email an Goldjahre.de schreiben Email schreiben Ihre Werbung Ihre Werbung
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie und uns, sinnvoll betreiben zu können.
Wir setzen Cookies sparsam und verantwortungsvoll ein: Eigene Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und zur Optimierung. Fremde Cookies für Werbeanzeigen von Google. Mit Klick auf "Cookies akzeptieren" akzeptieren Sie diese Cookies. Wenn Sie nur die unbedingt notwendigen Cookies akzeptieren wollen, klicken Sie auf "Nur die Nötigsten".